Auf fremden Planeten ist mitunter auch mit kuriosen Entdeckungen zu rechnen. Der Mars-Rover Curiosity ist seit August 2012 zu Forschungszwecken unterwegs und hat schon so einiges gesehen. Doch nun verzückt eine neue Entdeckung das Internet ganz besonders. Ein Felsen erinnert nämlich an eine allseits bekannte Grafik.

Mars-Rover: Kurioser Felsen beflügelt Fantasie im Internet

Das folgende Foto hat der Mars-Rover Curiosity bereits am 13. Juli 2022 geschossen, aber jetzt erst macht es die Runde. Insbesondere der Felsen rechts im Vordergrund fällt auf und soll in etwa so groß sein wie der Rover selbst, wie die NASA berichtete:

Felsformation, die der Mars-Rover entdeckt hat.
Der Mars-Rover hat diese Felsen entdeckt. Der vorne rechts ist besonders seltsam. © NASA

Die Form ist zweifelsohne ungewöhnlich, weshalb einige bei Twitter das auch nicht einfach unkommentiert lassen konnten. So sieht man unter anderem darin einen Haufen Kot, der auch noch so aussieht wie das bekannte braune Emoji. Jemand anderes geht wiederum von einer fossilen Eichel aus und dachte dabei an die Figur Scrat aus den „Ice Age“-Filmen. Twitter-Userin Megan Lloyd-Evans schrieb: „Sieht aus wie eine Schildkröte, die einen Sombrero-Hut trägt.“

NASA: Felsen können wichtige Aufschlüsse geben

Aber Spaß beiseite: Wie die NASA erwähnte, hat man für die Felsen einen extra Umweg eingelegt, um sie näher zu betrachten. Tatsächlich können sie dabei helfen, neue Erkenntnisse zur Stratigraphie des Mars zu erhalten – also zu fossilen Sedimentgesteinen oder fossilfreien Vulkaniten.

Der Mars-Rover Curiosity befindet sich seit zehn Jahren im Gale-Krater. Dabei soll er herausfinden, ob die Gegend einst Heimat für mikrobielles Leben war. Er ist aber nicht alleine auf dem roten Planeten: So hat vor kurzem der Mars-Rover Perseverance ein seltsames Objekt gefunden.

Quelle: NASA, Twitter

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.