Die neue Fire TV-Oberfläche sorgt nicht nur für ein neues Aussehen des Streaming-Sticks von Amazon, sondern auch für neue Features. Diese neue Fire TV Stick-Funktion ist ab jetzt verfügbar.

Neue Fire TV Stick-Funktion: Das ist jetzt möglich

Alle Nutzerinnen und Nutzer, die einen Fire TV Stick besitzen und Eltern sind, können sich freuen: Ab jetzt ist Amazon Kids und Amazon Kids+ auch auf dem Streaming-Stick verfügbar. Ab sofort kann die Fire TV Stick-Funktion genutzt werden. Die neue Oberfläche des Sticks macht es möglich. Denn Eltern können jetzt ganz einfach individuelle Profile für ihre Kinder einrichten.

„Eltern können gekaufte Serien, Filme und heruntergeladene Apps wie Netflix, Disney+ oder ZDFtivi zu den Profilen ihrer Kinder hinzufügen. In Verbindung mit einem Amazon Kids+-Abonnement können Kinder Tausende Filme und Serien sehen“, heißt es in der Pressemitteilung von Amazon. Darunter sind beispielsweise folgende Titel:

  • „Edgar das Super-Karibu“
  • „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“
  • „Wickie und die Starken Männer“
  • „Räuber Hotzenplotz“
  • „Fünf Freunde“
  • „Paddington Bär“
  • „Lauras Stern“

Hast du eine Amazon Prime-Mitgliedschaft kannst du außerdem kindgerechte Prime Video-Inhalte zum Amazon Kids-Profil hinzufügen, drunter etwa „Paw Patrol“ oder „Mascha und der Bär“.

Diese Kontrolle bietet die Profil-Einstellung

In der Profil-Einstellung können Eltern für jedes Kind individuell ein eigenes Zeitlimit sowie einen Altersfilter einstellen. Außerdem ist es möglich, einen PIN zu vergeben. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass nur altersgemäße Inhalte von Kindern gestreamt werden.

Auf folgenden Geräten ist Amazon Kids für Fire TVs verfügbar verfügbar:

  • Fire TV Stick Lite
  • Fire TV Stick (3. Generation)
  • Fire TV Stick 4K
  • Fire TV (3. Generation)

Im Laufe des jahres wird Amazon Kids für Fire TV auch für den Fire TV Stick der 2. Generation ausgerollt.

Weitere Tipps & Tricks rund um dein Fire TV Stick

Neben der neuen Fire TV Sick-Funktion hat der Amazon-Gerät noch mehr zu bieten. Einen besonderen Amazon TV Stick-Hack solltest du unbedingt einmal ausprobieren. Und auch mit diesen Tipps treamst du wie ein Profi. Um Speicher freizuräumen, kann es manchmal sinnvoll sein, bei dem Fire TV Stick Apps zu löschen. Weißt du, dass du den Fire TV Stick auch ohne Prime nutzen kannst?

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.