Streaming

9 Horrorfilme ab 18, die es kostenlos auf Amazon Prime gibt

Bei Amazon Prime sind diese Horrorfilme ab 18 und kostenlos.
Bei Amazon Prime sind diese Horrorfilme ab 18 und kostenlos.
Foto: Getty Images/Deagreez, Icons8 [M] via Canva.com
Artikel von: Regina Singer
Hast du Lust, dich richtig zu gruseln? Dann kannst du dir auf Amazon Prime diese Horrorfilme ab 18 kostenlos anschauen, sofern du ein Prime-Mitglied bist.

Amazon Prime hat zwar einen extra Horror-Channel, den du zu deiner Mitgliedschaft hinzubuchen kannst, doch es gibt auf Amazon Prime auch Horrorfilme ab 18, die kostenlos in der Prime-Mitgliedschaft dabei sind. Wir haben neun für dich rausgesucht.

Das sind die teuersten Filme aller Zeiten
Das sind die teuersten Filme aller Zeiten

Amazon Prime: Diese Horrorfilme ab 18 sind kostenlos

Hast du eine Amazon Prime-Mitgliedschaft und willst dich einmal richtig gruseln, brauchst du nicht extra den Horror-Channel des Streaming-Dienstes dazubuchen. Denn es gibt genug gruselige Filme in der Kategorie "Horrorfilme". Wir haben einige Horrofilme ab 18, die du auf Amazon Prime schauen kannst, zusammengetragen:

"Mandy" (2018)

Red Miller (Nicolas Cage) will sich rächen. Er will blutige Rache an dem Sektenführer Jeremiah Sand (Linus Roache) üben, der Reds Frau brutal ermordete.

"V/H/S" (2012)

Kleinkriminelle Jugendliche erhalten von einer fremden Person den Auftrag, eine Videokassette zu stehlen. Sie soll sich in einem abgelegenen Haus befinden. Als die Gruppe dort einbricht, stellt sie fest, dass es nicht leicht ist, die richtige Kassette zu finden: Im Haus gibt es zahlreiche Videokassetten. Und das Material raubt ihnen den Verstand.

"The Green Inferno" (2013)

Eine Gruppe von Studierenden und Öko-Aktivist:innen reisen von New York City in den peruanischen Dschungel, doch das Flugzeug stürzt ab. Als die Überlebenden auf einen einheimischen Stamm trifft, bekommen sie zu spüren, wie unwillkommen sie sind. Doch mehr noch: Es handelt sich bei dem Stamm um Kannibalen.

"Resident Evil: Vendetta" (2017)

Der dritte Animationsfilm "Resident Evil: Vendetta" basiert auf der Capcom Videospielserie "Resident Evil".

"Penance - Sie zahlen für ihre Sünden" (2009)

Aus der Not heraus, verdient sich Amelia (Marieh Delfino) ihr Geld als Stripperin. Eines Tages wird sie von dem sadistischen Greeves (Graham McTravish) engagiert. Dieser nimmt sie gefangen, um ihr ihre Sünden aufzuzeigen. Er will sie mit perversen Methoden von ihren "Sünden" befreien. Amelia ist nicht die einzige Frau, die gefangen ist.

"Das Gästezimmer" (2011)

Die Familie Hutchins lebt scheinbar ein ganz normales Leben: Regelmäßig vermietet sie ein Gästezimmer in ihrem Haus. Doch die Gäste ahnen nie, worauf sie sich einlassen, wenn sie das Zimmer mieten. Die Hutchins sind nämlich Kannibalen. Doch eines Tages kehrt ein Untermieter den Spieß um ...

"Communion – Messe des Grauens" (1976)

Die Schwestern Alice (Paule E. Sheppard) und Karen (Brooke Shields) könnten unterschiedlicher nicht sein: Karen ist die Schöne, Gehorsame der beiden, die stets von den Eltern bevorzugt wird. Alice wird hingegen kaum Liebe entgegen gebracht. Als Karen kurz vor ihrer Erstkommunion hinter der Kirche ermordet wird, deutet alles darauf hin, dass ihre Schwester die Täterin ist ...

"Frankenhooker - Verschraubt und Genagelt" (1990)

Bei einem tragischen Unfall kommt Elizabeth (Patti Mullen) ums Leben. Ihr Verlobter Jeffrey (James Lorinz), ein Hobby-Chirurg, kann nur noch ihren Kopf retten. Eines Tages baut er aus Einzelteilen verschiedener Prostituierter einen Körper für seine Elizabeth und haucht ihr mithilfe eines Serums und Elektrizität Leben ein. Doch die zum Leben erweckte Frau ist nicht mehr so, wie sie mal war ...

"The Abandoned - Die Verlassenen" (2011)

Marie Jones wurde vor mehr als 40 Jahren in ihrer Heimat Russland adoptiert. Mittlerweile lebt sie in den USA und hat selbst eine Tochter. Als ihr mitgeteilt wird, dass sie das Haus ihrer verstorbenen leiblichen Mutter geerbt hat, kehrt zum Ort ihrer Geburt zurück. Es dauert nicht lange, bis dort ein endloser Albtraum beginnt ...

Weitere gruselige Filme für dich

Die Horrorfilme ab 18, die kostenlos bei Amazon Prime zu finden sind, reichen dir nicht? Wir haben weitere Tipps für dich: Diese Horrorfilme ab 18 solltest du lieber nicht alleine anschauen. Und hier findest du zeitlose Horrorfilm-Klassiker. Wir warnen dich vor: Diese neun brutalen Horrorfilme löschten zum Teil Brechreiz bei Zuschauer:innen aus. Du willst nicht ganz so verstört werden? Diese Horrorfilme sind ab 12 (und trotzdem gruselig).

Quellen: Amazon Prime Video, fsk.de, Schnittberichte, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News