Digital Life 

Das kennst du bestimmt nicht: Der Geheimtrick für die Einstellungen an deinem Android-Handy

Dieser Trick für dein Android-Handy wird dir die Handynutzung erleichtern.
Dieser Trick für dein Android-Handy wird dir die Handynutzung erleichtern.
Foto: imago images/Westend61
Ärgerst du dich oft über Grundeinstellungen an deinem Android-Handy? Mit einem Trick ist damit nun Schluss.

Du hast ein Android-Handy und gerade beim Surfen ist es ein Glücksspiel, ob dein Smartphone beispielsweise deinen Lieblingsbrowser verwendet oder auf andere vorinstalliert Alternativen zurückgreift? Oder du willst Musik anhören und dein Handy entscheidet sich für einen anderen Player? Dann solltest du dich darüber in Zukunft nicht mehr aufregen, denn wir haben jetzt die Lösung dafür. Du kannst nämlich die Einstellungen für verschiedene Apps ganz einfach anpassen.

Android-Handy: So einfach passt du die Einstellungen an

Hast du ein Android-Handy mit dem Betriebssystem Android 9 Pie, dann kannst du dir den Ärger über die Nutzung des falschen Browsers oder einer anderen Abwendung, die du nicht magst, ab sofort sparen. Eine Änderung einfache Änderung in den Einstellungen ist die Lösung für dieses Problem. Das lässt sich ganz simpel umsetzen:

  • Gehe in deine Einstellungen (das Zahnrad-Symbol auf dem Display). Wird dir dieses Symbol nicht direkt angezeigt, musst du vielleicht das Menü zusätzlich öffnen.
  • Nun wählst du den Menüpunkt "Apps und Benachrichtigungen/Erweitert/Standard-Apps" aus.
  • Hier solltest du alle Standard-Einstellung aufgelistet auffinden, die voreingestellt auf deinem Android-Handy sind.
  • Nun ändere alle Einstellungen, die dir ständig auf die Nerven gehen. Unter anderem kannst du hier auch die Einstellung festlegen, welchen Browser dein Smartphone verwenden soll, wenn du Links öffnest.
Die besten Tipps für Android-Nutzer
Die besten Tipps für Android-Nutzer

Einstellung nicht nur für den Lieblingsbrowser

Wird dir die Einstellungsoption nicht angezeigt, dann kannst du im Suchfeld auch "Standard" eingeben. Dein Android-Handy sollte dir nun auch eine Auswahl wie "Standardanwendungen" vorschlagen.

Diese individuelle Einstellung deines Android-Handys und dessen Apps kannst du nicht nur für deinen Lieblingsbrowser anwenden, sondern auch für andere Apps, bei denen dich gewisse Dinge stören.

Nervt dich beim Surfen in deinem Lieblingsbrowser die Werbung. Für dein Android-Handy gibt es auch Adblocker, die das Stöbern im Internet angenehmer machen. Willst du lieber anonym surfen, dann solltest du diesen Browser verwenden. Mit einem VPN kannst du dein Android-Handy beim Surfen richtig verstecken.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen