Capcom lässt nichts anbrennen und präsentiert uns schon einmal vorab auf dem Summer Game Fest einen frischen Gameplay-Trailer zu „Street Fighter 6„. Darin bekommen wir neben actionreichem In-Game-Footage auch einen Kämpfer vorgestellt, der den meisten Fans der über 30 Jahre alten Reihe noch bekannt sein dürfte.

„Street Fighter 6“-Gameplay-Trailer enthüllt Guile als spielbaren Kämpfer

Mit seinem lautstarken „Sonic Boom“-Kampfschrei dürfte Guile vielen Fans von Capcoms „Street Fighter“, dessen sechster Teil für 2023 in den Startlöchern steht, gut im Gedächtnis geblieben sein. „Americas Held ist zurück“ lautet es in den ersten Sequenzen des anderthalb Minuten langen Videos, welches uns einen lebhaften Eindruck der Kämpfe vermitteln soll.

Besonders fällt dabei aber die hauseigene RE Engine des Entwicklers ins Auge, die wir bereits von anderen Capcom-Titeln a la „Devil May Cry 5“ oder auch „Resident Evil Village“ kennen. Die Engine setzt dabei auf realistische Details, die sich aber perfekt an den Stil der legendären Reihe anschmiegen.

Weitere Charaktere feiern ihre Rückkehr

In „Street Fighter 6“ sollen neben dem US Air Force-Piloten Guile auch noch andere gefeierte Charaktere einen frischen Anstrich erhalten. Neben Chun-Li und Luke reiht sich Fighter-Frischling Jamie in die Liste der bereits bestätigten Charaktere ein, wie 4Players ausführlich berichtet. Doch besonders dürften Fans sich wohl auf „Street Fighter“-Legende Ryu freuen, der mit seinem Hadouken einer ganzen Generation an Gamern bestens in Erinnerung geblieben sein dürfte.

Neben brandaktuellen Informationen zu „Street Fighter 6“ durften wir uns im Zuge des Summer Game Fest auch über Neuigkeiten zum kommenden DLC von „Cuphead“ (2017) freuen, ebenso wie zum rundenbasierten Rollenspiel-Titel „One Piece Odyssey“, welcher noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Quellen: Capcom, 4Players

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.