Der kleine Mars-Hubschrauber Ingenuity ist am 18. Februar 2021 zusammen mit dem Mars-Rover Perseverance auf dem roten Planeten gelandet und hilft seitdem bei dessen Erforschung. Nach mehr als 20 Flügen beeindruckte jetzt das Gerät die NASA mit Rekordleistungen.

Mars-Hubschrauber Ingenuity mit neuem Rekordflug laut NASA

Die NASA hat auf ihrer Webseite verkündet, dass Ingenuity bereits am 8. April 2022 den 25. Flug hinter sich gebracht hat. Dabei gibt es Bestleistungen zu vermelden: Denn an dem Tag flog der Hubschrauber so schnell und so weit wie noch nicht zuvor. Ein Video des Trips hat man ebenfalls veröffentlicht.

Für Erdenverhältnisse mögen die Daten nicht beeindruckend erscheinen, doch auf dem Mars gelten andere Maßstäbe: Ingenuity brachte es dabei auf etwa 19 km/h und legte eine Strecke von 704 Metern in einer Höhe von zehn Metern zurück. Der Flug dauerte insgesamt rund 2,7 Minuten, die man für das Video auf 35 Sekunden beschleunigt hat. Darin kann man einen bewegten Eindruck von der Mars-Oberfläche erhalten.

Ingenuity erhält Starthilfe von Perseverance

Damit Ingenuity überhaupt abheben kann, müssen „Piloten“ auf der Erde die Flüge vorplanen. Die Daten schicken sie dann zuerst an den Mars-Rover Perseverance, der sie dann an das Fluggerät weiterleitet. Anschließend kann es losgehen – völlig autonom.

Während des Fluges sammeln Sensoren für Echtzeit-Daten, damit Ingenuity zum Beispiel auf die Landschaft reagieren kann. Die Navigationskamera wird innerhalb eines Meters über dem Boden deaktiviert, um Verschmutzung durch aufwirbelnden Staub zu verhindern.

Aktuell bereitet die NASA den 29. Flug Ingenuitys vor. In der Zwischenzeit bleibt es spannend zu schauen, was als Nächstes entdeckt wird: So hat erst kürzlich der Mars-Rover eine außerirdische Geräuschkulisse aufgezeichnet, die Forschende verblüfft hat.

Quelle: NASA, YouTube / NASA Jet Propulsion Laboratory

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.