Zwar leistet die Bildschirmtastatur gute Arbeit, aber den Wunsch, die Nintendo Switch mit einer Tastatur und einer richtigen Maus bedienen zu können, hegen vermutlich viele Spieler. Glücklicherweise ist das mit ein paar Handgriffen und dem richtigen Equipment kein Problem und wir verraten, wie du dabei am unkompliziertesten vorgehst.

Nintendo Switch mit Tastatur bedienen: Das musst du beachten

Bevor du an deine Nintendo Switch eine Tastatur und sogar eine Maus anschließen kannst, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Beispielsweise muss sich deine Konsole zuerst einmal im Dock-Modus befinden, also in ihrer Ladestation. Außerdem benötigst du eine Tastatur mit einem USB-A-Anschluss.

Alternativ gibt es auch Keyboard-artige Griffe für deine Joy-Cons, die aber auch nur in Verbindung mit einer Nintendo Switch funktionieren, wenn sich diese im Dock-Modus befindet. Wie du die Switch mit einer Tastatur verbindest, erfährst du im Folgenden:

  1. Stecke deine Nintendo Switch in die Ladestation und versetze sie somit in den Dock-Modus.
  2. Anschließend kannst du deine Tastatur per Kabel an einen der USB-Slots des Docks anschließen.
  3. Wird nun in einem Spiel oder einer Anwendung der Konsole die Bildschirmtastatur benötigt, kannst du ganz unkompliziert über die zweite Tastatur tippen, was du eingeben möchtest.

Doch lässt sich so auch an der Nintendo Switch mit einer Tastatur und einer Maus zocken?

An der Nintendo Switch mit Tastatur und Maus zocken

Leider gibt es bislang keine offiziellen Treiber von Nintendo, die das Zocken an der Switch mit Tastatur und Maus ermöglichen. Besonders Fans von Shootern dürfte dies ein Dorn im Auge sein, ist das Aiming und die Bewegung mit der alternativen Eingabemöglichkeit doch erheblich einfacher.

Dennoch finden sich im Internet in Foren wie beispielsweise bei Reddit immer wieder Guides, die dich auch auf der Switch mit Tastatur und Maus Spiele wie Fortnite und Co. genießen lassen. Diese sind allerdings eher etwas für Tüftler, denn die Verzögerung der Eingabe dürfte den meisten FPS-Spielern eher übel aufstoßen.

Eine dennoch gute Alternative, um auf deiner Nintendo Switch mit Tastatur und Maus zocken zu können, ist das GameSir VX AimSwitch. Bei der ebenfalls inoffiziellen Lösung handelt es sich um eine Kombination aus Maus und Keyboard, das die wichtigsten Tasten wie W A S D und auch Shift, Leertaste und Steuerung für dich bereithält. Dabei werden die Bewegungen der Joy-Sticks der Maus simuliert. Dennoch ist auch hier die starke Eingabeverzögerung nicht gerade wünschenswert.

Anzeige: GameSir Gaming Tastatur und Maus Combo bei Amazon kaufen.

Fazit: Bedienung geht einwandfrei, Zocken mit Einschränkungen möglich

Der Bedienung deiner Nintendo Switch mit Tastatur und Maus steht wenig im Wege, jedoch ist das Zocken ohne das richtige Equipment kein Kinderspiel und selbst mit diesem ist es aufgrund höherer Input-Zeit auch kein wirkliches Vergnügen. Ganz im Gegensatz zur PS4, die sich mit Maus und Tastatur wunderbar nutzen lässt, fehlt es der Switch in diesem Punkt noch an Optimierungen. Vielleicht erwarten uns diese aber schon bald mit einem würdigen Nintendo Switch-Nachfolger.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.