Veröffentlicht inGames

Für die Nintendo Switch: Zwei Spiele darfst du dir nicht entgehen lassen – sie brechen einen Rekord

Nintendo hat einen Bericht veröffentlicht aus dem hervorgeht, dass gleich zwei Spiele sich schneller und besser verkaufen als alle anderen zuvor. Sind sie auch etwas für dich?

© rosinka79 - stock.adobe.com

Nintendo Switch Lite – was kann sie wirklich?

Vorstellung der Nintendo Switch Lite

Hast du eine Nintendo Switch, kannst du seit gerade einmal drei Tagen „Pokémon Karmesin“ and „Pokémon Purpur“ erwerben. Bei diesen beiden Games handelt es sich um die ersten beiden Fortsetzungen seit 2019 und sie gehen weg wie warme Semmeln. Unglaubliche 10 Millionen Käufe, digital sowie physisch, verbuchen sie schon jetzt. Und das obwohl es teils harsche Kritik hagelt.

Nintendo-Switch Hits mit verzeihlichen Fehlern

Direkt nach Release am 18. November meldeten sich die ersten kritischen Stimmen zu den neuen Nintendo-Switch Games zu Wort. „Peinliches Artwork, schreckliche Zugweite, schlechte Leistung und eine Litanei von Bugs“, beschreibt ein Artikel von Eurogamer „Pokémon Karmesin“ und „Pokémon Purpur“. Neben einer unscharfen Darstellung auf der inzwischen fünf Jahre alten Nintendo Switch soll es sogar derartig fiese Bugs geben, dass die Games einfach abstürzen.

Nichtsdestotrotz scheint die Fan-Gemeinde stark, wenn man sich die Verkaufszahlen anschaut. Mit den zehn Millionen Verkäufen handelt es sich bei den beiden Spielen um „das höchste weltweite Verkaufsniveau für Software auf einer Nintendo-Plattform innerhalb der ersten drei Tage“, wie Business Wire zusammenfasst. „Pokémon Karmesin“ und „Pokémon Purpur“ könnten damit sogar den Verkaufshit „Animal Crossing: New Horizons“ toppen. Dieser schaffte es in der ersten Release-Woche im Jahr 2020 auf 17,37 Millionen verkaufte Einheiten.

Das erwartet dich in den Pokémon-Games

Kribbelt es dir schon in den Fingern, wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten, welche Highlights diese beiden Spiele zu bieten haben. Neben mehreren Storylines, denen du folgen kannst, kannst du auch den freien Modus wählen und die Umgebung erkunden und natürlich hoffentlich ein paar der neuen Pokémon einfangen.

Willst du das nicht alleine machen, kannst du auch in Multiplayer-Modus mit bis zu vier anderen Fans das Spielerlebnis teilen. Natürlich kannst du mit den Mitspielenden auch Pokémon tauschen oder sie gegeneinander antreten lassen. „Pokémon Purpur“ und „Pokémon Karmesin“ für die Nintendo Switch kannst du entweder im eShop direkt erwerben oder natürlich im Einzelhandel als Karte kaufen. Hast du die passende Konsole noch gar nicht, verraten wir dir die besten Black Friday-Deals für die Nintendo Switch.

Quellen: Business Wire, Eurogamer

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.