Die Frage zu „Watchmen“ Staffel 2 ist aktuell nicht, wann es eine Fortsetzung der HBO-Serie geben wird, sondern ob sie überhaupt noch kommt. Bereits vor Start wurde die Superhelden-Serie, die in Deutschland exklusiv auf Sky abrufbar ist, als eine einmalige Event-Serie angepriesen. Die Planung für eine Fortführung der Miniserie lag somit nie vor. Doch nach dem Riesenerfolg der Serie bei der Kritik und den Zuschauern, sind die Rufe nach „Watchmen 2“ sehr laut. Das sagt der Schöpfer jetzt dazu.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

„Watchmen“ Staffel 2 ist keine Option für Damon Lindelof

Bereits bei der HBO-Serie „Big Little Lies“ sollte es eigentlich nur eine Staffel geben. Doch das Drama mit Nicole Kidman und Reese Witherspoon wurde so frenetisch gefeiert, dass man sich doch noch zu einer zweiten Staffel überreden ließ. Könnte das auch mit der hochgelobten Comic-Adaption nach Alan Moore passieren? Serienschöpfer Damon Lindelof („Lost“) sprach dazu jetzt mit Entertainment Weekly und äußerte eher Bedenken als Begeisterung über „Watchmen“ Staffel 2:

“[Die Serie] ist ein Liebesbrief an und eine Auseinandersetzung mit dem Watchmen-Original [Comic]. Ich wollte, dass jeder versteht, dass es sich nicht um die Mitte einer Trilogie handelt, oder den Anfang von sieben Staffeln. Meiner Meinung nach ist die beste Version einer ‚Watchmen‘ Staffel diejenige, die die Struktur des Originals spiegelt und eine eigenständige Geschichte mit der Auflösung zu einem grundlegenden Mysterium erzählt.“ Wenn es eine neue „Watchmen“-Staffel geben sollte, wird sie dann eine Anthologie-Serie à la „American Horror Story“ werden?

Warum „Watchmen 2“ trotzdem noch kommen könnte

Showrunner Damon Lindelof führt im Interview weiter aus: „Es gibt immer noch viel zu erzählen bei den ‚Watchmen‘. Diese Welt ist so riesig und hoffentlich jetzt noch riesiger geworden [durch die Serie]. Du könntest jetzt etwas als ‚Watchmen‘ betiteln, ohne dass die Figuren aus dem Original oder aus dieser Staffel darin auftauchen, solange sie in derselben Welt leben.“ Versucht sich Lindelof mit dieser Aussage womöglich geschickt aus der Verantwortung für „Watchmen“ Staffel 2 zu ziehen?

Lindelof stellt gegenüber Entertainment Weekly eine wichtige Bedingung für „Watchmen 2“: „Sollte ich eine weitere Staffel von ‚Watchmen‘ machen wollen, dann muss es eine richtig coole Idee und eine Rechtfertigung dafür geben. Beides fehlt mir aktuell. Das heißt nicht, dass ich sie in der Zukunft nicht finden würde. Ich habe die Show erst vor vier Wochen abgeschlossen.“

Aktuell ist „Watchmen“ Staffel 1 bei Sky Entertainment in Deutschland abrufbar. So schaust du Sky auf deinem Samsung TV. Das kannst du tun, wenn dein Sky Ticket-Account gesperrt wurde. So hilst du dir, wenn Sky Go nicht funktioniert. So geht es weiter mit der Superhelden-Serie „The Boys“ auf Amazon Prime.

Neueste Videos auf futurezone.de