Veröffentlicht inDigital Life

Wann ist Tanken am günstigsten: Zu manchen Zeiten tankst du besonders preiswert

Stellst du dir die Frage, wann Tanken am günstigsten ist, haben wir hier die Antwort für dich. Erfahre jetzt, zu welchen Uhrzeiten es sich am sparsamsten tankt.

© Jan - stock.adobe.com

Die besten Tank-Apps // IMTEST

Wer günstig tankt, kann bis zu 12 Euro pro Ladung sparen. IMTEST klärt, welche App bei der Suche nach der günstigsten Station am besten hilft.

In Zeiten steigender Preise fragen sich Auto- und MotorradfahrerInnen derzeit häufig: Wann ist Tanken am günstigsten? Denn Spritpreise unterscheiden sich je nach Uhrzeit und Ort stark voneinander. Wir verraten dir, wie du beim Betanken deines Fahrzeugs bares Geld sparen kannst.

Warum schwanken die Preise an der Tankstelle so stark?

Pro Tag gibt es im Schnitt bis zu sieben Preiserhöhungen von Benzin und Diesel. Jede dieser Erhöhungen wird kurz darauf von einen Preisfall begleitet, nur um kurz darauf wieder anzusteigen. Der ADAC hatte sich im Juli 2022 alle Preisbewegungen angeschaut und kam dabei zu diesem Ergebnis.

Nun stellt sich die Frage, woher diese Schwankungen stammen und die Antwort ist leider sehr ernüchternd: Die Unternehmen wollen jeden Cent aus den eh schon stark überhöhten Tankpreisen rauskitzeln. Kurz nach 7 Uhr morgens ist der Sprit am teuersten. Also pünktlich zum Berufsverkehr.

Tipp: Hast du dich in letzter Zeit gefragt, warum Diesel inzwischen teurer als Benzin ist? Wir haben einige Antworten für dich.

Wann ist das Tanken am günstigsten?

Möchtest du beim Betanken deines Fahrzeugs allerdings so viel Geld wie möglich sparen, ist es jedoch viel wichtiger, wann Tanken am günstigsten ist.

Den durchschnittlich günstigsten Preis erhältst du zwischen 20 und 22 Uhr. Also genau zwischen Feierabendverkehr und Nachtfahrten. Allerdings ist der Preis auch zwischen 18 und 19 Uhr relativ niedrig.

Wichtig dabei: Nicht nur die Uhrzeit bestimmt den Tankpreis. Je nach Tankstelle können sich Preise durchaus merklich unterscheiden. Besitzt du also eine Stammtankstelle, solltest du dort noch genauer auf das Verhältnis von Preis und Uhrzeit Acht geben.

Tipp: Um die Preise von Tankstellen in deiner Nähe im Blick zu haben, lohnen sich Tank-Apps garantiert für dich. Wir haben dir eine Liste mit dreien der besten Optionen zusammengestellt.

Wie viel Geld kann man sparen?

Wie viel Geld kann man denn nun sparen, wenn man sich extra die günstigste Zeit zum Tanken auswählt? Laut ADAC beträgt die Preisdifferenz zwischen dem teuersten Spritpreis um 7 Uhr und dem günstigsten Preis von 20 bis 22 Uhr rund 12 Cent pro Liter. Das entspricht bei einem 50 Liter-Tank, der komplett aufgefüllt wird, also rund sechs Euro.

Die Preisschwankungen betreffen inzwischen übrigens Diesel und Benzin gleichermaßen. Früher schwankte Diesel deutlich stärker als Benzin, was zur Folge hatte, dass bei Diesel das Sparpotential entsprechend höher war.

Quelle: adac.de, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.