Der Begriff Hashrate kommt aus dem Mining von Kryptowährungen. Beim Mining werden beispielsweise Kryptowährungen wie Bitcoins oder Ether erzeugt.

Was man unter einer Hashrate versteht

Es entstehen Coins und Token. Laut Blockchainwelt gibt die Hashrate an, wie lange es dauert, bis beim „Schürfen“ ein neuer Block entsteht, welcher der Blockchain hinzugefügt wird. Beim Mining bietet es sich beispielsweise an, sich mit anderen zu mehreren Pools zusammenzuschließen und die Rechenleistung der eigenen Computer zu bündeln.

Dadurch kann die Hashrate erhöht werden und Coins entstehen schneller. Außerdem hat die Hashrate laut Basic Thinking eine weitere Funktion: Sie stellt sicher, dass beim Mining nicht zwei unterschiedliche Ergebnisse eines identischen Hashwertes ergeben können.

Hashrate: Eine Maßeinheit für Rechenleistung

Die Hashrate wird in der Einheit Hash pro Sekunde (H/s) angegeben. Es handelt sich dabei also um eine Maßeinheit für Rechenleistung. Folgende Umrechnungen gibt es unter anderem im technischen Bereich:

  • 1 H/s ist 1 Hash pro Sekunde
  • 1 kH/s sind 1.000 Hashes pro Sekunde
  • 1 MH/s sind 1.000.000 Hashes pro Sekunde
  • 1 GH/s sind 1.000.000.000 Hashes pro Sekunde
  • 1 TH/s sind 1.000.000.000.000 Hashes pro Sekunde

Mining: Wie viele Hashes schafft deine Grafikkarte?

Laut eines Rechenbeispiels schaffen NVIDIA- und AMD-Grafikkarten folgende Hashrates:

AMD-Grafikkarten:

  • RX 6900 XT: 61 MH/s bei 148 Watt – 4,74 Euro Profit Pro Tag
  • RX 6800 XT: 60 MH/s bei 145 Watt – 4,59 Euro Profit pro Tag
  • RX 6800: 58 MH/s bei 174 Watt – 4,29 Euro Profit pro Tag
  • RX 6700 XT: Circa 55 MH/s
  • RX 5700 XT: 54 MH/s bei 91 Watt – 4,37 Euro Profit pro Tag
  • RX 580: 32 MH/s bei 84 Watt – 2,42 Euro Profit pro Tag
  • RTX 3090: 121.16 MH/s bei 290 Watt – 10,01 Euro Profit pro Tag

NVIDI-Grafikkarten:

  • RTX 3080: 97 MH/s bei 224 Watt – 7,12 Euro Profit pro Tag
  • RTX 3070: 61 MH/s bei 117 Watt – 5,62 Euro Profit pro Tag
  • RTX 3060 TI: 60 MH/s bei 120 Watt – 5,57 Euro Profit pro Tag
  • RTX 3060: 25 MH/s bei 100 Watt – 2,23 Euro Profit pro Tag
  • GTX 1080 TI: 49 MH/s bei 230 Watt – 3,58 Euro Profit pro Tag
  • GTX 1070: 27 MH/s bei 137 Watt – 1,92 Euro Profit pro Tag

Wichtig: Die Entwicklerinnen und Entwickler haben eine Art Begrenzung der Hashrate in Blockchain-System eingeführt. Dadurch soll verhindert werden, dass Minerinnen und Miner durch Zusammenschlüsse schneller an neue Coins gelangen. Steigt deren Anzahl an, steigt gleichzeitig die Schwierigkeit, neue Blöcke zu schürfen.

Weshalb eine hohe Hashrate trotzdem wichtig ist

Je höher die Hashrate ist, desto schneller kann dein Rechner beim Mining mathematische Operationen durchführen. Selbst in einem Netzwerk bekommt der Miner mit der höchsten Hashrate auch prozentual gesehen den größten Anteil an der Blockprämie. Es lohnt sich also auch finanziell, wenn du eine hohe Hashrate hast. Falls du bei weiteren Begriffen auf dem Schlauch stehst, lohnt sich ein Blick in unser Krypto-Lexikon.

Quellen: Blockchain Welt, Basic Thinking, Computer Bild

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.