Die Corona-Impfung wird in vielen Ländern der Welt genutzt, um der Bevölkerung einen Schutz vor der Corona-Pandemie zu geben. Tausende von Menschen haben das Vakzin bereits erhalten. Doch andere haben immer noch Angst vor den möglichen Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffes. Der US-amerikanische Star-Immunologe Dr. Anthony Fauci meint, dass die Wirksamkeit des Impfstoffes, die Corona-Immunität durch drei Nebenwirkungen bestätigt wird. Diese Schmerzen sind gute Anzeichen.

Corona-Immunität liegt vor bei diese Nebenwirkungen

Dr. Anthony Fauci, weltbekannt als Berater des Weißen Hauses in Sachen Immunologie, findet, das nicht alle Nebenwirkungen des neuen Corona-Impfstoffes schlecht sind. Einige davon könnten sogar Anzeichen dafür sein, dass das Vakzin die nötige Corona-Immunität aufbaut. Auch wenn diese Nebenwirkungen genauso unangenehm sein können wie die Corona-Folgen.

Den bisherigen Berichten von Geimpften nach zu urteilen, sind die meisten Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffes mild oder moderat. Sie halten auch nur für zwei bis drei Tage an und sind somit relativ leicht ertragbar. Zugleich sind aber auch unangenehme Nebenwirkungen wichtig, um die Effektivität des neuen Corona-Impfstoffes einzuschätzen, so Dr. Fauci im Interview mit MSNBC.

Nebenwirkungen der Corona-Impfung erinnern an Covid-19-Symptome

Die Corona-Impfung soll dazu dienen, das Immunsystem auf eine Covid-19-Infektion hinreichend vorzubereiten. Demnach ist es auch kein Wunder, dass man nach der Impfung mitunter auch fast dieselben Symptome durchläuft wie bei einer Covid-19-Erkrankungen. Laut Dr. Anthony Fauci sind das Schmerzen oder Kälteschauer, die darauf hindeuten, dass das Vakzin das Immunsystem gerade trainiert, sein Bestes in Zukunft leisten zu können.

Dr. Anthony Fauci befindet, man sollte sich freuen, wenn man Muskel- und Gelenkschmerzen nach der Corona-Impfung spürt. In über 43 Prozent der Corona-Impfungen sei dies berichtet worden und sei ein starker Indikator dafür, dass der Corona-Impfstoff auch wirklich wirkt. Diese Schmerzen könnten nach paar Stunden, aber auch nach vielen Tagen erst auftreten. Wenn sie auftreten, dann ist das ein Anzeichen dafür, dass das Immunsystem im Prozess ist, Antikörper gegen Covid-19 aufzubauen. Wenn die Schmerzen zu stark werden, soll man entsprechende Schmerzmittel nehmen.

Zu weiteren Nebenwirkungen für die Effektivität einer Corona-Impfung zählt Dr. Anthony Fauci auch Kopfschmerzen und Erschöpfungsgefühle. Im Unterschied dazu berichten viele auch von Ausschlägen auf der Haut, die als Nebenwirkungen nicht so positiv sind. Ebenso bedenklich sind Schwellungen, Blutungen oder Ohnmachtsanfälle. Hier sollte man auf jeden Fall nochmal den Arzt aufsuchen.

Weitere Infos zur Corona-Immunität

Der Corona-Impfstoff von Biontech wurde von Anfang an wegen seiner Nebenwirkungen diskutiert. Andere Nebenwirkungen des Coronavirus-Impstoffes fanden dagegen zuwenig Beachtung.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.