Games 

Auf der Nintendo Switch YouTube gucken? So einfach geht's

Auf der Nintendo Switch YouTube verwenden? Kein Problem, das geht ganz einfach.
Auf der Nintendo Switch YouTube verwenden? Kein Problem, das geht ganz einfach.
Foto: imago images / AFLO
Willst du mit deiner Nintendo Switch auf YouTube Videos ansehen, so ist das nicht schwer. Wir verraten dir, was du dafür tun musst, um die Videoplattform unkompliziert auf deine Konsole zu holen.

Mittlerweile sind aus den meisten Konsolen wahre Multimedia-Monster geworden. War das Surfen im Internet und die Verwendung vieler bekannter und beliebter Anwendungen noch vor wenigen Jahren kompliziert und benutzerunfreundlich, so hat sich dies mit der Zeit geändert und du hast Zugriff auf die Dienste diverser Streaming-Anbieter wie Amazon Prime oder Netflix. Das gilt zwar nur bedingt für die handliche Hybrid-Konsole, aber zumindest kannst du heutzutage ganz unkompliziert mit deiner Nintendo Switch auch auf YouTube Videos ansehen. Wie das geht, verraten wir dir hier.

Nintendo Switch: YouTube-Videos ansehen geht ganz einfach

Über ein ganzes Jahr zog ins Land, bevor es der japanische Spielehersteller es für nötig hielt, auch für seine Nintendo Switch eine YouTube-App zur Verfügung zu stellen. Zuvor mussten Nutzer einen umständlichen Weg über den integrierten, gut versteckten Webbrowser gehen. Die Anwendung kannst du dir im Nintendo eShop herunterladen und zahlst dafür natürlich keinen Cent.

Der Download kostet dich lediglich etwa 100 Megabyte freien Speicherplatz, um die Videos zu sehen, solltest du allerdings hier etwas Luft nach oben lassen. Auf der Nintendo Switch gibt es YouTube zwar auch für Premium-Mitglieder, allerdings müssen diese auf die Möglichkeit, die Clips herunterzuladen, verzichten. Im Folgenden verraten wir dir, wie du an die YouTube-App auf der Switch gelangst.

Auf der Nintendo Switch die YouTube-App herunterladen

Um für die Nintendo Switch die YouTube-App herunterzuladen ist erst einmal nichts weiter nötig, als eine stabile Internetverbindung über WLAN oder LAN und ein Besuch im Nintendo eShop direkt über deine Konsole oder ein anderes, internetfähiges Gerät. Doch bevor du überhaupt in das World Wide Web gelangst, ist es nötig, zuvor deine Nintendo Switch einzurichten und sie vor allem mit dem Internet zu verbinden. Hast du dies erledigt, steht einem Download jedoch nichts mehr im Weg und du kannst direkt loslegen.

  1. Zuerst musst du dich im Home-Menü deiner Nintendo Switch befinden, das du erreichst, indem du auf den kleinen Knopf mit dem "Haus"-Symbol auf deinem Controller drückst.
  2. Jetzt suchst du den Nintendo eShop und öffnest ihn anschließend.
  3. In der Suche des eShops oben links am Rand gibst du nun ganz einfach "YouTube" ein.
  4. Nun dürfte sich unter den Suchergebnissen die offizielle Nintendo Switch YouTube-App befinden.
  5. Lade diese herunter.
  6. Bei einem Besuch des eShops per Browser oder Handy kannst du dir die App ebenfalls sichern. Sie wird beim nächsten Start deiner Konsole automatisch heruntergeladen..

Auch auf der Nintendo Switch kannst du per YouTube-App wie gewohnt gespeicherte Videos ansehen, auf Playlists zugreifen und natürlich nach neuen Videos suchen. Die Anwendung lässt sich ganz normal mit den Joy-Cons bedienen, du kannst aber auch den Pro Controller verwenden.

Fazit: Auf der Nintendo Switch YouTube nutzen ist ein Kinderspiel

Wie du sicher festgestellt hast, ist es kein Hexenwerk, auch auf der Nintendo Switch YouTube zu verwenden. Die Installation klappt wie von selbst und auch die Bedienung der App ist intuitiv und selbsterklärend. Nicht ganz so einfach, dafür umso lohnenswerter, ist die Installation des sogenannten Nintendo Switch Homebrews. Mit dem "Hack" holst du alles aus der Konsole heraus und machst die Switch sogar zu einem Streaming-fähigen Gerät, mit dem du sogar auf Netflix, Amazon Prime und Co. Filme und Serien schauen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen