Es gibt wirklich keinen Grund, auf deinem winzigen Handy-Display Videos zu schauen oder zu netflixen. Fakt ist nämlich, dass du die Inhalte deines Smartphone leicht in ordentlicher Größe auf den Fernsehbildschirm werfen kannst. Dazu musst du lediglich dein Samsung-Handy mit dem TV verbinden. Das klappt nicht nur mit den neuesten Geräten wie dem Samsung Galaxy S20 und dem aktuellen Galaxy S21. Auch ältere Modelle sind dazu in der Lage. Der Clou ist nämlich, dass du sehr verschiedene Möglichkeiten hat, Smartphone und Smart-TV zu koppeln.

Samsung-Handy mit dem TV verbinden: Welchen Fernseher hast du?

Zunächst einmal zum Status Quo: Hast du nur Smartphone von Samsung, aber den Fernseher eines anderen Herstellers? Oder besitzt du zusätzlich einen Samsung-Fernseher, mit dem du deinem Smartphone-Screen duplizieren möchtest? Es gibt nämlich verschiedene Wege, dein Samsung-Handy mit dem TV zu verbinden und dich ans Ziel führen.

Übertrage vom Samsung Galaxy auf den Samsung-Fernseher

Du besitzt sowohl ein Samsung-Handy als auch einen TV-Gerät desselben Herstellers. Dann stehen dir die Funktion Screen Mirroring, also Bildschirm-Spiegelung, oder die Smart View-App zur Verfügung. Während erstere mobilen Samsung-Geräten exklusiv vorbehalten ist, kann die App auch mittels iOS verwendet werden.

#1: Was ist Screen Mirroring?

Mithilfe von Screen Mirroring kannst du dein Samsung-Handy mit dem TV verbinden, ohne ein Kabel dafür in Anspruch nehmen zu müssen.

Hinweis: Nicht alle Samsung-Handys oder Fernsehgeräte des Herstellers unterstützen dieses Feature. Findest du die folgenden Menüpunkte nicht, steht dir die Funktion wahrscheinlich nicht zur Verfügung. Hast du außerdem einen Smart TV der N/Q- Serie (2018), M/Q-Serie (2017) oder K-Serie (2016), überspringst du die ersten beiden Schritte einfach. Bei diesen Geräten ist das Screen Mirroring dauerhaft aktiv.

So verwendest du das Samsung Screen Mirroring:

  • Drücke auf deiner Fernbedienung die Taste „Source“.
  • Wähle die Option „Screen Mirroring“ aus und bestätige dies. Dein Samsung-Fernseher ist nun bereit.
  • Ziehe vom oberen Rand deines Samsung-Handys die Benachrichtigungsleiste herunter. Du findest hier nun die Funktion Screen Mirroring (ältere Samsung-Geräte) beziehungsweise Smart View (nicht mit der App zu verwechseln).
Smart View
Smart View
Foto: Screenshot futurezone

Hinweis: Ist die Funktion nicht auf den ersten Blick ausfindig zu machen, findest du sie entweder auf der nächsten Seite der Schnelleinstellungen (wische nach links), oder du suchst sie direkt über die vorhandene Suchleiste.

  • Tippe auf das Symbol, um die Funktion zu aktivieren. Tippst du erneut darauf, wird sie wieder deaktiviert.
  • Nachdem dein Smartphone nach verfügbaren Smart-Tvs gesucht hat (es sollten nicht mehr als fünf Meter Abstand zwischen Handy und TV bestehen), listet es die gefundenen Geräte auf. Wähle daraus deines aus, um dein Samsung-Handy mit dem Fernseher zu verbinden.
  • Nach der Bestätigung des TV-Gerätes ist die Verbindung hergestellt und der komplette Bildschirm deines Handys wird darauf wiedergegeben.

#2: Was ist Samsung Smart View?

Samsungs Smart View ist eine App, die dir erlaubt, Multimedia-Inhalte von deinem Samsung-Smartphone auf deinen Samsung-Fernseher zu übertragen. Gleichzeitig kannst du dabei dein Handy als Fernbedienung benutzen. Du findest die Anwendung entweder direkt in den Samsung Galaxy Apps, im Google Play Store, im App Store von Apple oder als Download für Windows.

So verwendest du Smart View:

  • Verbinde dein Smartphone und deinen Samsung-Fernseher mit demselben Netzwerk.
  • Lade dir die Smart View-App herunter.
  • Starte die App und befolge die Schritte, um sie einzurichten.

Samsung-Handy mit einem anderen TV verbinden

Besitzt du keinen Samsung-TV, gibt es andere Lösungen. Zum Beispiel kannst du dein Handy mit dem Chromecast auf deinen Fernseher übertragen.

#1 Die Samsung DeX-Station

Ein weiteres Tool ist die DeX-Station von Samsung, eine Docking-Station für dein Handy. Sie kann fest am Fernseher installiert werden und bietet dir neben zwei USB-Anschlüssen einen LAN-Port. Während sich dein Samsung-Handy mit dem Fernseher verbindet, wird es außerdem gleichzeitig aufgeladen.

Positioniere dein Smartphone einfach auf der DeX-Station und spiegele so dein Display auf den Fernseher. Das Handy nutzt du dabei entweder als Touchpad oder schließt eine Maus zur Bedienung an.

#2 Miracast für Android

Als Pendant zu Apples AirPlay nutzen Android-Geräte, und damit dein Samsung-Handy, das quelloffene Protokoll Miracast. Alles, was du brauchst, ist einen kompatiblen Fernseher. Solande dieser WLAN-fähig ist, sollte es kein Problem geben.

Die Option für Miracast findest du in den Systemeinstellungen deines Smartphones, je nach Hersteller aber an verschiedenen Orten.

  • Bildschirmeinstellungen oder WLAN-Menü
  • Oft als „drahtlose Bildschirmübertragung“, „Kabellose Übertragung“ oder „Bildschirmfreigabe“ bezeichnet

Findest du die passende Einstellung nicht, kannst du auch einfach nach deinem Samsung-Modell googeln.

Fazit: Handy und Fernseher gehen Hand in Hand

Dein Samsung-Handy mit dem TV zu verbinden, ist in Nullkommanix erledigt. Du kannst beide Geräte entweder direkt über ihre Fernseh- und Handy-Einstellungen verknüpfen, sofern deine Komplettausstattung von Samsung stammt. Oder du nutzt Hilfsmittel wie Apps, Dockingstations oder den Google Chromecast. Übrigens kannst du zusätzlich deinen Fernseher mit nur fünf Handgriffen auf sein Optimum trimmen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.