Science 

Richtig Hände waschen: So gelingt es im Handumdrehen für einen besseren Coronavirus-Schutz

Sich richtig die Hände zu waschen gehört nicht nur zur grundlegenden Hygiene dazu, sondern sorgt auch für einen besseren Coronavirus-Schutz.
Sich richtig die Hände zu waschen gehört nicht nur zur grundlegenden Hygiene dazu, sondern sorgt auch für einen besseren Coronavirus-Schutz.
Foto: imago images / Action Pictures
Sich richtig die Hände zu waschen gehört zu den grundlegenden Wegen, sich gegen das Coronavirus zu schützen. Wir geben dir eine Handvoll Tipps, wie du es am besten anstellen solltest.

Einen hundertprozentig sicheren Coronavirus-Schutz gibt es bislang nicht. Neben der Empfehlung, sich derzeit überwiegend zu Hause aufzuhalten, findet man jedoch eine ganze Handvoll Wege, sich gegen die heimtückische Lungenerkrankung Covid-19 trotzdem besser zu wappnen. Dazu gehört auch, sich richtig die Hände zu waschen.

Coronavirus – Alle wichtigen Infos
Coronavirus – Alle wichtigen Infos

Richtig Hände waschen: So schützt du dich gegen das Coronavirus

COVID-19 ist eine Erkrankung, die durch Viren in den Atemwegen entsteht. Dorthin gelangen sie meist über Schleim und andere Körperflüssigkeiten, man spricht von einer sogenannten Tröpfcheninfektion. Suchst du nach einem stärkeren Coronavirus-Schutz, hilft ein simples und günstiges Mittel, auf das generell jeder Mensch nach Möglichkeit zurückgreifen sollte: Sich richtig die Hände zu waschen.

Schritt für Schritt: Wie du richtig deine Hände waschen solltest

Die nachfolgende Anleitung gibt dir Aufschluss darüber, wie du richtig Hände waschen solltest. Mit Sicherheit sind dir die meisten Punkte davon bereits geläufig, jedoch gibt es vielleicht auch den ein oder anderen, den du bislang noch nicht verinnerlicht hast. So bringst du nicht nur deine Hygiene auf Vordermann, sondern sorgst noch für einen zusätzlichen Coronavirus-Schutz.

  1. Befeuchte deine Hände mit ausreichend Wasser, bis sie richtig nass sind.
  2. Anschließend solltest du genügend Seife in den Handflächen verteilen.
  3. Nun heißt es Schrubben, Rubbeln und Einreiben, was das Zeug hält. Diesen Prozess solltest du mindestens 20 bis 30 Sekunden lang wiederholen. Achte dabei darauf, dass du auch den Handrücken, die Zwischenräume deiner Finger so wie die Unterseite der Nägel erwischst.
  4. Spüle deine Hände erneut mit fließendem Wasser ab.
  5. Auch das Abtrocknen gehört dazu. Am besten mit einem sauberen Handtuch oder Papiertüchern, um das Coronavirus nicht über andere Flächen erneut zu verteilen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, sich die Hände zu waschen?

Nicht nur, um für einen sorgfältigeren Coronavirus-Schutz zu sorgen, macht es Sinn, sich richtig die Hände zu waschen. Auch generell kann es nicht schaden, den Vorgang mehrmals täglich zu wiederholen. Doch gerade vor und auch nach bestimmten Tätigkeiten ist es besonders ratsam:

  • nach dem Putzen deiner Nase, dem Husten oder einem Nieser
  • nachdem du öffentliche Verkehrsmittel genutzt hast oder Einkaufen warst
  • nach dem Berühren von Geld
  • vor, während und nachdem du einen kranken Menschen verpflegt hast
  • vor und nach der Zunahme von Lebensmitteln

Zusätzlich gilt wie immer, dass du dir vor und nach alltäglichen Dingen wie dem Gang zur Toilette, der Entsorgung von Müll, dem Kontakt mit einem Tier oder einfach, wenn sie sichtlich verschmutzt sind, dir richtig die Hände waschen solltest. Die Wassertemperatur spielt dabei keine Rolle.

Lieber richtig Hände waschen oder desinfizieren?

Die richtige Antwort lautet: Beides. Denn sowohl das richtige Händewaschen als auch die Wahl eines Alkohol-basierten Desinfektionsmittels sind vielversprechende Methoden, die zu einem besseren Coronavirus-Schutz verhelfen können. Sie töten zuverlässig die meisten Krankheitserreger auf deiner Haut ab. Auch für unterwegs bietet sich ein Hände-Desinfektionsmittel an, denn es gibt dieses in kleinen Formaten, die in jede Hosentasche passen. Leider bietet ein solches Desinfektionsmittel keinen einhundertprozentigen Schutz gegen alle Viren dieser Welt, denn es ist beispielsweise gegen das Norovirus sowie gegen das Rotavirus chancenlos.

Neben der einfach umsetzbaren Aufgabe, sich richtig die Hände waschen zu müssen, gibt es noch eine Vielzahl weiterer Methoden, um dich besser vor einer Coronavirus-Ansteckung zu schützen. Auch ein Coronavirus-Schutz in Form einer Impfung ist zum Greifen nah.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen