Veröffentlicht inDigital Life

Amazon-Sprache ändern: So kannst du bei Amazon die Sprache umstellen

Um die Amazon-Sprache ändern zu können, musst du die entsprechende Einstellung erst einmal finden. Erfahre jetzt, wo sie sich versteckt und was du noch beachten musst.

Mann surft auf Amazon Website
Die Sprache auf Amazon zu ändern ist kinderleicht, wenn man die passende Einstellung findet. © eplisterra - stock.adobe.com

Es gibt einige Gründe, warum du bei Amazon die Sprache ändern solltest. Je nach Aufenthaltsort oder IP-Adresse kann dir der Shopping-Dienst nämlich eine andere Sprachausgabe anzeigen. Wir verraten dir, wie du die richtige Sprache einstellst und was du hier noch umstellen kannst.

So stellst du über die Einstellungen die Sprache bei Amazon um

Was früher als Online-Büchermarkt angefangen hat, hat sich mittlerweile zu einem riesigen Marketplace entwickelt. Da die Amazon-Seite weltweit besucht und genutzt wird, ist sie auch in mehreren Sprachen verfügbar. Du kannst mit ganz wenig Mühe bei Amazon die Sprache ändern. Befolge dafür diese Schritte:

  1. Logge dich gegebenenfalls zunächst bei Amazon ein.
  2. Anschließend klickst du unter „Konto und Listen“ auf „Mein Konto“.
  3. Unter dem Punkt „Bestell- und Shopping-Einstellungen“ findest du einen Link mit dem Titel „Spracheinstellungen ändern“.
  4. Im nächsten Schritt kannst du dich dann zwischen folgenden Sprachen entscheiden: Deutsch, Englisch, Tschechisch, Niederländisch, Polnisch und Türkisch.
  5. Bestätige deine Wahl mit dem gelben Button.

Sobald du bei Amazon die Sprache ausgewählt hast, werden die Änderungen direkt übernommen. Du bekommst dann unter anderem Mitteilungen, Angeboten und so weiter in der ausgewählten Sprache angezeigt.

Tipp: Sobald du auf der Webseite von Amazon bist, erscheint oben in der Menüleiste eine Flagge. Gehe mit der Maus darauf und es erscheint ein kleines Menü. Hier kannst du ganz einfach die Amazon-Sprache ändern, aber auch die Währung auswählen.

Ändere die Währung und die Region

Solltest du in einem Nicht-EU-Land wohnen, dann ist es auch wichtig, dass du die richtige Währung einstellst, falls du nicht alles umrechnen möchtest. Auch das ist schnell getan:

  1. Befolge die ersten drei Schritte in der obigen Anleitung.
  2. Unter den Spracheinstellungen findest du den Punkt „Währungseinstellungen“.
  3. Klicke auf das Drop-Down-Menü und wähle die Währung deiner Wahl aus.

Zugleich solltest du auch das Land beziehungsweise die Region ändern, damit Preis, Lieferdaten und Verfügbarkeit korrekt angezeigt werden. Gehe dazu auf die Flagge oben rechts auf der Amazon-Startseite und klicke ganz unten auf den Punkt „Land/Region ändern“. Über das Drop-Down-Menü kannst du nun das passende Land auswählen.

Hinweis: Die Änderung der Länder/Region-Einstellung bringt dich auf die entsprechende Amazon-Website des Landes, dein eigenes Konto wird jedoch nicht umgeschrieben. Ist dein Konto also nicht auf das korrekte Land eingestellt, musst du dies separat über „Meine Inhalte und Geräte“ ändern.

Wie du siehst, kannst du mühelos die Amazon-Sprache ändern. Entweder machst du das über die Spracheinstellungen oder du direkt auf der Hauptseite, indem du mit der Maus auf die Flagge gehst. Zudem verraten wir dir, ob es überhaupt möglich ist, in der Amazon-App die Ansicht zu ändern. Und hier erfährst du, wie du bei Amazon auf Rechnung bezahlen kannst.

Quellen: Amazon, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.