Kino 

Konkurrenz für Marvel: Neuer Superhelden-Film von Sony klingt krass

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Beschreibung anzeigen
Marvel kämpft aktuell mit den Startverschiebungen seiner neuen Kinofilme. Währenddessen plant jetzt Sony ein neues Konkurrenzprojekt aus ihrem ganz eigenen Superhelden-Universum SPUMC.

S.J. Clarkson hat viel Erfahrung mit Superheldinnen. Die gefeierte TV-Regisseurin war verantwortlich für einige der besten Folgen der Marvel-Serie "Jessica Jones" auf Netflix. Zuletzt drehte sie auch für so renommierte Serien wie "Succession" oder "Banshee". Nun soll sie ihre Expertise zum neuesten Kinofilm von Sony bringen. Es ist ein Marvel-Film mit einer weiblichen Heldin, der im sogenannten SPUMC spielt (Sony Pictures Universe of Marvel Characters). Es ist das exklusiv bei Sony Pictures verortete filmische Universum, das um die Comic-Figuren rund um Spider-Man gebaut ist.

Welcher neue Marvel-Film kommt zum SPUMC?

Aktuell ist noch nicht klar, welcher Marvel-Superheld der Protagonist des neuen SPUMC-Films sein wird. Laute Insider-Berichten gibt es aber eine große Wahrscheinlichkeit, dass der neue Marvel-Film von Sony auf der Comic-Serie sich um Madame Web drehen wird. Madame Web ist eine ältere Frau mit der neurologischen Erkrankung Myasthenia gravis, die an einem lebenserhaltenden Apparat hängt, das wie ein Spinnennetz ausschaut.

Kurioserweise war Madame Web aufgrund ihres hohen Alters und ihrer körperlichen Beschwerden in den Comics nie dazu fähig, Bösewichter zu bekämpfen. Demnach wäre der neue Marvel-Film über sie auch arm an Action. Vermutlich aber wird eine neue Geschichte rund um ihre Figur gedreht, in der sie jünger und agiler ist. Aktuell gibt es aber noch keinen Autor für den Film und auch keinen Star.

Welcher Star spielt die neue Marvel-Heldin?

Laut den jüngsten Berichten ist Sony Pictures auf der Suche nach einem echten Megastar für die Rolle der Madame Webb. Erst danach wolle man sich auf einen Autor einigen, der die Rolle dem Star auf den Leib schreibt. Dieses Projekt kommt zu den bereits existierenden SPUMC-Filmen "Venom" und "Morbius", sowie den "Spider-Man"-Filmen mit Tom Holland hinzu. In Zukunft soll es weitere Filme mit all diesen Figuren geben, womöglich sogar einen Crossover-Film.

Disney+ plant die denkbar dümmste Marvel-Serie. Diesen Marvel-Film hat Amazon Prime ausversehen zum Kauf angeboten, noch vor dem Kinostart. So geht es weiter mit der Marvel-Serie "Agents of Shield".

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen