Digital Life

Handy geht immer aus: Was dir jetzt weiterhelfen kann

Ein besonders nerviges Problem: Dein Handy geht immer aus und du weißt einfach nicht, warum das so ist. Wir helfen dir.
Ein besonders nerviges Problem: Dein Handy geht immer aus und du weißt einfach nicht, warum das so ist. Wir helfen dir.
Foto: Shutterstock/fizkes
Artikel von: Paul Radestock
Dein Handy geht immer aus und du kannst dir einfach nicht erklären, warum das so ist? Eine Lösung scheint dir, abgesehen von einer teuren Reparatur, unmöglich? Nicht verzagen, wir haben die nötigen Tipps für dich parat.

Ein besonders nerviges Problem: Dein Handy geht immer aus und das obwohl du es gar nicht ausschalten möchtest. Was im ersten Moment wie ein kleiner Streich, den dir die Technik wieder einmal spielt, scheinen mag, kann auf Dauer eine ganz schöne Belastung werden. Beispielsweise dann, wenn der Fall während eines wichtigen Business-Gesprächs eintritt und du deinem Gegenüber minutenlang nicht mitteilen kannst, was gerade passiert ist. Doch bevor du nun direkt an eine kostspielige Reparatur oder gar den Austausch deines Smartphones denkst, haben wir Tipps und Tricks für dich, die dir helfen könnten.

Dein Handy geht immer aus? Wir helfen dir weiter
Dein Handy geht immer aus? Wir helfen dir weiter

Handy geht immer aus: Daran könnte es liegen

Der Grund dafür, dass dein Handy immer aus geht, ist meist relativ naheliegend: Aufgrund eines Software-Fehlers schaltet sich das Gerät ab. Dann helfen dir einfache Schritte wie das Zurücksetzen in den Werkszustand oder eine simple Aktualisierung der Firmware. Doch auch ein Hardware-Fehler, vor allem hinsichtlich des Akkus, kann sich eingeschlichen haben. Selbst dafür gibt es Lösungen und wir zeigen dir im Folgenden, was die Lösungen für die herkömmlichen Problemursachen sind.

Das Handy zurücksetzen

Der erste Schritt, wenn dein Handy immer aus geht, sollte es sein, das Gerät einmal komplett in den Auslieferungszustand zurückzusetzen. Damit behebst du eventuelle Software-Fehler im Handumdrehen, löschst aber auch in den meisten Fällen alle deine Daten. Um den unumkehrbaren Verlust dieser zu verhindern, solltest du vorher ein Backup durchführen. Wie du bei den unterschiedlichen Herstellern anschließend zurück zu den Werkseinstellungen gelangst, verraten dir unsere kompakten Guides ebenfalls:

Bevor du danach alles wieder mühselig einrichtest und deine Daten kopierst, solltest du unbedingt über einen längeren Zeitraum testen, ob auch wirklich wieder alles funktioniert und ausschließen, dass eine App oder ein anderes Problem Schuld daran trägt, dass dein Handy immer aus geht.

Handy geht immer aus: Aktualisiere die Firmware

Dein Handy geht immer aus und das trotz der Tatsache, dass du es erst kürzlich zurückgesetzt hast? Dann kann es eventuell an einer veralteten Firmware liegen. Diese aktualisierst du ganz einfach über die Einstellungen deines Handys. Dies funktioniert sowohl auf einem Android-Smartphone als auch auf einem Apple-Gerät relativ unkompliziert, meist wird dir ein Update auf das neueste Betriebssystem sogar per Benachrichtigung direkt auf dem Gerät vorgeschlagen, sobald es verfügbar ist.

Überprüfe den Akku

Vielleicht hat es auch gar keine Ursache auf Software-Ebene, wenn dein Handy immer aus geht, sondern es liegt ein Hardware-Fehler vor. Da du äußere Schäden wie einen Bruch des Displays vermutlich mit bloßem Augen erkennen würdest, handelt es sich bei der Problemquelle wahrscheinlich um etwas, das im Inneren des Geräts schlummert.

Hast du einen herausnehmbaren Akku in deinem Smartphone sitzen, so kannst du einfach ausprobieren, ob er auch fest im Gehäuse sitzt. Ansonsten fährst du mit dem nächsten Schritt fort und lässt dein Handy über mehrere Stunden per Kabel vollständig laden. Anschließend kannst du ganz einfach beobachten, ob das Problem weiterhin besteht. Dein Handy geht immer aus, obwohl der Akku voll ist? Dann hast du den Übeltäter überführt und weißt nun, dass du die lebensspendende Batterie deines Begleiters austauschen musst.

Je nach Modell ist der Akkuwechsel deines Handys ein mehr oder minder komplexer Prozess. Meist lässt er sich mit einer Anleitung und den richtigen Tools aus dem Internet bewerkstelligen. Wenn du dir unsicher bist, konsultiere lieber einen Fachmann oder mach Gebrauch von deiner Garantie.

Weitere Ursachen und Lösungen

Natürlich können auch völlig andere Gründe dahinterstecken, wenn dein Handy immer aus geht und nichts von den von uns vorgeschlagenen Hausmitteln greift. Dann ist der Weg in die Werkstatt leider unvermeidbar, wenn du das Smartphone noch retten willst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de