Eine Taschenrechner-App macht einem das Leben deutlich einfacher. Denn wer würde Kopfrechnen wollen, wenn sich die Zahlen auch ganz bequem eingeben und durch den Taschenrechner ermitteln lassen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die digitalen Taschenrechner. Allerdings gibt es da auch eine riesige Auswahl. Wir haben die fünf besten Taschenrechner-Apps für dich zusammengetragen.

Die fünf besten Taschenrechner-Apps

Hast du das Kopfrechnen satt, kannst du dir einfach eine der folgenden Apps auf dein Smartphone laden. Mit diesen fünf besten Taschenrechner-Apps klappt das Rechnen garantiert immer gut. Du findest sie alle im Google Play Store und App Store.

#1 „Rechner Plus“ – Kann mehr als ein normaler Taschenrechner

  • Sterne: 4,8 (Google Play Store) und 4,7 (App Store)
  • Bewertungen: über 800.000 (Google Play Store) und 500 (App Store)

Die Nummer eins unter den Taschenrechner-Apps eignet sich perfekt für Hausaufgaben, Steuerberechnungen sowie zum Einkaufen und Rechnungen bezahlen. Dieser Taschenrechner kann nämlich alle grundlegenden, aber auch erweiterte Rechnungen bewältigen. Du kannst also nicht nur Zahlen addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren, sondern zum Beispiel auch Prozent- oder Wurzelberechnungen durchführen.

Das Besondere an dem Rechner im Vergleich zu den Android- und Apple-Standards ist, dass dein Rechenverlauf automatisch gespeichert wird.

Du musst also wirklich keine Rechnung zweimal eingeben und kannst dir immer die Vorherige anzeigen lassen. Das funktioniert, indem der Rechner den ganzen Bildschirm deines Geräts ausnutzt.

Taschenrechner-App für iOS, Credits; imago images / MiS

#2 „Photomath“ – Der „Taschenscanner“

  • Sterne: 4,6 (Google Play Store) und 4,8 (App Store)
  • Bewertungen: über 2,5 Millionen (Google Play Store) und 32.000 (App Store)

Diese Taschenrechner-App liefert die ultimative Bequemlichkeit und gehört mit seinen 100 Millionen Downloads definitiv in unsere top vier. „Photomath“ ist so begehrt, da du damit nämlich nicht einmal mehr deine Rechnung eingeben musst. Du kannst deine mathematischen Gleichungen einfach einscannen und dir diese anschließend von der smarten App ausrechnen lassen. Sogar komplexe Gleichungen, wie Algebra, Logarithmen und Trigonometrie, sind kein Problem für den Taschenrechner.

Natürlich musst du dafür zuerst einen gedruckten Text vorliegen haben oder die Gleichungen aufschreiben. Daher ist diese App eher für Schulaufgaben oder Ähnliches geeignet. Dafür spricht auch, dass dir der Taschenrechner seinen Rechenweg für dich herunterbricht.

Zudem ist die App auch noch kostenlos. Wenn dir all das also zusagt, solltest du die App unbedingt ausprobieren.

Übrigens: Du bist immer auf der Suche nach kostenlosen Apps? Wir haben die 7 besten kostenlosen Musik-Apps für dich.

#3 „HiEdu-Rechner“ – Der wissenschaftliche Taschenrechner (nur für Android)

  • Sterne: 4,7 (Google Play Store)
  • Bewertungen: knapp 75.000 (Google Play Store)

Ganz egal, ob du noch zur Schule oder Uni gehst, oder dein Beruf das Lösen komplexer mathematischer Probleme und Gleichungen erfordert. In jedem Fall schafft der „HiEdu-Rechner“ Abhilfe.

Mit diesem Taschenrechner kannst du nämlich nicht nur über 1000 mathematische Formeln berechnen, sondern auch welche aus der Physik, Chemie und Programmierer-Welt. Außerdem kann er Werte in eine Vielzahl von Einheiten, wie zum Beispiel Masse, Geschwindigkeit und Fläche, umrechnen. Aber auch als normaler Taschenrechner erweist sich der „HiEdu-Rechner“ als nützlich.

Der einzige Nachteil an der App ist, dass es sie nur für Android-Nutzer:innen gibt.

Allerdings gibt es eine iOS-Alternative für den wissenschaftlichen Taschenrechner:

Der „Taschenrechner Air“ für iOS-Geräte hat 4,5 Sterne bei fast 33.000 Bewertungen im App Store. Diese Taschenrechner-App kann ebenfalls normale, aber auch komplexe mathematische Gleichungen lösen. Er hat dieselben Modi und Funktionen wie der „HiEdu-Rechner“.

Taschenrechner-App von Apple, Credits; imago images / MiS

#4 „Calculator ++“ – Passt sich dir an (nur für Android)

  • Sterne: 4,6 (Google Play Store)
  • Bewertungen: knapp 36.000 (Google Play Store)

Du bist auf der Suche nach einem einfachen, aber effizienten Taschenrechner? Oder brauchst du eine Taschenrechner-App, die viel kann? Mit dem „Calculator ++“ bist du in beiden Fällen bedient. Dieser hat nämlich zwei verschiedene Tastenlayouts, Standard und Ingenieur, zwischen denen du wählen kannst. Somit ist dieser Taschenrechner einfach, aber auch funktionell zugleich und passt sich deinen Bedürfnissen an.

Auch interessant: Kennst du schon unsere fünf besten Podcast-Apps für Android und iOS?

#5 „Rechner +“ (nur für iOS)

  • Sterne: 4,4 (App Store)
  • Bewertungen: fast 38.000 (App Store)

Diese Taschenrechner-App eignet sich sowohl für alltägliche Rechnungen als auch für mathematische Gleichungen auf Schul-Niveau. Außerdem kannst du deinen Rechenverlauf speichern, kopieren und teilen. Deine Rechnungen sind dadurch für all deine andern Apple-Geräte gespeichert und du kannst von überall aus darauf zugreifen und weiterrechnen.

Der einzige Nachteil: Nach der 24-stündigen Probezeit wird die App kostenpflichtig.

Quellen: Google Play Store, App Store

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.