Veröffentlicht inStreaming

Netflix‘ „Anatomie eines Skandals“: Kommt eine 2. Staffel?

In „Anatomie eines Skandals“ geht es um die Frage des Machtmissbrauchs und Konsens beim Sex. Wir schauen uns an, wie es um eine zweite Staffel steht und wie es weitergehen könnte.

„Anatomy Of A Scandal“ (hierzulande: „Anatomie eines Skandals“) läuft seit dem 15. April 2022 bei Netflix. Bei dem Streaming-Riesen ist sie zwar als Miniserie angelegt, aber sie ist prädestiniert dafür, eine zweite Season zu bekommen. Doch wie stehen wohl die Chancen auf eine 2. Staffel „Anatomie eines Skandals“?

„Anatomie eines Skandals“ Staffel 2: Wie steht’s drum?

Derzeit ist nicht offiziell bekannt, dass es eine 2. Staffel „Anatomie eines Skandals“ geben wird. Deadline berichtete jedoch bereits 2020 davon, dass ein Anthologieformat angedacht war. Das bedeutet, dass jede Staffel etwa einen anderen Kriminalfall zeigt. So ist es etwa bei der Netflix-Serie „The Sinner“, die mittlerweile vier Staffeln hat.

Möglich, dass Netflix erst einmal abwartet und schaut, wie erfolgreich die sechs Episoden sind und wie gut sie die Zuschauer*innen annehmen. Zumindest in Deutschland schaffen sie es kurz nach der Erscheinung auf den ersten Platz der meistgestreamten Serien (Stand: 19. April 2022).

Wir können uns sehr gut vorstellen, dass Netflix eine 2. Staffel „Anatomie eines Skandals“ als Anthologieformat macht, wenn die ersten Season gut bei den Zuschauer*innen ankommt.

Worum könnte es in Staffel 2 gehen?

In der ersten Staffel wird das privilegierte Leben von Sophie Whitehouse (Sienna Miller) auf den Kopf gestellt. Zuerst beichtet ihr ihr aufstrebender Politiker-Ehemann (Rupert Friend), dass er sie über Monate hinweg betrogen hat und dann zeigt ihn die Frau, mit der er eine Affäre hatte, wegen Vergewaltigung an (gespielt wird sie von Naomi Scott). Anwältin Kate Woodcroft (Michelle Dockery) soll helfen, den Fall aufzuklären. Und sie kämpft selbst mit ihren eigenen Dämonen aus der Vergangenheit …

Die sechs Folgen basieren auf dem Bestseller „Anatomy Of A Scandal“ der britischen Autorin Sarah Vaughan. Bereits hier geht es um die Frage: Wie kann eine Person einen sexuellen Akt als einvernehmlich wahrnehmen, während er für die andere grenzüberschreitend und eine Vergewaltigung ist?

Michelle Dockery in Anatomy Of A Scandal.
Wird Kate Woodcroft (Michelle Dockery) in einer möglichen zweiten Staffel „Anatomy Of A Scandal“ weitere Fälle vor Gericht bearbeiten? © Netflix

Es ist denkbar, dass Netflix diese Frage auch in einer zweiten Staffel „Anatomie eines Skandals“ aufgreift. Genug reale Fälle gibt es (leider) zum Thema Vergewaltigung und Machtmissbrauch aus dem wahren Leben, wie etwa die #MeToo-Bewegung zeigt. Es könnte aber auch sein, dass Kate Woodcroft es mit einem ganz anderen Fall vor Gericht zu tun hat und wir als Nebenthema sehen, wie sie ihre Vergangenheit verarbeitet.

Möglich ist auch, dass die verheerende Nacht in Oxford vor Gericht aufgearbeitet wird. Allerdings fühlt sich die Geschichte am Ende der sechsten Folgen schon abgeschlossen an. Schließlich setzen die Zuschauer*innen von Episode zu Episode die Puzzleteile der Nacht zusammen und es wirkt, als überlasse Netflix es am Ende uns, darüber nachzudenken, ob James und Co. dafür verurteilt werden.

Wer steckt hinter „Anatomie eines Skandals“?

Melissa James Gibson („House Of Cards“) und David E. Kelley („Big Little Lies“) kreierten die Serie, schrieben sie mit und produzierten sie. Wir können uns vorstellen, dass sie auch in „Anatomy Of A Scandal“ Staffel 2 ein Team bilden – sollte es eine weitere Season geben.

Ob Sienna Miller, Rupert Friend und Co. noch einmal in einer möglichen zweiten Staffel dabei sind, steht in den Sternen. Wir gehen jedoch stark davon aus, dass ihre beiden Geschichten als Eheleute Kate und James abgeschlossen sind.

FigurSchauspieler*inKommt vor in
Sophie WhitehouseSienna Miller6 Episoden
James WhitehouseRupert Friend6 Episoden
Kate WoodcroftMichelle Dockery6 Episoden
Olivia LyttonNaomi Scott5 Episoden
MaggieKudzai Sitima5 Episoden
Holly (junge Kate)Nancy Farino5 Episoden
Junger JamesBed Radcliffe6 Episoden
Junge SophieHannah Dodd4 Episoden
Richter Aled LockhurstJonathan Coy5 Episoden
Cast von „Anatomie eines Skandals“

Sollte in dem Anthagonieformat tatsächlich eine Figur zurückkehren, dürfte es wahrscheinlich die Anwältin Kate Woodcroft, also Schauspielerin Michelle Dockery, sein. Hier bietet sich das größte Potential für neue Geschichten. Schließlich bringt sie ihr Beruf dazu, sich mit verschiedenen Schicksalen zu befassen.

Weiteres Spannendes rund um Netflix

Nicht nur auf die 2 .Staffel „Anatomie eines Skandals“ dürften Fans hoffen. Auch „Süße Magnolien“ Staffel 3 wünschen sich viele Zuschauer*innen. „You“ Staffel 4 ist bereits bestätigt und hier verraten wir, worum es gehen könnte. Und wie und wann könnte es in „Dead To Me „Staffel 3 weitergehen?

Quellen: Netflix, Deadline, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.