Seit dem 17. Dezember 2021 kannst du die zweite Staffel „The Witcher“ auf Netflix streamen. Und schon jetzt wissen wir: Die Abenteuer von Hexer Geralt von Riva (Henry Cavill) sind damit nicht vorbei. Netflix kündigte bereits eine weitere Season an. Das wissen wir schon über „The Witcher“ Staffel 3.

„The Witcher“ Staffel 3: Wann auf Netflix?

Im September verkündet Netflix, dass das „The Witcher“-Universum noch größer wird: „Wir können die dritte Staffel von The Witcher offiziell ankündigen, zusammen mit einem zweiten Anime-Spielfilm und einer neuen Kinder- und Familienserie, die in der Welt von The Witcher spielt“, heißt es in einem Instagram-Post.

Da derzeit noch am Drehbuch gearbeitet wird, können wir noch nicht spekulieren, wann die 3. Staffel „The Witcher“ auf Netflix erscheint. Die neuen Folgen müssen schließlich erst gedreht werden. Kommt die Pandemie nicht wieder dazwischen, könnten wir möglicherweise schon Ende 2022 mit der nächsten Season rechnen.

Folgende Werke gibt es jetzt schon auf Netflix zu sehen:

  • „The Witcher“ Staffel 1
  • „The Witcher“ Staffel 2
  • „The Witcher: Die Entstehung der Folgen“ (Miniserie)
  • „The Witcher: Making-of“(2020)
  • „The Witcher: Nightmare Of The World (2021)

„The Witcher“: Worum geht es?

Die Netflix-Serie basiert auf den Romanen von Andrzej Sapkowski, auf welchen auch die gleichnamigen Games basieren. Sie spielt in einer fiktiven Welt namens Kontinent. Dort gibt es eine eigene Zeitrechnung. In der Schlüsselrolle ist Geralt von Riva (Henry Cavill) zu sehen. Er ist ein Mutant, der seit seiner jüngsten Kindheit dafür trainiert wurde ein Monsterjäger zu sein.

Darum geht es in Staffel 1

In der ersten Staffel dienen vor allem die beiden Kurzgeschichtenbände „Der letzte Wunsch“ und „Das Schwert der Vorsehung“ als Vorlage. Dort gerät das Königreich Cintra in einen Krieg mit Nilfgaard und Geralt von Riva steckt mittendrin. Der Hexer soll die Prinzessin Ciri (Freya Allan) beschützen.

Darum geht es in Staffel 2

„Nachdem Geralt von Riva davon überzeugt ist, dass Yennefer die Schlacht von Sodden nicht überlebt hat, bringt er Prinzessin Ciri nach Kaer Morhen, den sichersten Ort, den er kennt und der seine Heimat in seiner Kindheit war. Während die Könige, Elfen, Menschen und Dämonen des Kontinents außerhalb der Mauern um die Vorherrschaft kämpfen, muss er die Prinzessin vor etwas viel Gefährlicherem schützen: vor der mysteriösen Kraft, die in ihr schlummert.“

Netflix

Darum geht es in Staffel 3

Was Fans in der dritten Season erwartet, ist noch nicht klar. Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich, verrät jedoch bereits, dass die Autor:innen schon in Los Angeles zusammensitzen und fleißig an dem Skript arbeiten (via Collider).

„Es ist eine wirklich spaßige Staffel, und sie folgt einem bestimmten Buch sehr genau, hat viel Action, ein bisschen Tod … ein bisschen Tod.“

Lauren Schmidt Hissrich

Sobald wir mehr wissen, erfährst du es an dieser Stelle.

Gut zu wissen: Das sind die Netflix-Preise und Abo-Optionen

„The Witcher“: Alle bisherigen Folgen

FolgeStaffel 1Staffel 2
1Des Endes AnfangEin Körnchen Wahrheit
2Vier MarkKaer Morhen
3VerrätermondWas verloren ging
4Bankette, Bastarde und BegräbnisseRedanische Spionage
5Aufgestaute BegehrenEntscheidungen
6Seltene ArtenLieber Freund …
7Vor dem Fall Voleth Meir
8Viel mehrFamilie
„The Witcher“-Folgen Staffel 1 und 2

Weitere Serien auf Netflix

Während du auf „The Witcher“ Staffel 3 wartest, kannst du weitere starke Titel bei Netflix entdecken. Kennst du etwa schon diese fantastischen Netflix-Miniserien? Falls du den Hit „Squid Game“ noch nicht gesehen hast, erfährst du hier, warum es sich lohnen könnte. Außerdem gewann „Hellbound“, ebenfalls eine Südkoreanische Netflix-Serie, viel Aufmerksamkeit.

Quelle: Instagram/witchernetflix, Netflix, Collider

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.