Filme nach wahren Begebenheiten sind deshalb so reizvoll, weil sie mit dem Versprechen antreten, eine geschichtliche Basis für ihre oft unfassbare Handlung zu haben. Wenn ein Film nicht dem Kopf eines besonders kreativen Drehbuchautoren entspringt, sondern tatsächliche Ereignisse dramatisiert, dann schaut man ihn gleich mit einer erhöhten Aufmerksamkeit. Von besonderer Faszination sind dabei Biopics von außergewöhnlichen Menschen, die ihre Gesellschaft herausforden. Hier sind die besten 20 Filme nach wahren Begebenheiten auf Netflix. [Stand: Juli 2020]

Versteckt auf Netflix: 20 meisterliche Filme nach wahren Begebenheiten

Aktuell neu in der Netflix Top Ten ist Martin Scorseses „The Wolf of Wall Street“ über die kriminellen, verrückten Eskapaden eines Wall Street-Brokers, der seine Klienten reihenweise übers Ohr haut. Die schlimmsten Szenen aus dem Film basieren auf wahren Ereignissen im Leben von Jordan Belfort, der im Film von Leonardo DiCaprio gespielt wird und am Ende des Films selbst einen Gastauftritt absolviert. Doch der neueste Netflix-Zugang ist nur einer von vielen Filmen nach wahren Begebenheiten auf Netflix. Diese Biopics, Soldatenfilme und True Crime-Dramen lohnen sich wirklich. Das sind die zehn besten Filme nach wahren Begebenheiten aktuell auf Netflix.

  • „3096 Tage“ (2013) über die Tortur, die Natascha Kampusch als Entführungsopfer in Österreich erlitt.
  • „Blind Side – Die große Chance“ (2009), das sportliche Familiendrama, das Sandra Bullock endlich ihren ersten Oscar als beste Hauptdarstellerin bekam.
  • „Braveheart“ (1995), das mehrfach Oscar-prämierte Historien-Drama von und mit Mel Gibson als schottischer Freiheitskämpfer Randall Wallace, der gegen die Übermacht der Briten kämpfte.
  • „Fruitvale Station“ (2013) von „Black Panther“-Regisseur Ryan Coogler und mit Michael B. Jordan als junger Schwarzer, der Opfer einer brutalen Polizei-Aktion wird.
  • „Good Fellas“ (1990) über Aufstieg und Fall des Mafia-Komplizen Henry Hill, der nach seinem Haft zum Kronzeugen der Ermittlung wurde und über mehrere Jahrzehnte der Mafia offen legte.
  • „Lovelace“ (2013) über die 1970er-Jahre Porno-Ikone Linda Lovelace (Amanda Seyfried) und ihrer turbulenten Zeit als Haupdarstellerin des kommerziell erfolgreichsten Pornofilms aller Zeiten.
  • „Schindlers Liste“ (1993) über den deutschen Industriellen Oskar Schindler, der hunderte Juden vor dem Holocaust bewahrte und dafür alles riskierte. In der Hauptrolle: „Taken“-Star Liam Neeson
  • „The Motorcycle Diaries – Die Reisen des jungen Che“ (2004) über die Jugendjahre von Che Guevara, gespielt von Gael Garcia Bernal. Walter Salles inszenierte das berauschend fotografierte Road Movie.
  • „The Wolf of Wall Street“ (2013) von Martin Scrosese schildert in fast drei Stunden den Aufstieg und Fall des Wall Street-Brokers Jordan Belfort, mit allen Exzessen gespielt von Leonardo DiCaprio.
  • „Zodiac“ (2007) ist David Finchers genialer Kino-Vorläufer zu seiner späteren Hit-Serie „Mindhunter“ auf Netflix. In den Hauptrollen glänzen Robert Downey Jr., Jake Gyllenhaal und Mark Ruffalo.

Zehn weitere sehenswerte Filme nach wahren Begebenheiten auf Netflix

  • „Barry“ (2016) über die wichtigen Jugendjahre vom späteren US-Präsidenten Barack Obama
  • „Bridge of Spies“ (2015) mit Tom Hanks in Steven Spielbergs Gerichtsthriller vor Kalter Krieg-Kulisse
  • „Coach Carter“ (2005) mit Samuel L. Jackson als kompromissloser, humorloser Basketball-Coach
  • „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“ (2016) von Regisseur Mel Gibson und mit Andrew Garfield
  • „Jackie“ (2016) mit Natalie Portman als Jackie Kennedy kurz nach dem Attentat auf JFK
  • „Lone Survivor“ (2013) mit Mark Wahlberg und von seinem Stammregisseur Peter Berg
  • „Philomena“ (2013) mit Judi Dench und Steve Coogan und von Regisseur Stephen Frears
  • „Roman J. Israel, Esq.“ (2017) mit Denzel Washington und von Regisseur Dan Gilroy
  • „The Untouchables“ (1987) mit Kevin Costner, Sean Connery und Robert De Niro
  • „True Story – Spiel um Macht“ (2015) mit Jonah Hill und James Franco im Zwiegespräch

Fazit: Filme nach wahren Begebenheiten sind ein Muss auf Netflix

Unsere Auswahl der besten Filme nach wahren Begebenheiten auf Netflix zeigt, dass es kein Thema gibt, dass die Biopics und Historienfilme auf Netflix nicht dramatisieren. Ob nun sehr faktentreu oder sehr großzügig mit den geschichtlichen Dokumenten, alle diese Filme sind absolut fesselnde Kost für Fans von gelebter Geschichte.

Im Juli 2020 sind auch diese 70 neuen Filme auf Netflix erschienen, von denen du 7 unbedingt sehen musst. Das sind die schönsten Kinder- und Familienfilme auf Netflix. Hier gibt es die spannendsten Thriller-Filme auf Netflix.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.