Veröffentlicht inScience

Noch nie zuvor beobachtet: Diese ungewöhnliche Struktur einer Galaxie

Astronomen entdeckten bei einer 67 Millionen Lichtjahren entfernten Galaxie eine ungewöhnliche Magnetfeld-Struktur, die sie so „noch nie beobachtet“ haben.

Galaxie M106 (oben links) und NGC 4217 (unten rechts).
Unten rechts siehst du die Galaxie NGC 4217. Ein Bild näher dran zeigt

Das Universum steckt voller Überraschungen und ist voll von Dingen, die wir noch nicht entdeckt oder noch nie gesehen haben. Astronomen erklärten erst im Juli 2020, dass im Sternbild Großer Bär eine Galaxie mit sehr ungewöhnlichen Magnetfeld-Strukturen beobachtet haben.

Ungewöhnliche Galaxie mit einem riesigen X als Magnetfeld

Die Galaxie NGC 4217 ist 67 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und ist offenbar eine sehr exotische Spiralgalaxie. Das Team um Astronomin Dr. Yelena Stein von der Ruhr-Universität Bochum, dem Centre de Données astronomiques de Strasbourg und dem Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn untersuchten die Struktur des Magnetfelds der Galaxie. Dabei beobachteten sie, dass diese einem riesigen X gleicht.

Du kannst das Bild in einem neuen Tab öffnen, um es größer zu sehen.

Die Forschenden erklären, dass sich die Magnetfeld-Struktur der Galaxie mehr als 20.000 Lichtjahre weit nach außen erstreckt. Außerdem hat sie auffallende Schleifen, Ringe und gigantische Mangetfeld-Blasen. Die Analyse der Astronomen ergab, dass die Schleifenstrukturen in den Magnetfeldern entlang der gesamten Galaxie laufen. „Das wurde noch nie beobachtet“, erklärt Yelena Stein. „Wir vermuten, dass die Strukturen durch Sternentstehung verursacht werden, weil an diesen Stellen Materie nach außen ausgestoßen wird“, heißt es laut eines Presseberichts der Ruhr-Universität Bochum.

Weitere beeindruckende Bilder von Galaxien

Vor einiger Zeit machte das Hubble-Teleskop ein Bild einer „geisterhaften Erscheinung“, was ebenfalls ein atemberaubendes Bild einer Galaxie ist. Vor wenigen Monaten entdecken Forschende im Zentrum unserer Milchstraße etwas, das unsere Galaxie in einem neuen Licht erscheinen lassen könnte. Diese Hubble-Bilder zeigen die Spiralgalaxie NGC 4651, welche sich in einem wesentlichen Punkt von unserer Milchstraße unterscheidet.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.