Streaming 

Zattoo-Kosten: Preise und Pakete erklärt

Wie hoch die Zattoo-Kosten für dich ausfallen, erfährst du hier.
Wie hoch die Zattoo-Kosten für dich ausfallen, erfährst du hier.
Foto: Getty Images/Westend61
Zattoo ist eine Internetfernsehen-Plattform mit Video-On-Demand-Funktionen. Um den Service zu nutzen, kannst du verschiedene Pakete nutzen. Die Zattoo-Kosten sind dabei unterschiedlich.

Internetfernsehen ist einfach, da es über eine App auf dem Smart TV oder direkt im Browser empfangen werden kann. Zattoo ist eine Plattform für Fernsehen-On-Demand-Angebote und bei Nutzern sehr beliebt. Der Service ist aber, zumindest in seinem vollen Umfang, nicht kostenlos. Was du mit der kostenlosen Version machen kannst und wie hoch die Zattoo-Kosten für die anderen Pakete sind, erfährst du hier.

Kopfhörer für Fernseher: 3 Vorteile siegen über Bluetooth
Kopfhörer für Fernseher: 3 Vorteile siegen über Bluetooth

Zattoo: Kosten variieren je Umfang

Die Zattoo-Kosten passen sich an den jeweiligen Paket-Umfang an. Grundsätzlich kannst du zwischen drei Basispaketen wählen und anschließend nach Belieben kostenpflichtige Extras dazubuchen. Nun aber erst einmal zu den drei Basispaketen:

#1 Zattoo Free

Wie der Titel bereits verrät, belaufen sich die Zattoo-Kosten beim Free-Paket auf 0 Euro. Mit einer Anmeldung für das Free-Paket kannst du 94 Sender unbegrenzt auf einem Gerät streamen. Gleichzeitiges Streaming ist nicht möglich. 94 Sender klingen nach einer großen TV-Auswahl, jedoch sind in diesem Angebot nur öffentlich-rechtliche Sender (also ARD, ZDF, ARTE, 3Sat, WDR etc.) und mehrere weniger bekannte Optionen enthalten. Beliebte Pay TV-Sender wie Sat. 1, ProSieben oder RTL sind in Zattoo-Free nicht enthalten.

#2 Zattoo Premium

Für 9,99 Euro im Monat hast du Zugriff auf ein Zattoo-Paket mit 115 TV-Sendern. Auch die oben genannten Pay TV-Sender, die im Free-Paket nicht enthalten sind, sind hier vertreten. 90 der 115 Sender kannst du mit Zattoo Premium in HD schauen. Weitere Extras sind, dass du gleichzeitig auf zwei Geräten streamen kannst, dass du Sendungen pausieren und von vorn anschauen kannst und sogar im EU-Ausland auf Zattoo zugreifen kannst-

#3 Zattoo Ultimate

Das größte Zattoo-Paket bekommst du für 13,99 im Monat. An der Senderliste ändert sich nichts, jedoch kannst du 46 TV-Sender mit diesem Paket sogar in Full HD schauen. Weitere Upgrades sind, dass du auf vier Geräten gleichzeitig streamen kannst und du hast die Option das TV-Programm aufzunehmen (bis zu 100 Aufnahmen im Monat).

Zusätzliche Sender-Optionen

Weitere Zattoo-Kosten können auf dich zukommen, wenn du dich für ein Extra-Paket entscheidest. Welche Sender in den Zusatzpaketen enthalten sind, kannst du der oben genannten Senderliste entnehmen. Die Kosten für die Extra-Pakete kommen zu deinem Basisvertrag hinzu. Die Zattoo-Kosten für die zusätzlichen Kanäle liegen zwischen 1,99 Euro und 9,99 Euro.

Fazit: Welche Zattoo-Kosten sich lohnen

Wenn du auf alle in Deutschland bekannten Fernsehsender zugreifen möchtest, lohnt es sich wohl am ehesten, Zattoo Premium zu bestellen. Für knapp zehn Euro bekommst du 115 Sender und kannst auf zwei Geräten gleichzeitig streamen. Du möchtest wissen, ob waipu.tv besser ist als Zattoo? Hier erfährst du es.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen