Veröffentlicht inGames

Xbox Game Pass: Neue Spiele im Dezember 2022 erwarten dich

Die neuen Spiele, die im Dezember in den Xbox Game Pass kommen, können sich sehen lassen. Wir verraten dir, welche das sind, welche sich besonders lohnen und welche im kommenden Monat rausfliegen.

© stock.adobe.com - Diego

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien.Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Pünktlich zum Jahresabschluss weht auch im Xbox Game Pass ein frischer Wind. Neue Spiele im Dezember gibt es so einige, vorausgesetzt, du hast dich für ein Abonnement bei Microsofts Konsolendienst entschieden. Unter diesen befindet sich wie immer das eine oder andere Highlight, das wir dir etwas näher vorstellen wollen. Welche Titel sonst noch dazukommen, erfährst du mit unserer Übersicht.

Xbox Game Pass: 11 neue Spiele warten im Dezember

Im letzten Monat des aktuellen Kalenderjahres musst du nicht erst darauf warten, dass Santa durch den Kamin in dein Wohnzimmer stolpert, um ein paar satte Geschenke abzusahnen. Zwar wissen wir bislang nicht komplett, welche Titel uns noch im Xbox Game Pass im Dezember erwarten. Aber bei mindestens elf neuen Spielen im Abonnement haben wir sichere Gewissheit.

Schon die erste Monatshälfte ist prall gefüllt mit Gratis-Games, die zum kostenlosen Download bereitstehen. Was dich darüber hinaus mit dem Xbox Game Pass in den kommenden Wochen erwartet, weiß allerdings nur Microsoft. So ist durchaus davon auszugehen, dass auch in den kommenden Wochen noch weitere Titel angekündigt werden dürften.

Lesetipp: Xbox Game Pass im November 2022: Alle neuen Spiele im Überblick

Wie immer ist für eine nötige Portion Abwechslung gesorgt, damit es dir garantiert nicht langweilig wird, wenn die dunklen Stunden zunehmen. Neben gemütlicher Rollenspielkost warten adrenalingeladene Arcade-Rennen sowie ein spaßiger Space-Shooter unter den Neuheiten. Die Highlights stellen wir dir natürlich näher vor, aber zunächst gibt es die komplette Übersicht der neuen Spiele des Xbox Game Pass im Dezember 2022 zu sehen.

Alle neuen Spiele in der Übersicht

Wie bereits erwähnt handelt es sich hierbei lediglich um die erste Welle an neuen Spielen, die im Dezember in den Xbox Game Pass kommen sollen. Für üblich erweitert Microsoft sie noch einmal, doch von folgenden Titeln wissen wir, dass sie ganz sicher in den kommenden Tagen in das Abonnement rutschen:

TitelGenreDatum
„Eastward“Rollenspiel1. Dezember
„The Walking Dead: Die letzte Staffel“Adventure1. Dezember
„Totally Reliable Delivery Service“Simulation1. Dezember
„Lego Star Wars: Die Skywalker Saga“Action-Adventure6. Dezember
„Hello Neighbor 2“Action-Adventure6. Dezember
„Chained Echoes“Rollenspiel8. Dezember
„Metal: Hellsinger“Shooter8. Dezember
„High On Life“Sci-Fi-Shooter13. Dezember
„Potion Craft“Simulation13. Dezember
„Hot Wheels Unleashed: Game of the Year Edition“Rennspiel13. Dezember
„Rainbow Billy: The Curse of Leviathan“Plattformer15. Dezember

Die Highlights im Dezember

Unschwer zu erkennen, findet sich eine Handvoll Highlights unter den neuen Spielen, die der Xbox Game Pass im Dezember im Angebot hat. Bereits zum Monatsstart erwartet dich mit „The Walking Dead: The Final Season“ der Höhepunkt der spannenden Telltale-Reihe, nachdem die vorherigen Serienteile bereits in den Vormonaten im Abonnement aufgenommen wurden.

Mit „Lego Star Wars: Die Skywalker Saga“ feiern die beliebten Bauklötze ihr Comeback in einer weit, weit entfernten Galaxis und in „High On Life“ geht es nur wenige Tage später auch weiterhin abgedreht im All zu.

#1 „The Walking Dead: The Final Season” (1. Dezember)

Direkt zum Start des neuen Monats gibt es das erste Highlight im Xbox Game Pass abzustauben. „The Walking Dead: The Final Season“, welches den krönenden Abschluss einer besonders emotionalen Erzählung in der Welt von Rick Grimes, Carl und Co. darstellt, steht bereits ab dem 1. Dezember für dich bereit.

Die Geschichte dreht sich dieses Mal um Clementine und AJ, die endlich in etwas, was man auch als Zuhause bezeichnen kann, untergekommen sind. Der vermeintliche Augenblick des Friedens wird jedoch gestört, denn noch immer gibt es schwierige Entscheidungen zu fällen, denen Clementine im Laufe der Handlung nicht länger aus dem Weg gehen kann. Wie in den Telltale-Teilen üblich, entscheidest am Ende du selbst, wie die Geschichte der noch jungen Protagonisten ihr Ende finden soll.

#2 „Lego Star Wars: Die Skywalker Saga” (6. Dezember)

Mit „Lego Star Wars: Die Skywalker Saga“ erlebst du eines der wohl größten Film-Franchises aller Zeiten im beliebten Bauklotz-Format völlig neu. Das actionreiche Abenteuer deckt die größten Momente der Filmreihe ab, während du in das Gewand unzähliger Star Wars-Charaktere schlüpfst und fiesen Droiden um einen Plastikkopf kürzer machst.

Bewaffnet mit Blastern oder Lichtschwertern sowie der Macht an deiner Seite stellst du dich packenden Weltraumkämpfen, allerlei kniffeligen Herausforderungen und löst ganz nebenbei auch noch eine Vielzahl spannender Rätsel. Wie immer erwartet dich mit dem Highlight im Xbox Game Pass der altbekannte Lego-Humor, der das ganze Spektakel stets mit einem Augenzwinkern interpretiert.

#3 „High On Life“ (13. Dezember)

Abgedrehte Animationen im All, wie wir sie in der Erfolgsserie „Rick and Morty“ erleben, gibt es nun endlich auch im Videospiel-Format. Justin Roiland, Schöpfer der Zeichentrickserie um den zerzausten Wissenschaftler und seinen eher zart besaiteten, aber liebenswürdigen Enkel, gründete mit dem Studio Squanch Games kurzerhand seinen eigenen Entwicklerspielplatz.

An diesem wurde ein Ego-Shooter der etwas anderen Art kreiert, in dem du dich als Kopfgeldjäger durch die Weiten des Weltalls schlägst, um die Menschheit von einem Alien-Kartell zu bewahren. Die Besonderheit liegt hier vor allem in eurem außerirdischen Arsenal an Waffen, die mit dir reden, wie es ihnen gerade passt. So ist nicht nur für allerhand Abwechslung, sondern auch den einen oder anderen witzigen Moment, bei dem kein Auge trocken bleibt, gesorgt.

Welche Spiele verlassen den Xbox Game Pass im Dezember?

Damit auch genügend Platz ist, müssen den neuen Spielen im Xbox Game Pass alte Inhalte weichen. Diese Titel verlassen das Abonnement-Angebot in diesem Monat:

  • „Aliens: Fireteam Elite“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Breathedge“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Firewatch“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Lake“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „One Piece: Pirate Warriors 4“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Neoverse“ (Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Race with Ryan“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Record of Lodoss War: Deedlit in Wonter Labyrinth“ (PC, Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember
  • „Rory McIlroy PGA Tour“ (Xbox One, Xbox Series X | S) – 15. Dezember
  • „Transformers: Battlegrounds“ (Xbox One, Xbox Series X | S, Cloud) – 15. Dezember

Wissenswertes rund um das Thema Xbox Game Pass

Neben den neuen Spielen, die im Dezember in den Xbox Game Pass kommen, gibt es noch weitere spannende Titel, die schon bald im Abonnement warten könnten. So plant Microsoft beispielsweise, schon bald beliebte Blizzard-Titel wie „Diablo“, „Overwatch“ und Co. in den Game Pass zu holen. Außerdem verraten wir dir, wer sich im Duell zwischen PlayStation Plus und dem Xbox Game Pass letzten Endes durchsetzen kann.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.