Streaming 

Kostenlos streamen: Mit einem Trick geht es bei nahezu jedem Streaming-Dienst

Du willst die besten Serien und Filme kostenlos streamen? Kein Problem, mit diesem Trick ist das ganz einfach möglich.
Du willst die besten Serien und Filme kostenlos streamen? Kein Problem, mit diesem Trick ist das ganz einfach möglich.
Foto: imago images / photothek
Um die besten aktuellen Serien und Filme kostenlos streamen zu können, gab es bisher nur begrenzte Möglichkeiten. Jetzt ist es aber unkompliziert möglich und das auch noch bei fast jedem Anbieter.

Du hast es satt, für das mittlerweile überwältigend große Angebot an Serien und Filmen bei jedem einzelnen Anbieter die monatlichen Gebühren zu blechen? Dann lass den Kopf nicht hängen, denn jetzt gibt es eine unkomplizierte Methode, die Inhalte von nahezu allen Streaming-Anbietern komplett kostenlos streamen zu können. Wie das funktioniert, erfährst du bei uns.

Kostenlos streamen: Mit diesem Trick zahlst du keinen Cent

Ein einfaches Google Chrome Plugin macht den Traum wahr: Mit der Extension DoNotPay ist es endlich möglich, kostenlos streamen zu können. Mit diesem bist du in der Lage, Login-Daten privat und verschlüsselt mit deinen Freunden und Familienmitgliedern für Netflix, Amazon Prime Video und das bald erscheinende Disney+ mit all seinen Highlights zu teilen.

Hast du DoNotPay erst einmal installiert, kannst du direkt eine Webseite, die ein zu bezahlendes Abonnement anbietet, besuchen und dich einloggen. Klickst du jetzt auf das Icon von DoNotPay am oberen Ende deines Browsers und wählst "Link generieren" aus, bekommst du einen teilbaren Link oder die Möglichkeit angeboten, diesen direkt per E-Mail zu versenden. Ebenso gibt es einen Tausch-Service, bei dem du die Nutzung des Accounts einer anderen Person anfragen kannst und ihr im Austausch dafür den Zugang zu deinem eigenen Account gewährst.

Sicherheit und der legale Rahmen

Klickt jemand auf den ihm zugesandten Link wird er direkt in den geteilten Account eingeloggt, nachdem er erst einmal seine Identität verifiziert hat. Das funktioniert ganz ohne, dass die Person, die mit dem geteilten Account kostenlos streamen möchte, dein Passwort je erfährt. Möglich ist dies durch einen Transfer der Cookies, die deinen Login-Status speichern und verschlüsselt weiterleiten, wie VentureBeat berichtet. Wurden alle Schritte korrekt befolgt ist es nun möglich, Musik, Filme, Serien und mehr kostenlos und sicher zu streamen.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Einerseits ist dies natürlich durch die Zahl von Menschen, die seitens des Streaming-Anbieters einen Account simultan nutzen können, limitiert. Andererseits bewegt man sich beim kostenlosen streamen mit DoNotPay zwar nicht im illegalen Bereich, jedoch möglicherweise in einer Grauzone. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Streaming-Dienste, die du kostenlos teilen und nutzen möchtest, ausführlich lesen und verinnerlichen solltest. Bist du dir unsicher, ob du Accounts teilen darfst, solltest du es besser lassen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, kostenlos streamen zu können. Und mit einem anderen Trick kannst du Filme nicht nur ansehen, sondern sogar kostenlos downloaden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen