Veröffentlicht inDigital Life

Unbedingt blockieren: Darum solltest du bei 5 Nummern nie rangehen

Nicht immer verbirgt sich hinter einem unbekannten Anrufer auch ein seriöses Anliegen. Oft genug handelt es sich dabei um Betrugsversuche oder Tricks.

© Getty Images/ Diy13

Spam-Mails? So kannst du sie blockieren

Unglaubliche Gutscheine, krasse Angebote und heftige Gratis-Deals – in Spam-Mails wird dir so einiges versprochen.Oft handelt es sich dabei aber um billige Betrugsversuche.Es gibt nützliche Tipps & Tricks, mit denen du dich besser vor Spam schützen kannst.

Wenn das Telefon klingelt, aber kein Absender angezeigt wird, fragst du dich sicher auch, ob du überhaupt rangehen solltest. In vielen Fällen dürfte es sich zwar nur um einen Anschluss handeln, den du nicht abgespeichert hast. Oft genug können aber auch Spam oder Betrug dahinterstecken. Die folgenden Nummer zu blockieren, empfiehlt sich aus genau diesem Grund.

5 Nummern blockieren: Sie bedeuten Spam

Das Portal Clever Dialer trägt regelmäßig zusammen, welche Anrufer pro Monat besonders negativ aufgefallen sind. Die aktuelle Liste vom Dezember 2022 (via t-online) zeigt gleich mehrere Nummern, die du blockieren solltest.

Häufigste Spam-Anrufe im Dezember 2022

  1. 06924743393805 (Andere)
  2. 08990423013 (Andere)
  3. 01784133263 (Gewinnspiel)
  4. 01637875622 (Spam)
  5. 01631672226 (Gewinnspiel)

Darunter befinden sich wie im Fall der Nummern 01637875622 und 01631672226 Spam-Anrufer, die versuchen aus der aktuellen Energiekrise Profit zu schlagen. Dazu geben sich die Personen dahinter als Mitarbeitende der Stadtwerke aus oder versuchen Beratungen zum Thema Energieversorgung anzubieten.

Das kannst du tun bei Spam-Anrufen

Bist du schon ans Telefon gegangen, lässt sich während des Gesprächs durch 3 Fragen ermitteln, ob es ein Spam-Anruf ist. Um dich generell zu schützen, behalte drei Dinge im Hinterkopf:

  • Rufe keine Nummer zurück, die dir unbekannt ist.
  • Gib am Telefon keine persönlichen Informationen preis beziehungsweise bestätige sie auch nicht.
  • Komm dir ein Anrufer suspekt vor, leg auf, ignoriere weitere Anrufe und blockiere die Nummer, falls nötig.

Generell kann es nicht schaden, auch bereits gemeldete Nummer zu blockieren. Aber auch Anrufer, die dich mehrfach kontaktieren, obwohl du schon beim ersten Mal kein Interesse gezeigt hast, kannst du auf diese Art abwehren.

Bist du dir nicht sicher, ob es Spam ist, willst aber dennoch nicht ans Telefon gehen, kannst du übrigens versuchen, die unbekannte Nummer herauszufinden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Quellen: Clever Dialer, t-online

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.