Veröffentlicht inStreaming

Netflix-Kosten: Das sind die Preise und Abo-Optionen 2024

Serien- und Filme gibt es auf Netflix im Überfluss. Die aktuellen Netflix-Kosten und -Abomodelle 2024 verraten wir dir hier.

Netflix-Logo auf einem Handy-Display, im Hintergrund viele Kacheln von Filmen und Serien.
u00a9 Diego - stock.adobe.com

Die 10 besten Tipps für Netflix // IMTEST

Sie genießen bei Netflix regelmäßig Filme und Serien? Hier 15 Tipps, von denen Sie wahrscheinlich trotzdem nichts wissen.

Netflix ist und bleibt einer der beliebtesten Streamingdienste hierzulande. Doch die Netflix-Kosten und -Abomodelle bleiben nicht immer gleich. Damit du auf dem Laufenden bleibst, haben wir die aktuellen Preise und Optionen in 2024 für dich zusammengetragen.

Netflix-Kosten 2024: Preise und Abos

Der Streamingdienst stellt aktuell vier verschiedene Buchungsoptionen mit unterschiedlichen Netflix-Kosten zur Auswahl. Die Abonnements variieren dabei nicht nur in ihren Preisen, sondern auch in der Auflösung und der Anzahl gleichzeitiger Streams:

 Basis-Abonnement mit WerbungStandard- AbonnementPremium- Abonnement
Monatliche Kosten4,99 €12,99 €17,99 €
Auflösungbis 720 pbis Full-HD4K
Gleichzeitiges Schauen bis zu 2 Gerätebis zu 2 Gerätebis zu 4 Geräte
Downloadsbis zu 2 Geräte bis zu 2 Geräte bis zu 6 Geräte
Tabelle Netflix-Kosten

Du kannst unabhängig des gewählten Abos auf fast allen Geräten streamen. Dazu gehören Smartphones, Tablets, Computer und Laptops. Dabei ist es egal, ob du über den Browser oder die App schaust. Außerdem kann laut Netflix die Videoqualität von „gut“ (Basis-Abonnement) bis „top“ (Premium-Abonnement) variieren.

Auch wichtig zu wissen: Die Videoqualität und Auflösung sind abhängig von deinem Internet und deinem Gerät. Es kann also durchaus vorkommen, dass die eigentliche Qualität nicht mit der in der Tabelle übereinstimmt. Außerdem macht Netflix seine Nutzer und Nutzerinnen darauf aufmerksam, dass es nicht alle Inhalte in allen Auflösungen gibt.

Wenn du gerade knapp bei Kasse bist und du trotzdem eine Auswahl an Filmen und Serien genießen willst, kannst du natürlich den günstigsten Tarif buchen. Doch Vorsicht: Wenn du es dir leisten kannst, solltest du besser aus drei guten Gründen auf Netflix mit Werbung verzichten.

Alternative gefällig?

Netflix ist einfach nicht das Richtige für dich? Dann sprechen dich Netflix-Alternativen wie Amazon Prime Video etc. mit ihren Vorteilen vielleicht eher an. In unserem separaten Artikel haben wir die sieben besten Netflix-Alternativen für dich verglichen. Da ist garantiert die passende Video-Plattform für dich dabei.

Quelle: Netflix

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*innen verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.