Digital Life

Jeff Bezos: Jetzt kann jeder ein Ticket ins All ersteigern

Jeff Bezos schickt dich mit seinem Unternehmen "Blue Origin" ins All.
Jeff Bezos schickt dich mit seinem Unternehmen "Blue Origin" ins All.
Foto: Blue Origin
Die Firma "Blue Origin" von Jeff Bezos schickt schon bald Menschen ins Weltall. Der Verkauf der Tickets hat begonnen, doch das Preismodell ist äußerst ungewöhnlich, denn jeder kann mitmachen.

Stell dir vor, du könntest einmal ins Weltall fliegen, den Planeten hinter dir lassen und die Erde aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. Von solch einer Reise ins All träumen viele Menschen. "Blue Origin", das Unternehmen von Amazon-CEO Jeff Bezos will solche Träume bald Wirklichkeit werden lassen. Doch im Gegensatz zu anderen kommerziellen Raumfahrtunternehmen verkaufen sie Tickets nicht zum Festpreis, sondern versteigern sie.

Milliardär Jeff Bezos: Das ist der Amazon Gründer
Milliardär Jeff Bezos: Das ist der Amazon Gründer

Jeff Bezos und "Blue Origin": Start der Ticketauktion

"Blue Origin" ist eines der Unternehmen von Amazon-CEO Jeff Bezos. Es bietet kommerzielle Fahrten in den Weltraum an. Mit einer New-Shepard-Rakete sollen Weltraumtouristen schon bald ins All geschossen werden und die Möglichkeit erhalten, sich die Erde aus der Entfernung anzusehen.

Am 05. Mai hat das Unternehmen endlich weitere Details zum Prozess der Ticketvergabe enthüllt und damit für eine große Überraschung gesorgt. Denn im Gegensatz zu anderen kommerziellen Raumfahrtunternehmen werden die Tickets nicht zu einem Festpreis verkauft, sondern versteigert. Bei den geheimen Startgeboten darfst auch du dein Glück versuchen und so viel bieten, wie du möchtest oder kannst.

Noch bis zum 19. Mai findet ein "geheimes" Bieten statt, bei dem die Gebote nicht einsichtbar sind. Ab dem 19. Mai werden die Gebote für alle Teilnehmer sichtbar und die Teilnehmer:innen können sich gegenseitig überbieten, um im Rennen zu bleiben. Zu guter Letzt wird am 12. Juni eine Live-Auktion stattfinden, bei der die Tickets endgültig vergeben werden.

Details zum Flug

Neben dem Auktionssystem für die ersten Tickets wurden auch genauere Informationen zum Flug der New-Sheperd-Rakete geteilt. Insgesamt sollen die Flüge inklusive Landung etwa 10 Minuten dauern. Das folgende Bild zeigt einen detailliertes Flugprofil.

Der Amazon-CEO Jeff Bezos hat in der Vergangenheit eine bemerkenswerte Weitsicht bewiesen. Schon 1999 hat er Dinge vorhergesagt, die zu späteren Zeitpunkten wirklich eingetreten sind. Auch an seine Bewerber stellt Bezos hohe Anforderungen: Hier kannst du erfahren, ob du ihnen gerecht wirst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de