Eine Modemarke, das griechische Alphabet, eine japanische Legende oder doch ein Meme? Hinter dem Wort „Kappa“ und dem dazugehörigen Smiley steckt mehr, als einige vermuten würden. Wir klären die Frage „Was bedeutet Kappa überhaupt?“ daher heute für ein und allemal.

Was bedeutet Kappa? Bedeutungen auf einen Blick

Wie eingangs schon erwähnt, gibt es nicht nur ein „Kappa“. Zum einen steckt dahinter der zehnte Buchstabe des griechischen Alphabets (κάππα), aber auch die Zahl zwanzig im milesischen (griechischen) Zahlensystem. Hast du es also einmal mit Griechen zu tun, könnte durchaus der Buchstabe oder die Zahl gemeint sein, weshalb du noch einmal nachfragen solltest.

Außerdem ist „Kappa“ eine bekannte Modemarke, genauer gesagt ein italienischer Hersteller für Sportbekleidung. Fällt das Wort also im sportlichen Kontext oder im Zusammenhang mit einer Shopping-Tour, meint dein Gegenüber womöglich die Marke.

Doch diese drei Bedeutungen unterscheiden sich vom Jugendwort „Kappa“, das nichts mit Sport, Kleidung oder der griechischen Sprache zu tun hat.

Kappa: Twitch und die Kennzeichnung für Sarkasmus

Die wohl am häufigsten genutzte Bedeutung des Wortes ist zugleich simpel und komplex. Vereinfacht ausgedrückt kennzeichnet man mit dem Begriff, dass etwas sarkastisch gemeint ist. Dafür wird das Wort entweder ausgeschrieben oder ausgesprochen, beide Varianten sind heute gängig. Es kann aber auch der Smiley dafür genutzt werden, der den „Kappa“-Stein erst ins Rollen brachte. Um das nachvollziehen zu können, müssen wir etwas zurückblicken.

Die Geburt des Memes „Kappa“ begann auf Twitch, einem sehr bekannten Live-Streaming-Portal. Hier durften die Mitarbeiter:innen und Entwickler:innen eigene Smileys und Emojis hinzufügen und diese auch selbst benennen.

Das tat auch der ehemalige Mitarbeiter Josh DeSanto, der dafür ein Foto von sich selbst nutzte. Auf diesem lächelt er leicht und macht einen etwas ulkigen Eindruck. Wie GIGA berichtete, gab er dem Smiley den Namen „Kappa“, da dies auch die Bezeichnung für ein japanisches Fabelwesen ist. Das Wesen hat ein ähnlich schmales Lächeln wie er auf dem Foto, weshalb er sich wohl für den Namen entschied.

  • Fun Fact: Siehst du auf der Speisekarte mal „Kappa-Maki“, ist Sushi mit Gurke gemeint.

Da der Gesichtsausdruck hervorragend passt, entwickelte er sich schnell als Symbol für Sarkasmus und Ironie. Mit der Zeit verließen der Begriff wie auch der Smiley dann die Twitter-Bubble und wurden in sämtlichen sozialen Netzwerken bekannt. Daher ist es auch nicht unüblich, wenn ein „Kappa“ einfach an einen gesagten Satz angehangen wird.

Irritieren dich noch so einige andere Begriffe und Abkürzungen, haben wir außerdem noch „LMAO„, „sus„, „idk“ und „afk“ erklärt. Außerdem haben wir auch einfache Erklärungen zu Fremdwörtern wie „dito“ für dich.

Quelle: GIGA

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.