Auf deinem iPad hast du mit der Kamera sicherlich viele schöne Momente festgehalten. Die zahlreichen Fotos lassen sich kinderleicht an Freundinnen und Freunde verschicken. Aber was tun, wenn du von deinem PC aus Fotos aufs iPad übertragen möchtest, um sie immer bei dir zu haben? Wir zeigen dir, wie es geht.

Fotos aufs iPad übertragen: Viele Wege führen ans Ziel

Wenn du Fotos aufs iPad übertragen möchtest, stehen dir verschiedenen Methoden zur Verfügung; drei von ihnen möchten wir dir vorstellen. Die ersten kommen dabei ganz ohne Kabel aus, die andere ist auf den ersten Blick etwas aufwendiger, im Endeffekt aber wesentlich effektiver, vor allem, wenn du eine große Anzahl Fotos aufs iPad übertragen willst.

#1 Fotos aufs iPad übertragen: Schicke dir die Fotos per Mail

Eine relativ einfache und unkomplizierte Methode, um Fotos aufs iPad zu übertragen, ist es, sich die entsprechenden Bilder selbst per Mail zu schicken und sie dann auf dem iPad zu speichern. Diese Methode ist aber nur empfehlenswert, wenn du nur ein paar Fotos übertragen möchtest. Sonst ist diese Vorangehensweise zu aufwendig.

#2 Fotos aufs iPad übertragen: Nutze iCloud-Fotos

Wenn du Fotos aufs iPad übertragen möchtest, kannst du iCloud-Fotos nutzen. Gehe folgendermaßen vor:

  1. Aktualisiere dein iPad auf die neuste iPadOS-Version und dein Mac auf die neueste Version von MacOS.
  2. Richte auf beiden Geräten iCloud ein.
  3. Stelle sicher, dass du bei beiden Geräten mit der gleichen Apple-ID angemeldet bist.
  4. Öffne auf deinem iPad die „Einstellungen“, tippe auf deinen Account und anschließend auf „iCloud“.
  5. Wähle „Fotos“ aus und aktiviere „iCloud-Fotos“.
  6. Auf deinem Mac öffnest du die „Systemeinstellungen“ und klickst auf deine „Apple-ID“.
  7. Klicke in der Seitenleiste auf „iCloud“, und wähle „Fotos“. Neben „Fotos“ klickst du dann auf „Optionen“ und wählst „iCloud-Fotos“ aus.
  8. Nun kannst du die Fotos, die du bei iCloud an deinem Mac hochlädst, auch auf dem iPad ansehen.

Fotos aufs iPad übertragen: Nutze iCloud-Fotos auch an deinem Windows-PC

Um von deinem Windows-PC aus Fotos auf dein iPad zu übertragen, kannst du ebenfalls iCloud nutzen. Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Lade iCloud-Fotos für Windows auf deinen Rechner runter.
  2. Öffne iCloud für Windows. Stelle sicher, dass du mit deiner Apple-ID angemeldet bist.
  3. Klicke neben „Fotos“ auf „Optionen“ und wähle „iCloud-Fotos“ aus.
  4. Klicke auf „Fertig“ und „Übernehmen“. Wenn du nun iCloud-Fotos auf deinem iPad aktivierst, werden alle Fotos, die du in iCloud-Fotos hochlädst, automatisch synchronisiert.

Auch interessant: iPhone mit iPad synchronisieren

Wie du Fotos bei iCloud hochladen kannst, erfährst du bei uns.

#3 Fotos aufs iPad übertragen: Nutze iTunes

Um mit iTunes von deinem PC aus Fotos auf dein iPad zu übertragen, gehe so vor:

  1. Öffne iTunes auf deinem PC. Falls du das Programm noch nicht hast, lade es dir runter (Download-Link).
  2. Schließe dein iPad an den PC an, indem du das USB-Kabel, welches mit deinem iPad mitgeliefert wurde, verwendest. Ist das iPad erfolgreich angeschlossen worden, erscheint im iTunes-Fenster oben links ein kleiner Button, der aussieht wie ein Tablet oder Smartphone.
  3. Klicke auf den kleinen Tablet-Button oben links. In der linken Spalte wird nun dein iPad angezeigt. (Falls es nicht angezeigt wird, stelle sicher, dass dein iPad entsperrt und der Homescreen zugänglich ist. Möglicherweise musst du auf „Vertrauen“ tippen, bevor dir iTunes angezeigt wird.)
  4. Klicke in der linken Leiste unter „Einstellungen“ auf „Fotos“.
  5. Setze oben ein Häkchen bei „Fotos synchronisieren“.
  6. Falls dir die Information „iCloud Fotos ist eingeschaltet“ angezeigt wird, kannst du die Übertragung der Fotos nicht über iTunes durchführen. Du musst die Einstellung zunächst deaktivieren. Das geht so: „Einstellungen“ > klicke auf deine Apple ID > „iCloud“ > „Fotos“ > schiebe den Regler bei „iCloud Fotos“ auf „AUS“.
  7. Wähle den Ordner aus, indem sich die Fotos befinden, die du übertragen möchtest. Klicke auf „Fotos kopieren von“ und wähle den entsprechenden Ordner aus.
  8. Klicke auf „Synchronisieren“, um die ausgewählten Fotos aufs iPad zu übertragen.
  9. Abschließend klickst du noch auf „Auswerfen“, um dein iPad vom PC zu trennen.

Fazit: Synchronisation leicht gemacht

In wenigen Schritten kannst du deine Fotos aufs iPad übertragen. Dafür stehen dir verschiedene Methoden zur Verfügung. Welche die beste für dich ist, musst du selbst entscheiden. Um Daten zu synchronisieren, bietet sich die Verwendung von iCloud an. Wie du iCloud einrichten kannst, erfährst du bei uns. Bist du kein Fan von iCloud? Dann trenne dich vom Online-Speicher. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach iCloud deaktivieren kannst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.