B2B 

Disneys Streaming-Dienst hat einen Namen – und hält Überraschungen bereit

Foto: imago/ZUMA Press
Die Walt Disney Company hat mittlerweile nicht nur einen Namen für ihren neuen Streaming-Service gefunden, sondern bedient diesen direkt mit einer ganzen Reihe neuer Produktionen – darunter auch zwei "Star Wars"-Shows.

Das US-amerikanische Medienunternehmen Disney hat einen Namen für seinen bereits seit längerem geplanten Streamingdienst gefunden. Unter dem Namen "Disney +" will der Konzern seine Produktionen auf einer Plattform vereinen. Pixar, das "Star Wars"-Franchise, das Marvel Cinematic Universe (MCU) und viele weitere Marken werden damit unter einem Dach vereint.

Disney + startet mit neuen "Star Wars"-Shows

Wie die Walt Disney Company selbst berichtet, soll der hauseigene Service gegen Ende 2019 gleich mit zwei neuen Serien starten. So soll der Schauspieler Diego Luna erneut in die Rolle des erstmals in "Rogue One: A Star Wars Story" (2016) gezeigten Cassian Andor schlüpfen. Die Live Action-Serie wird sich zeitlich vor dem Plot von "Rogue One" wiederfinden.

Video: Cassian Andor Live-Action-Show

Damit gliedert sich die Serie in Projekte wie Jon Favreaus "The Mandalorian", eine weitere Show aus dem "Star Wars"-Universum ein. Ganz im Charme Jango und Boba Fetts wird ein neuer Revolverheld auf den Plan gerufen. Zeitlich ordnet sich die Handlung zwischen dem Fall des Imperiums und dem ersten Auftritt der First Order ein.

Neuer Stern am Streaming-Himmel

Weitere Produktionen Disneys zeigen außerdem den Fan-Liebling Tom Hiddleston als den ikonischen Marvel-Bösewicht Loki in seiner eigenen Live Action-Show sowie Serien, die sich an Klassikern wie "Monster AG" oder "Highschool Musical" orientieren. Mit jeder Neuankündigung verdeutlicht sich der Eindruck, dass "Disney +" sich in kürzester Zeit zu einem der Streaming-Marktführer aufschwingen wird.

Alleine die "MCU"- und "Star Wars"-Franchises machen das bislang lediglich noch in den Startlöchern verharrende Angebot des neuen Dienstes zur mehr als ernstzunehmenden Konkurrenz für Anbieter wie Netflix oder Prime Video. Wer nicht bis dahin warten will: Bei uns findet ihr die neuen Netflix-Serien im November sowie die dazu passenden Amazon Prime-Serien im November.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen