Digital Life 

Amazon-Chef Jeff Bezos: 7 Dinge zeigen dir, wie groß sein Vermögen ist

Jeff Bezos Vermögen scheint unerschöpflich zu sein. Sieben Dinge zeigen dir, wie groß es wirklich ist.
Jeff Bezos Vermögen scheint unerschöpflich zu sein. Sieben Dinge zeigen dir, wie groß es wirklich ist.
Foto: imago images/Pacific Press Agency
Der Amazon-Gründer ist der reichste Mann der Welt. Jeff Bezos Vermögen wird auf etwa 121 Milliarden US-Dollar geschätzt. Wir verraten dir, woran du merkst, dass er unfassbar wohlhabend ist.

Zwar ist Bill Gates dem Amazon-Gründer dicht auf den Fersen, wenn es um Jeff Bezos' Vermögen geht. Die beiden trennen "nur" 15 Milliarden US-Dollar. Dennoch darf sich Jeff Bezos über den Titel "Der reichste Mann der Welt" freuen. Es gibt allerdings sieben Dinge, die dir vor Augen halten, wie reich Jeff Bezos wirklich ist.

Jeff Bezos' Vermögen: So reich ist der Amazon-Gründer

Wie reicht er wirklich ist, zeigt sich, dass auch seine Ex-Frau MacKenzie Bezos, mit nur vier Prozent der Amazon-Anteile prompt zur drittreichsten Frau der Welt wurde. Damit du aber eine genaue Vorstellung bekommst, wie groß Jeff Bezos' Vermögen ist, verraten wir dir sieben Dinge, die es dir vor Augen führen.

#1 Sein Jahresgehalt

Auch wenn das Jahresgehalt des Amazon-Chefs bei etwa 81.840 US-Dollar liegt, beträgt Jeff Bezos' Vermögen 121 Milliarden US-Dollar. Wie macht er das, obwohl er im Jahr weniger verdient, als manch US-Politiker? Sein Geheimnis: Sein Vermögen stammt aus Amazon-Aktien. So verdient er sich Milliarden innerhalb von Minuten dazu.

#2 Sein Verdienst pro Sekunde

Vor seiner Scheidung wurde berechnet, wie viel Jeff Bezos' Vermögen pro Sekunde steigt. Er verdient jede Sekunde 2.489 US-Dollar. Das ist fast doppelt so viel, wie ein durchschnittlicher amerikanische Arbeiter pro Woche verdient.

#3 Der Verlust von Amazon-Aktien

Jeff Bezos musste nach seiner Scheidung einige Amazon-Aktien abgeben. Dennoch blieb er der reichste Mann der Welt. Seine Ex-Frau ist nun auf Platz 3 der reichsten Frauen. Vor ihr liegen nur L'Oréal-Erbin Francoise Bettencourt Meyers und Waltmart-Erbin Alice Walton.

#4 Ausstattung der US-Colleges

Geht man von den Dotationen der drei größten Colleges in den USA aus, ist Jeff Bezos' Vermögen immer noch größer. Harvard liegt bei 38,3 Milliarden US-Dollar, University of Texas bei 30,89 Milliarden US-Dollar und Yale bei etwa 29,35 Milliarden US-Dollar. Der Amazon-Chef könnte also locker mit seinem Vermögen für die Ausstattung dieser Universitäten sorgen.

Amazon: Vorteile und Pläne des Weltkonzerns
Amazon: Vorteile und Pläne des Weltkonzerns

#5 Der Wert einer Ein-Dollar-Note

Würde man ausgehend von Jeff Bezos' Vermögen herunterrechnen, was für ihn eine Ein-Dollar-Note wert ist, wird es dir die Sprache verschlagen. Wenn ein durchschnittlicher Amerikaner einen Dollar ausgibt, ist das für den Amazon-Gründer wie wenn er 1,2 Millionen US-Dollar ausgeben würde.

#6 Reicher als die Monarchie

Wie Forbes berichtet, soll die britische Königsfamilie ein Nettovermögen von etwa 88 Milliarden US-Dollar haben. Damit ist Jeff Bezos fast 38 Prozent reicher als die britische Monarchie.

#7 Bruttoinlandsprodukt von Angola

Etwa die Hälfte des Bruttoinlandproduktes von Angola stammt aus der Öl-Produktion. Jeff Bezos' Vermögen ist etwa so groß wie das Bruttoinlandsprodukt des afrikanischen Staates. Doch damit nicht genug: Jeff Bezos's Vermögen ist sogar noch größer als die Bruttoinlandsprodukte von Island, Afghanistan und Costa Rica.

Nicht ohne Grund der reichste Mann der Welt

Es ist kaum vorstellbar wie groß Jeff Bezos' Vermögen wirklich ist. Diese sieben Dinge, die Business Insider zusammengetragen hat, werden dir aber zumindest ein Gefühl dafür gegeben haben, mit welchen Werten man es vergleichen kann. Ziemlich verrückt, in was der Amazon-Gründer sein Vermögen investiert. Übrigens sind das die zehn teuersten Dinge, die Jeff Bezos besitzt.