Games 

Nintendo Switch-Nachfolger: Mit welchen Innovationen die nächste Generation aufwarten könnte

Womit könnte ein Nintendo Switch-Nachfolger eigentlich auftrumpfen? Spekulationen um ihn gibt es immerhin zu genüge.
Womit könnte ein Nintendo Switch-Nachfolger eigentlich auftrumpfen? Spekulationen um ihn gibt es immerhin zu genüge.
Foto: AP / Koji Sasahara
Blickt man auf den Erfolg der aktuellen Generation, stellt man sich die Frage, welche Neuheiten die japanischen Entwickler mit einem Nintendo Switch-Nachfolger eigentlich noch bringen könnten.

Die aktuelle Konsolengeneration des japanischen Spieleentwicklers hatte einen durchschlagenden Erfolg. Sie ist sogar dermaßen beliebt, dass sie aktuell nahezu überall vergriffen ist. Obwohl aufgrunddessen kein jähes Ende in Sicht ist, stellt man sich doch irgendwann sicher die Frage, mit welchen technischen Neuheiten ein Nintendo Switch-Nachfolger eigentlich auf dem Markt angreifen könnte. Eine Antwort ist natürlich schwer zu finden, doch Spekulationen gibt es zu genüge.

Nintendo Switch-Nachfolger: Das könnte die nächste Konsole noch besser machen

Während die bekannte Konkurrenz aus dem Hause Sony und Microsoft bereits alles für den Launch ihrer beiden neuen Konsolengenerationen zum Ende des Jahres vorbereitet, gibt es seitens Nintendo nur spärliche Informationen zu einem Nintendo Switch-Nachfolger, geschweige denn darüber, ob es sich dabei mit der Nintendo Switch Pro lediglich um ein geupgradetes Modell handeln wird, oder wir uns auf etwas völlig Neues einstellen können.

Eine 4K-Unterstützung wäre naheliegend und auch andere aufgepeppte Komponenten dürften nicht überraschen. Aber nach einem würdigen Nintendo Switch-Nachfolger klingt das Ganze noch nicht. Zumal mit der Nintendo Switch Lite. eine abgespeckte Handheld-Version des Geräts, gerade erst der Schritt in die andere Richtung gegangen wurde. Trotzdem gibt es genug Gerüchte, Spekulationen und Wünsche von Fans, was die nächste Generation von Nintendos Daddelkiste anbelangt.

Neue Nintendo-Konsole mit VR-Technologie

Viele Fans und Experten erhoffen sich für den Nintendo Switch-Nachfolger eine Konsole, die komplett auf die bisher nicht vollständig ausgereifte VR-Technologie zurückgreift. Nintendo galt schon immer als Vorreiter für Innovationen und selbst die Nintendo Wii war, trotz ihres ungewöhnlichen, bewegungsintensiven Konzepts, ein Erfolg.

Setzt man das Gedankenexperiment fort, erscheint es gar nicht all zu weit hergeholt, dass es sich bei dem Nintendo Switch-Nachfolger um eine Art Brille oder ein Smartphone-artiges Gerät handeln könnte, in dem der Spieler nahezu freihändig in der virtuellen Realität agiert. Hinweise darauf liefert ebenfalls die Beobachtung, dass Nintendo bereits in der Vergangenheit an VR-Messen teilnahm und den Markt aufmerksam beobachtet.

Fortführung der aktuellen Switch-Generation

Natürlich ist eine endlose Fortführung eines technischen Geräts schwierig, da es sich irgendwann an dem Punkt befindet, an dem es ohne Upgrades in der Hardware keine zeitgemäße Leistung mehr bringt. Dennoch spekulieren eifrige Fans darauf, dass man die Lebensdauer der aktuellen Konsolengeneration von Nintendo noch viele Jahre ausreizen könnte. Die technischen Anforderungen an die Nintendo Switch sind bereits jetzt auf einem ganz anderen Level, als die der Konkurrenz. Das Hauptaugenmerk der Nintendo Switch liegt allerdings auch nicht auf ihren Mitstreitern, sondern auf eigenen Produkten.

Dieses Alleinstellungsmerkmal könnte der Hersteller auch weiterhin hochhalten und damit einen Nintendo Switch-Nachfolger durch spezielle, hauseigene Technik und regelmäßige Updates in weite Ferne rücken lassen.

Rückzug ins Software-Geschäft

Laut Berichten des Portals nintendolife ließ Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa bereits durchscheinen, dass er sich durchaus vorstellen könnte, Nintendos Geschäft weg von der Entwicklung neuer Hardware in Richtung eines Software-only-Konzerns zu lenken. Flexibilität war schon immer die Stärke des japanischen Spieleentwicklers und gerade in einer Zeit, in der die Relevanz des Steamings in allen Bereichen der Entertainment-Branche wächst, erscheint auch dieser Schritt als denkbar.

Doch über einen Nintendo Switch-Nachfolger brauchst du dir vermutlich ohnehin naher Zukunft wenig Gedanken machen, denn es stehen erst einmal noch mehr als genügend neue Nintendo Switch-Spiele für das Jahr 2020 an. Und mit dem Nintendo Switch Homebrew verleihst du deiner Konsole schon jetzt den Hauch von Upgrades, die eine neue Generation mit sich bringen könnte.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen