Das erste, was wir alle morgens tun, ist das Aufwachen. Diese Aktivität ist besonders wichtig, da sie über unsere Laune und unser Befinden für den restlichen Tag bestimmt. Daher sollten wir sicherstellen, dass wir auf die Weise geweckt werden, die für uns am besten ist. Mit unseren 5 besten Wecker-Apps ist dir der Schönheitsschlaf und ein entspanntes Aufwachen garantiert.

Wecker-Apps: Das sind die 5 besten

Jede:r benutzt heutzutage noch einen Wecker. Ganz egal, ob analog oder digital. Doch der eigentlich nützliche Helfer kann auch schnell zur Qual werden und dir den Morgen vermiesen. Damit es nicht dazu kommt, haben wir die 5 besten Wecker-Apps aus dem App- und Google Play Store für dich ausfindig gemacht.

#1 Alarmy – Der Routine-Wecker

  • Sterne: 4,7 im App-Store und 4,6 im Google Play Store
  • Bewertungen: knapp 9.500 im App-Store und über 1 Millionen im Google Play Store

Diese Wecker-App ist perfekt für Langschläfer und Schlummerfunktion-Fans. Wenn es dir auch schwerfällt morgens aus dem Bett zu kommen, dann hilft dir „Alarmy“ weiter. Neben der Variation an leisen, sanften bis hin zu harten, lauten Klingeltönen, hat die App nämlich noch eine nützliche Funktion zu bieten. Du kannst nämlich deine personalisierte Aufwach-Routine etablieren.

Um deinen Alarm morgens auszuschalten, kannst du verschiedene Aktivitäten statt eines einfachen Knopfdrucks wählen. Es gibt zum Beispiel die „Fotomission„. Dabei musst du ein Foto von dem in der App registrierten Ort aufnehmen. Zudem gibt es noch die „Math Mission„, die dein Gehirn morgens in Gang bringt. Dabei löst du nämlich mathematische Probleme mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgarden.

Außerdem kannst du auch die „Barcode Mission“ oder die „Mission Schütteln“ auswählen. Dafür musst du entweder einen Barcode in deinem Raum aufnehmen oder dein Smartphone bis zu 999 Mal schütteln. Damit ist nicht nur dein Geist, sondern auch dein Körper gefordert und du wirst sofort richtig wach.

Passend dazu:

Wenn dir Herausforderungen am frühen Morgen zusagen, könnte die Wecker-App „Wecker – Aufgaben und Rätsel„, die es im Google Play Store gibt, etwas für dich sein. Sie basiert nämlich auf ähnlichen morgendlichen Aufgaben wie „Alarmy“.

Symbolbild Wecker, Credits; imago images / Rene Traut

#2 Sleep Cycle – Der Schlaftracker

  • Sterne: 4,6 im App-Store und 4,5 im Google Play Store
  • Bewertungen: über 40.000 im App-Store und ca. 150.000 im Google Play Store

Besser schlafen & leichter aufwachen. Das liegt allgemeinen Interesse und ist gleichzeitig das Motto der Wecker-App „Sleep Cycle“.

Bewerkstelligen tut die Wecker-App dies dadurch, dass sie eine Schlafanalyse vornimmt. Dabei wird dein Schlafverhalten analysiert und der Wecker kann dich dann in der leichtesten Phase deines Schlafs wecken. Das ist die Phase, in der du dich nach dem Aufwachen am meisten ausgeruht und erholt fühlst. Somit wachst du immer zum optimalen Zeitpunkt auf und der gute Start in den Tag ist dir sicher.

Doch das war noch nicht alles.

Darüber hinaus hat „Sleep Cycle“ noch eine Mediathek an ausgewählten Alarmmelodien. Diese Töne stellen sicher, dass du sanft geweckt und nicht aus dem Schlaf gerissen wirst. Außerdem erstellt die App täglich detaillierte Schlafstatistiken und -Diagramme, die du analysieren kannst.

„Sleep Cycle“ hilft dir also nicht nur dabei den optimalen Aufwachzeitpunkt und die optimalen Bedingungen zu finden. Die App zeigt dir auch, was du an deinem Schlafverhalten ändern kannst, damit dir das Aufwachen leichtfällt.

#3 Galarm – Der Alarm hat einen Twist

Symbolbild Handywecker, Credits; imago images / Hans Lucas
  • Sterne: 4,6 im App-Store und 4,5 im Google Play Store
  • Bewertungen: ca. 700 im App-Store und rund 16.000 im Google Play Store

Wenn dein Kalender immer voll ist und es wichtig ist, dass du früh genug aufwachst, hilft die Wecker-App Galarm dir weiter. Mit der App kannst du dir nämlich auch Wecker für deine Tagesaktivitäten stellen.

Außerdem ermöglicht die App eine Synchronisation deiner Kontaktliste. Somit können auch Gruppen gebildet und Gruppen-Wecker gestellt werden. Somit bist du immer abgesichert.

#4 Der Standard-Wecker

 Bist du kein Fan von dem ganzen Schnick-Schnack? Auch dann ist in unserer Liste etwas für dich dabei. Es gibt nämlich genug andere Menschen, denen es genauso geht wie dir. Eine Wecker-App, die die einfachen Standard-Funktionen perfekt ausführen kann, ist zum Beispiel die „Wecker für mich – Aufwachen!“ aus dem App-Store.

  • Sterne: 4,4 im App-Store und Google Play Store
  • Bewertungen: fast 9.000 im App-Store und knapp 700.000 im Google Play Store

Diese Wecker-App tut, was du von ihr verlangst. Sie weckt dich morgens. Dennoch kannst du einige Extras hinzufügen, wie deine eigene Musik aus der iTunes-Mediathek, den Schlummermodus oder die Schüttel-Funktion als Stopp.

#5 Der bedr Radiowecker

  • Sterne: 3,9 im App-Store und 3,8 im Google Play Store
  • Bewertungen: rund 500 im App-Store und ca. 6000 im Google Play Store

Gehörst du zu denjenigen, die noch gerne morgens Radio hören? Oder möchtest du vielleicht einfach mit den neusten Hits und Nachrichten aufwachen? Dann ist der „bedr Radiowecker“ genau richtig für dich. Die Wecker-App hält nämlich über 7000 Radiosender weltweit für dich parat.  

Zudem gibt es noch weitere Funktionen, wie den Smooth Alarm, Snooze-Timer, Vibration und Autostopp.

Fazit: Eine große Auswahl an Wecker-Apps

Bei unseren 5 besten Wecker-Apps ist für jede:n etwas dabei. Ganz egal, ob du gerne traditionell aufwachst oder dir die vielen Extras zusagen. Wenn du diese Apps verwendest, ist dir ein guter Start in den Tag sicher. Allerdings gibt es noch viele Weitere.

Übrigens kannst du dich auch von smarten Sprachassistenten wecken lassen. Hier sind zum Beispiel 60 geniale Befehle für Alexa, die du unbedingt kennen musst. Außerdem zeigen wir dir, wie du Siri aktivierst.

Quellen: App-Store und Google Play Store

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.