Der Newsfeed Google Discover bekommt eine neue Funktion, die dir in Zukunft eine Menge Ärger ersparen könnte. Wir verraten dir, wie sie funktioniert und wie du sie verwenden kannst.

Google Discover will dich vor Spoilern schützen

Jedes Mal, wenn eine Serienfinale ansteht oder ein beliebter Kinofilm erscheint, geht das Affentheater von vorne los. Nutzer:innen fragen sich, wie sich Spoiler im Internet am besten vermeiden lassen. Auch Sportfans dürfte dieses leidige Problem bekannt vorkommen. Der Newsfeed Google Discover will jetzt mit einer neuen Filterfunktion verhindern, dass du vorzeitig gespoilert wirst.

Doch wie funktioniert die Anti-Spoiler-Maßnahme von Google Discover? Wenn in deinem Feed eine Nachricht über eine Serie, ein Sportevent oder ein anderes Thema auftaucht, kannst du die neue Option aktivieren und Google auf diesem Weg mitteilen, dass du keine Spoiler zu diesem Thema bekommen willst. Daraufhin sortiert dein Feed Artikel, die mögliche Spoiler enthalten (wie beispielsweise neues Spielergebnis oder die Handlung einer Serie oder eines Films) einfach aus und zeigt sie dir nicht mehr an, berichtet Smartdroid.

So vermeidest du Spoiler

Wie genau du die neue Funktion für deine Zwecke benutzen kannst, zeigen wir dir hier:

  • Wähle einen Artikel in Google Discover aus, von dem du keine Spoiler erhalten willst.
  • Öffne das Dreipunktmenü.
  • Wähle die Option „Spoiler zu [Thema] ausblenden“ aus.

Hast du Google Discover noch nicht aktiviert? Wir verraten dir in unserer Anleitung, wie das funktioniert und wie du den Newsfeed verwenden kannst. Hier zeigen wir dir außerdem, mit welchen Tricks du Spoiler von deinem Handy fernhalten kannst. Wusstest du außerdem, dass Google eine neue Methode hat, um deinen Bewegungen zu tracken? Wir verraten dir, wie du sie ausschaltest.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.