Im Allgemeinen wird von UFO-Sichtungen gesprochen und diese werden häufig mit Verschwörungstheorien in Verbindung gebracht. Dennoch werden immer wieder unbekannte Flugobjekte aufgezeichnet, deren Ursprung nicht erklärt werden kann. In Verteidigungskreisen ist der Begriff „Unidentified Aerial Phenomena“ (UAPs) geläufiger. Und die unbekannten Flugphänomene werden sehr ernst genommen. Vor einiger Zeit tauchten Bilder und Videos von nicht identifizierten Flugobjekten auf, die offenbar von der US Marine gefilmt wurden. Diese UFO-Sichtungen bestätigt kürzlich auch das Pentagon und erklärt, dass die Aufnahmen echt sind.


Was ist das Pentagon?
  • Das Pentagon ist der Hauptsitz des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten
  • Es gilt als eines der größten Gebäude der Welt
  • Der Name des Gebäudes kommt von der Form eines geometrischen Fünfecks
  • Im Januar 1943 wurde der Bau des Pentagons fertiggestellt

UFO-Sichtungen sind echt: Das sagt das Pentagon

Vor einiger Zeit sind neue Aufnahmen von UFO-Sichtungen aufgetaucht. Sie stammen von dem Filmemacher Jeremy Corbell und dem Reporter George Knapp. Darin ist etwa ein geheimnisvolles „pyramidenförmiges“ Flugzeug zu sehen. Auch sind drei weitere mysteriöse Objekte auf Bildern zu sehen. Die Aufnahmen stammen offenbar vom 1. Mai 2020.

Das Pentagon bestätigt, dass die Aufnahmen echt sind: „Ich kann bestätigen, dass die Fotos und Videos, auf die verwiesen wird, von Navy-Mitarbeitern aufgenommen wurden. Die UAPTF [Unidentified Aerial Phenomena Task Force] hat diese Vorfälle in ihre laufenden Untersuchungen einbezogen“, sagt die Pentagon-Sprecherin Susan Gough in einer Erklärung gegenüber The Black Vault.

— Jeremy Corbell (@JeremyCorbell) April 8, 2021

Das Pentagon bestätigt, dass die Aufnahmen echt sind: „Ich kann bestätigen, dass die Fotos und Videos, auf die verwiesen wird, von Navy-Mitarbeitern aufgenommen wurden. Die UAPTF [Unidentified Aerial Phenomena Task Force] hat diese Vorfälle in ihre laufenden Untersuchungen einbezogen“, sagt die Pentagon-Sprecherin Susan Gough in einer Erklärung gegenüber The Black Vault.

Was wissen wir über die UFO-Sichtung?

Leider erfahren wir nicht mehr Informationen zu den UFO-Sichtungen und den entdeckten Objekten. Doch das Verteidigungsministerium der USA (US Department of Defense, DOD) erörtere nicht die Einzelheiten der Beobachtungen. Das Stillschweigen diene unter anderem der Gewährleistung der Betriebssicherheit.

Weiteres Spannendes rund um UFOs

Bereits in der Vergangenheit bestätigte das Pentagon etwa der UFO-Sichtungen der US-Navy. Bis heute sind außerdem drei mysteriöse UFO-Sichtungen nicht zu erklären. Dabei erklärte bereits ein Ex-US-Geheimdienstkoordinator, dass UFO-Sichtungen mehr beinhalten, als man denkt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.