Wer sich ein neues Smartphone kauft, muss nicht auf die Anwendungen seines alten Handys verzichten. Vor allem bei gekauften Apps wäre das ein riesiger Verlust. Zum Glück könnt ihr iPhone- und Android-Apps auf ein neues Handy übertragen. Wir erklären euch Schritt für Schritt wie!

Via Backup: Apps auf neues Handy übetragen

Wer seine Handy-Daten sichert, ist klar im Vorteil: Am einfachsten könnt ihr eure Apps mit einem Backup auf das neue Smartphone übertragen. Damit habt ihr nicht nur alle Apps wieder, sondern auch diverse Einstellungen und andere Dateien wie Fotos oder Videos. Befolgt einfach unsere Anleitung zum Sichern eurer Handy-Daten für iOS und Android.

Mit einem Backup können aber auch Altlasten auf euer neues Gerät transferiert werden. Alternativen zur Übertragung von Apps zeigen wir euch im Folgenden.

So übertragt ihr Apps bei Android auf ein neues Handy

Die Übertragung eurer Daten auf ein neues Smartphone verläuft in der Regel sehr unkompliziert. Wenn ihr aber nur einen Transfer der Apps durchführen möchtet, macht ihr das mithilfe von Google:

  1. Geht bei eurem alten Android-Gerät auf die „Einstellungen.
  2. Wählt „Konten & Synchronisieren“ aus und tippt auf „Google“.
  3. Anschließend loggt ihr euch mit eurem Google-Konto ein und synchronisiert die Apps und App-Daten.
  4. Danach meldet ihr euch beim neuen Handy mit dem selben Google-Account an.
  5. Eure Apps könnt ihr nun übernehmen und sogar via NFC übertragen.
  6. Es können auch einzelne Apps ausgesucht werden, solltet ihr nicht alle Anwendungen übertragen wollen. Wischt im Google Play Store von links nach rechts. Unter „Meine Apps“ werden mit der Kategorie „Alle“ sämtliche Apps heruntergeladen.

Übertragung von Apps auf neues iPhone

Für iPhone-Nutzer gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit, Apps auf ein neues iPhone zu übertragen: Über das Backup werden automatisch alle Apps neuinstalliert. Ohne ein Backup müsstet ihr eure Lieblingsapps manuell herunterladen. Nutzt ihr die selbe Apple-ID für das neue Gerät, werden App-Daten teilweise synchronisiert:

  1. Öffnet auf dem neuen iPhone den App Store.
  2. Tippt oben rechts auf euer Profilbild.
  3. Jetzt öffnet sich euer Account und ihr könnt zu dem Punkt „Käufe“ steuern.
  4. In der Liste stehen nun alle Apps, die ihr jemals mit dieser Apple-ID heruntergeladen und gekauft habt.
  5. Auf dem rechten Wolken-Symbol könnt ihr die gewünschten Apps wieder herunterladen. Bereits bezahlte Apps müssen dann nicht wieder gekauft werden.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Fazit: Nehmt eure Apps auf das neue Handy mit

Ein Handy-Umzug muss nicht ohne eure App-Sammlung verlaufen. Bei Android-Geräten und iPhones geht es am schnellsten über das Handy-Backup. Möchtet ihr nur die Apps auf das neue Handy übertragen, dann läuft das bei Android-Smartphones über Google und bei iOS-Geräten über den App Store.

Habt ihr Android satt und wechselt auf ein neues iPhone? Wir haben euch den Handy-Wechsel leicht gemacht und zeigen euch, wie ihr Daten von Android auf iPhone übertragen könnt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.