Streaming-On-Demand und Binge Watching: Der Online-Streaming-Dienst Zattoo macht es möglich. Dabei kannst du aber zwischen ganz verschiedenen Abonnements und Paketen, die wir für dich aufgelistet haben, wählen. Außerdem verraten wir dir die dazugehörigen Zattoo-Kosten.

Zattoo-Kosten und Pakete

Die Zattoo-Kosten passen sich an den jeweiligen Paket-Umfang an. Grundsätzlich kannst du zwischen drei Basispaketen wählen und anschließend nach Belieben kostenpflichtige Extras dazu buchen.

#1 Zattoo Free

Mit dem kostenlosen Abonnement für das Free-Paket kannst du 127 TV-Sender unbegrenzt auf einem Mobil- oder TV-Gerät streamen.

Das hört sich erstmal nach viel an, jedoch sind in diesem Angebot nur öffentlich-rechtliche Nachrichten-Sender wie ARD, ZDF, ARTE, 3Sat, WDR etc. enthalten. Einige, wenige internationale öffentlich-rechtliche Sender sind auch dabei, doch die deutschen privaten wie Sat1 oder RTL gibt es nicht inklusive.

Tipp: Die Liste aller Sender, die du über Zattoo empfangen kannst, findest du in unserem separaten Artikel.

#2 Zattoo Premium

Für 9,99 Euro im Monat hast du Zugriff auf das Premium-Zattoo-Paket mit 147 TV-Sendern.

Anders als im Free-Paket sind hier viele private, beziehungsweise Pay-TV-Sender, enthalten. Außerdem kannst du von den 147 Sendern 126 in HD schauen und alles gleichzeitig auf zwei Mobil- oder TV-Geräten streamen.

Weitere Vorteile sind, dass du Sendungen neu starten und live pausieren und auch aus anderen EU-Ländern aus so viel streamen kannst, wie du willst. Zudem kannst du dein Abonnement auch monatlich kündigen, wozu wir ebenfalls die passende Anleitung parat haben.

Übrigens: Beide zahlungspflichtigen Zattoo-Abonnements (Premium und Ultimate) kannst du 30 Tage kostenlos testen. Du musst dich also nicht sofort für eines entscheiden.

#3 Zattoo Ultimate

Das größte Zattoo-Paket bekommst du für 13,99 Euro im Monat. Im Vergleich zum Premium-Paket ändert sich an der Senderanzahl nichts, jedoch kannst du von den 147 TV-Sendern 37 in Full-HD und 89 in HD schauen.

Außerdem kannst du auf bis zu vier Geräten gleichzeitig streamen und bis zu 100 Aufnahmen auf deinem Konto speichern. Die mobile Nutzung funktioniert wie beim Premium-Paket ebenfalls auf EU-Reisen und der Restart und die Life Pause von Sendungen sind auch möglich. Und monatlich kündbar ist das Paket ebenfalls.

Zusätzliche Sender-Optionen

Bei Zattoo gibt es auch noch Extra-Sender, die du dir dazukaufen kannst. Wenn du das tun möchtest, fallen aber weitere Kosten an. Dieser Tabelle kannst du die Zusatzsender und -Kosten entnehmen:

ZusatzpaketeZusatzsenderKosten
Fernsehen mit Herz
(drei zusätzliche Sender)
Romance TV
Heimatkanal
Goldstar TV
4,99 Euro/Monat
Recordings Plus
(Aufnahmen)
50 zusätzliche Aufnahmen1,99 Euro/Monat
GoldStar TV
(alles über Schlagerstars)
Konzerte
Interviews
Homestories
2,99 Euro/Monat
WAIDWERK
(Outdoor & Jagd)
Jagdprogramme on demand
Meeresangeln & Fliegenfischen
Waldarbeit & Outdoorküche
3,99 Euro/Monat
Cirkus (Krimi & Drama)Zugang zu ca. 40 Serien in HD-Qualität3,99 Euro/Monat
Zusätzliche Zattoo-Sender, Credits; zattoo.com

Internationale Sender

Darüber hinaus bietet Zattoo auch noch internationale Zusatz-Pakete an. Das sind folgende:

  • Drei polnische Sender (7,90 Euro/Monat)
  • Zwölf türkische Sender (6,90 Euro/Monat)
  • Sechs kroatische Sender (2,90 Euro/Monat)
  • Vier russische Sender (10,90 Euro/Monat)
  • Fünf italienische Sender (5,90 Euro/Monat)
  • Zehn serbische Sender (11,99 Euro/Monat)

Bevor du dich endgültig entscheidest kannst du alle Sender 30 Tage kostenlos testen.

Quelle: Zattoo

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.