„Looper 2“ mit Bruce Willis würden wohl viele Filmfans mit Kusshand nehmen. Schließlich überzeugte der erste Teil von „Star Wars“-Regisseur Rian Johnson nicht nur Zuschauer, sondern auch Kritiker aus aller Welt. Wie wahrscheinlich ist also eine Fortsetzung zum Zeitreise-Actionkracher?

„Looper 2“: Die Ausgangslage des Originals

Als „Looper“ 2012 die Kinoleinwände der Welt erreichte, überhäuften Kritiker den Regisseur Rian Johnson („Star Wars 8“, „Knives Out“) mit Lobeshymnen für sein Werk. Auch die beiden Hauptdarsteller kamen in den Kritiken gut weg: Bruce Willis („Stirb Langsam“, „Pulp Fiction“) und Joseph Gordon-Levitt („Inception“, „500 Days Of Summer“) die im Film ein und dieselbe Figur in alt und jung verkörpern. Das aussagekräftige Lob zeigt die Kritikensammelseite Metacritic deutlich. Hier erhält der Film bei 44 Kritiken einen Score von 84 Prozent.

Und auch die Zuschauer zeigen sich begeistert. Bei IMDb bewerten „Looper“ über 518.000 Nutzer durchschnittlich mit 7,4 Sternen von 10 Sternen. Dies sind schon einmal wundervolle Voraussetzungen für „Looper 2“. Dass der Film mit mehr als 176 Millionen US-Dollar (bei 30 Millionen Budget) auch ein wirtschaftlicher Erfolg war, spielt natürlich ebenfalls eine nicht unwesentliche Rolle bei der Frage, ob eine Fortsetzung infrage kommt. Doch können wir trotzdem mit einem Sequel rechnen?

„Looper 2“: Das ist der aktuelle Stand

Wir verraten es dir kurz und knapp: „Looper 2“ ist nicht in Planung. Trotz der so positiven Resonanz und dem vielversprechenden Cast um Bruce Willis und Joseph Gordon-Levitt haben weder die Filmschaffenden noch das Studio in den vergangenen acht Jahren Interesse bekundet, eine Fortsetzung zu drehen.

Und das dürfte so wohl auch gut sein. Denn selbst wenn einige Fans von „Looper“ auf ein Sequel gehofft haben, so lässt sich sagen: Manchmal ist es besser, einen Film für sich stehen zu lassen. Nicht jedes Werk ist dafür bestimmt, der Anfang einer Filmreihe zu werden.

Derzeit ist Regisseur Rian Johnson ohnehin (glücklicherweise) mit der Fortsetzung zu seinem Erfolgshit, dem meisterhaften und sehr empfehlenswerten Krimi-Drama „Knives Out“, (2020) beschäftigt. So geht es in „Knives Out 2“ weiter.

Du magst Zeitreise-Filme?

Wir hoffen, du bist nicht zu sehr enttäuscht, dass es „Looper 2“ nicht geben wird. Wenn du aber auf Zeitreise-Filme abfährst, können wir dich möglicherweise dennoch glücklich machen. Wir haben eine Liste mit zehn spannenden Filmen, in denen die Zeit eine große Rolle spielt. Mit dabei ist unter anderem „12 Monkeys“ (1995) mit Bruce Willis. Ganz abseits von Filmen wurde kürzlich eine Zeitmachine entwickelt. Und es dürfte dich überraschen, dass tatsächlich eine Form der Zeitreise möglich ist.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.