Kino 

Wann kommt endlich "Ride Along 3" mit Kevin Hart und Ice Cube?

"Ride Along 3" soll Kevin Hart und Ice Cube als ungleiches Cop-Gespann in fremde Länder verschlagen, laut dem Regisseur.
"Ride Along 3" soll Kevin Hart und Ice Cube als ungleiches Cop-Gespann in fremde Länder verschlagen, laut dem Regisseur.
Foto: imago images / Prod.DB
"Ride Along 3" sollte eigentlich schon längst die witzige Trilogie um die von Kevin Hart und Ice Cube gespielten Chaos-Cops komplettieren. Doch vier Jahre nach "Ride Along 2" warten Fans immer noch.

Am 20. Juli 2020 zeigt das ZDF um 22:15 Uhr "Ride Along 2 – Tatort Miami" von 2016 im deutschen Fernsehen. Grund genug die Frage zu stellen, warum es seit vier Jahren keine Fortsetzung zu den zwei Buddy-Actionkomödien mit Ice Cube und Kevin Hart in den Hauptrollen gab. Zumal "Ride Along" im Jahre 2014 ein kolossaler Überraschungserfolg mit über 154 Millionen Dollar an der Kinokasse und auch "Ride Along 2" mit 124 Millionen Dollar kein Misserfolg war. Wo also bleibt "Ride Along 3"?

"Ride Along 3": Regisseur Tim Story hatte ihn bereits angekündigt

"Fantastic Four"-Regisseur Tim Story hatte bereits Ende 2016 in Interview verkündet, dass man aktiv an der Entwicklung von "Ride Along 3" arbeiten würde. Der Filmemacher hatte bereits die zwei voran gegangenen Teile der Reihe inszeniert. Und er war sich auch sicher, dass seine zwei Stars Kevin Hart und Ice Cube zurückkehren würden. Schließlich war der erste "Ride Along" eine Art Kinodurchbruch für den Standup-Komiker Kevin Hart, der danach Mega-Kinohits wie "Jumanji" (2017) drehte.

Im Original spielt Kevin Hart einen schwächlichen Sicherheitsmann, der davon träumt ein echter Polizist zu werden. Sein Schwager-in-spe, gespielt von Ice Cube, ist genau so ein ultraharter Cop, der ihn mit auf Streife nimmt, auf einen "ride along", um ihn vor seiner Schwester als Schwächling bloß zu stellen. Doch die zwei Männer werden bald zu Partnern im Kampf gegen das Verbrechen.

Keine Fortsetzung wegen Kritikerschelte für "Ride Along 2"?

"Ride Along" wurde schon 2014 als ein schwacher Abklatsch von ähnlichen Filmen wie die "Lethal Weapon"- oder die "Rush Hour"-Reihe kritisiert. Doch bei "Ride Along 2" waren die Besprechungen der Kritiker noch um einiges vernichtender. Profitabel war der Film aber allemal.

Dennoch scheint die Begeisterung für eine Fortsetzung nicht groß. Auch im Juli 2020 gibt es noch kein Startdatum für "Ride Along 3". Zuletzt gestand auch Produzent Will Packer in einem Interview, dass ein drittes Abenteuer von Kevin Hart und Ice Cube erst einmal unmöglich sei, weil beide Schauspieler mit zu vielen anderen Projekten beschäftigt seien. Sollte es aber zu einer "Ride Along" Fortsetzung kommen, so Tim Story noch 2016 im Interview, soll es das Duo erstmals außerhalb der Vereinigten Staaten in ein komplett fremdes Land verschlagen.

So geht es weiter für Kevin Hart bei "Jumanji 3". Das sind die Pläne für die Action-Fortsetzung "Hobbs and Shaw 2" mit Harts Kumpel Dwayne Johnson. Darum gab es nie eine Fortsetzung zu "Jack Ryan" mit Chris Pine.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen