Veröffentlicht inGames

Koop-Spiele: Geniale Games für gemeinsame Stunden – 3 Highlights vorgestellt

Koop-Spiele können den Spaß, den du beim Zocken hast, erheblich steigern. Drei besonders starke Titel stellen wir dir vor. Außerdem erfährst du mit der Übersicht, welche Games sich besonders mit deinen Liebsten lohnen.

© stock.adobe.com - Parilov

Die besten Games 2023 // IMTEST

Großes Action-Kino, Hits für die Familie und exquisite Kenner-Spiele – 4PLAYERS blickt zurück auf einen guten Games-Jahrgang.

Du fragst dich, welche Games dir online mit deinen Freunden oder der Familie besonderen Spaß versprechen? Immerhin vervielfacht sich dieser, wenn du gemeinsam mit deinen Liebsten zu spannenden Abenteuern vor dem PC oder der Konsole aufbrichst. Wir verraten dir, welche Koop-Spiele sich lohnen und stellen dir gleich drei besonders starke Titel vor.

Koop-Spiele: Multiplayer-Spaß der sich verdoppelt, wenn du ihn teilst

Im Jahre 2023 lässt sich nahezu jeder Multiplayer-Titel auch online genießen. Klar, die eine oder andere Ausnahme gibt es, aber die meisten Koop-Spiele bringen ein entsprechendes Feature mit sich, mit dem du und deine Liebsten ganz unkompliziert von zuhause aus zusammen zocken können. Im Folgenden haben wir im Zuge einer langen Liste einen Großteil der modernen Vertreter für dich zusammengetragen.

Keine Lust auf Online? Die nötige Portion Couch-Koop für die PlayStation findest du hier.

Darüber hinaus gibt es natürlich das eine oder andere Highlight zu bestaunen. Um nicht den Rahmen zu sprengen, gehen wir auf drei von ihnen ein, die sich nicht nur alleine, sondern allem voran zu zweit oder sogar zu dritt und mit noch mehr Mitspielern ihr volles Potenzial entfalten können. Dabei geht es nicht immer nur um Action, sondern auch dein Kombinationsvermögen und deine Kreativität sind gefragt.

3 besonders coole Koop-Spiele vorgestellt

In den vergangenen Jahren gab es so einige Koop-Spiele, die weitaus mehr Laune machen, wenn du sie zusammen daddelst. Drei herausragende Titel stellen wir dir vor:

#1 „Borderlands 3“ (2019)

Wem das Looten und Leveln in der wahnwitzigen Welt von Pandora mittlerweile zu langweilig geworden ist, der dürfte sein Feuer mit dem Mehrspieler-Modus von „Borderlands 3“ neu entfachen können. Bei dem Shooter-Spektakel handelt es sich um eines der knalligsten Koop-Spiele der letzten Zeit. In feinster First-Person-Perspektive ballerst du mit deinen Freunden durch Horden an Robo-Gegnern und Alien-Angreifern, die mit ihrem coolen Comic-Look kein Auge trocken lassen.

Auch interessant: Nicht nur „Borderlands 3“ zählt zu den spannendsten Koop-Spielen auf der Xbox

„Borderlands 3“ erschien zwar bereits im Jahre 2019, knüpft dank unzähliger Spielstunden und einer Story, die schier endlos ist, da an, wo seine Vorgänger aufgehört haben. Und wie schon bei jenen handelt es sich auch beim dritten Teil um einen idealen Mix aus abwechslungsreichen Aufgaben, einem innovativen Skill-System und schon fast Rollenspiel-artigen Handlungssträngen. Und wer die explosive Mischung mit anderen teilt, kommt erst so richtig auf seine Kosten.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

#2 „It Takes Two“ (2021)

„It Takes Two“ kommt aus dem Hause der Hazelight Studios und ist, wie schon sein gedanklicher Vorgänger „A Way Out“, ein reines Koop-Spiel. Das schwedische Spielestudio schuf mit dem auf den Game Awards 2021 als Spiel des Jahres gekürten Titel ein Action-Adventure der Extraklasse, der gemeinsam online oder im lokalen Zwei-Spieler-Split-Screen-Modus gespielt werden kann.

Wir schlüpfen in die Rolle eines verheirateten Paares, bei dem es nicht mehr wirklich rund läuft. Während die Eltern von der Scheidung sprechen, nimmt Tochter Rose ihr Schicksal selbst in die Hand und verzieht sich mit zwei selbstgebastelten Puppen, die an ihre Eltern erinnern, in den Schuppen. Hier versucht sie auf spielerische Art und Weise, die Beziehung ihrer Eltern zu retten. Doch wie durch Zauberhand werden Roses Eltern in die Körper der niedlichen Figuren gesogen und müssen fortan an wieder Hand in Hand arbeiten, um in ihr eigentliches Leben zurückzufinden …

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

#3 „Among Us“ (2018)

„Among Us“ ist zwar nicht mehr der jüngste Titel, wurde als eines der besten Koop-Spiele der vergangenen Jahrzehnte allerdings erst vor einigen Monaten so richtig gefeiert. Entwickler Innersloth kreierte einen Online-Multiplayer für vier bis zu 15 Personen, der das ist, was die Spieler aus ihm machen. In der Rolle eines putzigen Astronauten, dessen Form an eine Geleebohne erinnert, stapfen wir gemeinsam mit unseren Crewmates durch ein Raumschiff und spielen allerhand Mini-Spiele.

So weit so gut, wäre da nicht der spannende Twist: Eines der Bordmitglieder wurde von einer Art Alien-Virus befallen und versucht infolgedessen, seine ehemaligen Freunde auszulöschen und den Start des Raumschiffs zu sabotieren. Wer das verräterische Crewmitglied ist, müssen die Teilnehmer selbst herausfinden.

Lesetipp: Mit den passenden Switch-Koop-Spielen wird dir und deinen Freunden nie langweilig.

So entwickelt sich in kürzester Zeit eine Gruppendynamik mit immer unterschiedlichen Verläufen, die kaum ein anderes Spiel hervorzubringen mag. Während man sich teilweise wüste Beschuldigungen an den Kopf wirft, sind es vor allem die vielen genialen Momente, die dir und deinen Freunden beim Spielen von „Among Us“ und dem Identifizieren des Killers Spaß ohne Ende versprechen. Dank verschiedener Modi, neuen Karten-Updates und unberechenbaren Spielverläufen ist „Among Us“ ein Dauerbrenner unter den Koop-Spielen, der wie geschaffen ist für Fans von „Werwolf“ und ähnlichen Gesellschaftsspielen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Koop-Spiele in der Übersicht

Natürlich gibt es neben den von uns vorgestellten noch eine Vielzahl weiterer Koop-Spiele, auf die es sich lohnt, einen Blick zu werfen. Diese findest du in der folgenden Übersicht:

  • „Dying Light 2: Stay Human“
  • „GTA Online“
  • „Cosmoteer“
  • „Destiny 2“
  • „Gotham Knights“
  • „Sea of Thieves“
  • „Portal 2“
  • „Evil West“
  • „Monster Hunter Rise“
  • „Ready or Not“
  • „Age of Empires“-Reihe
  • „Outriders“
  • „Anno“-Reihe
  • „Phasmophobia“
  • „Divinity: Original Sin 2“
  • „Diablo 3“
  • „Forza Horizon 5“
  • „Payday 2“
  • „A Way Out“
  • „Super Smash“-Reihe
  • „Mario Kart“-Reihe
  • „Mario Party“-Reihe
  • „Luigi’s Mansion 3“
  • „Minecraft“
  • „Cuphead“

Weitere spannende Koop-Games

Während die vorgestellten Vertreter oft plattformübergreifend funktionieren, haben wir an anderer Stelle noch einmal die stärksten Koop-Spiele für den PC für dich zusammengetragen. Und warum „A Way Out“ auch nach Jahren noch zu einem der spannendsten Koop-Spiele zählt, zeigt unser Test.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.