Streaming 

So einfach kannst du YouTube mit deinem Fernseher verbinden

YouTube mit Fernseher verbinden: Kein Problem. So einfach funktioniert es.
YouTube mit Fernseher verbinden: Kein Problem. So einfach funktioniert es.
Foto: iStock.com/TARIK KIZILKAYA
Wenn du YouTube mit dem Fernseher verbinden möchtest, gibt es verschiedene Varianten. Hier erfährst du, wie einfach das geht.

Bist du es leid, YouTube-Videos auf deinem Handy-Display oder auf dem Computer-Bildschirm anzuschauen? Strebt dir der Sinn nach ein wenig Abwechslung und einem größeren Bild? Dann solltest du YouTube mit dem Fernseher verbinden. Das besondere daran ist, dass du die Video-Wiedergabe mit deinem Smartphone steuern kannst.

YouTube-Störung? Mit diesen Tipps und Tricks klappt's wieder
YouTube-Störung? Mit diesen Tipps und Tricks klappt's wieder

YouTube mit Fernseher verbinden: Diese Option hast du

Um YouTube mit dem Fernseher zu verbinden kannst du auf auf die dafür vorgesehene Schnittstelle in YouTube zurückgreifen. Die Videoplattform macht's möglich.

Der große Vorteil, wenn du YouTube mit deinem Fernseher verbindest, besteht darin, dass du mit deinem Handy das Bild auf deinem Fernseher steuern kannst. Während du dann Videos schaust, kannst du dich mit deinem Smartphone anderen Dingen widmen. Die YouTube-App muss nicht auf dem Handy-Bildschirm angezeigt werden, um das Bild auf den Fernseher übertragen zu können.

YouTube mit Fernseher verbinden: Schnittstelle nutzen

Wenn du YouTube mit deinem Fernseher verbinden möchtest, ist da ganz einfach, wenn du die integrierte Schnittstelle nutzt. YouTube macht es möglich. Achte darauf, dass dein Fernseher eine Netzwerkverbindung hat. Smart-TVs sind dazu in der Lage. Wenn du keinen Smart-TV besitzt, musst du auf einen TV-Stick wie zum Beipiel den Fire TV Stick von Amazon zurückgreifen. Handy und Smart-TV müssen sich im gleichen WLAN-Netz befinden.

Um eine Verbindung herzustellen, gehe wie folgt vor:

  • Starte YouTube auf deinem Smart-TV oder über deinen TV-Stick.
  • Öffne auch die YouTube-App deines Smartphones und tippe oben rechts auf das runde Konto-Symbol.
  • Wähle dann "Einstellungen" aus.
  • Dort findest du die Option „Auf Fernseher ansehen“.
  • Dort werden dir alle verfügbaren Fernseher in deiner Umgebung angezeigt.
  • Wenn dein Fernseher nicht dabei sein sollte, kannst du dir Hilfe beim YouTube-Support holen, indem du auf "Dein Fernseher erscheint hier nicht?" tippst.

Wenn du die genannten Schritte befolgst, kannst du YouTube mit deinem Fernseher verbinden, sodass du die Videos auf dem großen Bildschirm genießen kannst, während du am kleinen Handy-Bildschirm steuerst.

Vebindung auch ausgehend vom Smart-TV möglich

Du kannst YouTube mit dem Fernseher auch über deinen Smart-TV verbinden. Gehe dafür wie folgt vor:

  • Schalte deinen Smart-TV ein und öffne die YouTube-App.
  • Gehe zu den "Einstellungen".
  • Dort findest du unter "TV und Smartphone verbinden" zwei Optionen: "Mit WLAN verbinden" und "Per TV-Code verbinden".
  • Wenn du auf "Mit WLAN verbinden" klickst, musst du die YouTube-App auf deinem Smartphone geöffnet haben und dort auf das Cast-Symbol (Fernseher mit drei Funksignalen am unteren linken Rand) tippen. Dann wird dir der verfügbare Fernseher angezeigt.
  • Wenn du auf "Per TV-Code verbinden" klickst, musst du auch in deiner geöffneten YouTube-App auf deinem Smartphone über die Einstellungen zu "Auf Fernseher ansehen" gehen und dort auf "Per TV-Code verbinden" auswählen. Gibst du den Code ein, wird die Verbindung hergestellt.

Fazit: Es ist wirklich einfach

YouTube macht es dir wirklich einfach, denn die Schritte werden dir während des Vorgangs auch auf dem Fernseher-Bildschirm erklärt. Im Handumdrehen kannst du so YouTube mit deinem Fernseher verbinden. Wenn du bei YouTube eine Playlist erstellen willst, musst du so vorgehen. Falls du mal unerwartete Probleme beim YouTube schauen haben solltest, helfen dir diese Tricks weiter. Und so einfach kannst du eigene Videos hochladen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen