Streaming 

So einfach kannst du den Sky-Fehler 11900 lösen

Vom Sky-Fehler 11900 musst du dir nicht die Laune verderben lassen. In ein paar Schritten ist das Problem gelöst.
Vom Sky-Fehler 11900 musst du dir nicht die Laune verderben lassen. In ein paar Schritten ist das Problem gelöst.
Foto: iStock.com/dima_sidelnikov
Wenn beim Streaming kein Live-Bild mehr angezeigt wird, erscheint oft der Sky-Fehler 11900. Egal, ob du Sky über Satellit oder Kabel empfängst, hier findest du die Lösung des Problems.

Da freust du dich auf einen schönen Film-Abend oder das anstehende Live-Top-Spiel und dann das: Dein Sky Q Receiver will nicht so, wie du gerne möchtest und zeigt dir stattdessen diese Nachricht an: „Daten werden geladen. Dauert das länger als 2 Minuten, dann überprüfe bitte deine Empfangs-Einstellungen. [11900]“. Aber keine Panik, hier erfährst du, wie du den Sky-Fehler 11900 beseitigen kannst.

Sky-Fehler 11900: So kannst du vorgehen

Wenn der Sky-Fehler 11900 auftritt, handelt es sich um ein Empfangsproblem. Daher gibt es auch unterschiedliche Lösungswege, je nachdem, ob du via Satellit oder Kabel Fernsehen schaust.

Sky-Fehler 11900 lösen: Satellitenempfang

Der Satelliten-Empfang kann durch schlechtes Wetter oder Hindernisse vor der Satellitenschüssel beeinträchtigt werden. Es kann aber auch sein, dass eine Fehlkonfiguration deines Sky Q Receivers zu Empfangsproblemen führen.

Bei wetterbedingten Ausfällen des Satellitenempfangs kannst du leider nichts tun. Da hilft nur warten und auf schöneres Wetter hoffen.

Du kannst aber die Antennenkonfiguration überprüfen und neu einstellen: Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Drücke die Taste Home auf der Sky Q Fernbedienung. Navigiere nacheinander auf "Mein Sky Q", "Einstellungen", "Status" und "Satellitensignal", um die "SAT-Einrichtung" mit der Taste "OK" aufzurufen.
  2. Wähle den Menü-Punkt "Zurücksetzen" an und bestätige mit der Taste "OK".
  3. Gehe nun auf "Bestätigen" und drücke die Taste "OK".
  4. Der Sky Q Receiver führt circa vier Minuten selbstständig einen Reset durch. Währenddessen blinkt langsam die blaue LED an der Gerätevorderseite.
  5. Nachdem der Reset durchgeführt ist, wähle deinen vorhandenen Anlagentyp aus und folge den eingeblendeten Bildschirmanweisungen.

Sky-Fehler 11900 lösen: Kabelreceiver

Wenn du einen Kabelreceiver besitzt, musst du etwas anders vorgehen. Du solltest die Kabelkonfiguration zurücksetzen, um den Sky-Fehler 11900 zu beseitigen.

  1. Drücke die Taste "Home" auf der Sky Q Fernbedienung, wähle nacheinander "Mein Sky Q", "Einstellungen", "Status" und "Kabelsignal" aus, um "Einrichten" mit der Taste "OK" aufzurufen.
  2. Wähle den Menü-Punkt "Kabelanbieter ändern" aus und bestätige mit der Taste "OK".
  3. Wähle nun den Menü-Punkt "Neuer Scan" in der Kategorie "Neuer Kabelanbieter", "gleiche Smartcard" aus und bestätige mit der Taste "OK".
  4. Bestätige den Menü-Punkt "Willst Du jetzt die Sendersuche starten" mit der Taste "OK".
  5. Der Sky Q Receiver führt circa vier Minuten selbstständig einen Reset durch. Währenddessen blinkt langsam die blaue LED an der Gerätevorderseite.

Nachdem der Reset durchgeführt ist, startet der Sendersuchlauf. Manchmal dauert es einige Minuten, bis der erste Sender gefunden wurde.

Sky gibt dir noch einen Hinweise mit auf den Weg:

Bei privaten Kabelnetzen (außer Unitymedia oder Vodafone) kann es bis zu 20 Minuten dauern, bis ein Fortschritt und das Ergebnis der Sendersuche angezeigt wird. Nachdem der erste Teil der Sendersuche abgeschlossen ist, wähle den richtigen Kabelanbieter aus.

Bei privaten Kabelnetzen (außer Unitymedia oder Vodafone) wähle "Sonstige Kabelnetze". Anschließend führt dein Sky Q Receiver einen zweiten Teil der Sendersuche durch, der spezifisch für den Kabelanbieter ist. Sobald die Sendersuche abgeschlossen ist, erscheint eine Zusammenfassung. Diese bestätigst du mit "Fortsetzen". Jetzt werden noch die Daten des TV Guides geladen, bevor dein Sky Q Receiver automatisch ins Live-Bild schaltet.

So kannst du vorgehen, wenn das Problem weiter besteht

Sollte der Sky-Fehler 11900 durch das Zurücksetzen der Antennen- beziehungsweise Kabelkonfiguration nicht behoben worden sein, musst du die Receivereinstellungen zurücksetzen. Bei diesem Vorgang werden alle Aufnahmen und Netzwerkeinstellungen beibehalten. Auch die Kopplung zwischen Fernbedienung und TV-Gerät beleibt unverändert.

Befolge diese Schritte:

  1. Drücke die Taste "Home" auf der Sky Q Fernbedienung, wähle den Menüpunkt "Mein Sky Q" aus und gehe auf "Einstellungen". Drücke nun die Tasten "0", "0", "1" und die Taste "OK".
  2. Wähle die Option "Zurücksetzen" und dann "Einstellungen zurücksetzen" aus und drücke die Taste "OK" um fortzufahren.
  3. Wähle den Punkt "Bestätigen" an und bestätige erneut mit der Taste "OK".
  4. Auf dem Bildschirm siehst du nun Meldungen, dass der Sky Q Receiver gestartet wird. Sobald diese Meldungen verschwunden sind, folge den Anweisungen am Bildschirm.

Fazit: Den Sky-Fehler 11900 kannst du schnell beseitigen

Wie du siehst, kannst du anhand dieser Anleitung den Sky-Fehler 11900 schnell lösen. Auf der Support-Website von Sky, findest du auch alle Infos, die du brauchst. Bereitet dir dein Sky Q-Receiver noch andere Probleme? So kannst du sie lösen. Du kannst deinen Sky Q-Receiver auch mit dem Internet verbinden und von vielen Vorteilen profitieren. Und wenn du Sky Q auf deinem LG-Fernseher gucken möchtest, geht das nur unter einer Bedingung.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen