In nur wenigen Tagen, am 27. Mai 2022, startet der erste Teil der vierten Staffel „Stranger Things“ mit Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown und Noah Schnapp. Und noch bevor es losgeht zeichnet sich ab, dass die Netflix-Serie einen Rekord brechen wird, der Fans sicherlich ganz besonders freuen wird.

Netflix-Serie: 4. Staffel zum Teil in Spielfilmlänge

Jetzt schon steht fest, dass die vierte Season „Stranger Things“ die bisher größte Staffel der ganzen Netflix-Serie sein wird. Der Umfang scheint irre: Laut Tudum umfassen die ersten sechs Folgen durchschnittlich 75 Minuten. Zur Erinnerung: Eine Episode der ersten Staffel dauert durchschnittlich 50 Minuten.

Die siebte Episode soll Fans 98 Minuten unterhalten – also in Spielfilmlänge.

Doch das ist nicht alles. Volume 2 der 4. Staffel „Stranger Things“ setzt noch einmal einen drauf. Es besteht zwar „nur“ aus zwei Episoden, doch hier hat es die Laufzeit in sich:

  • Folge 8 umfasst 85 Minuten
  • Folge 9 umfasst etwa 150 Minuten – das sind 2 Stunden und 30 Minuten

Die finalen zwei Folgen erscheinen am 1. Juli.

Du schaust Inhalte des Streaming-Dienstes auf und ab? Mache hier unseren Netflix-Serien-Quiz und teste dein Wissen.

Worum geht’s?

„Seit der Schlacht von Starcourt, bei der Hawkins von Schrecken und Zerstörung heimgesucht wurde, sind sechs Monate vergangen. Die Freunde haben mit den Folgen zu kämpfen und sind zum ersten Mal voneinander getrennt. Dass sie außerdem mit den Schwierigkeiten der Highschool fertig werden müssen, macht das Ganze nicht einfacher. In dieser so schutzlosen Zeit taucht eine neue und schreckliche übernatürliche Gefahr auf, die ein grausames Rätsel aufwirft, dessen Lösung dem Grauen der anderen Seite endlich ein Ende setzen könnte.“

Netflix
Szenenbild aus Stranger Things Staffel 4.
Finn Wolfhard als Mike Wheeler, Millie Bobby Brown als Eleven und Noah Schnapp als Will Byers. © Netflix

Übrigens, du kannst vollkommen ohne Netflix-Abo schon jetzt die ersten acht Minuten der vierten Season online bei YouTube schauen.

Weiteres aus dem Hause Netflix

Nicht nur „Stranger Things“ geht weiter. Der Streaming-Riese hat bereits bestätigt, dass die südamerikanische Serie „Herzschlag“ eine 2. Staffel bekommt. Außerdem werden immer mehr Details zu einem sehr erfolgreichen Titel aus Südkorea bekannt: Das wissen wir schon über die 2. Staffel „Squid Game“. Und wie steht es eigentlich um die 7. Staffel „Wokin‘ Moms“?

Übrigens: Das sind derzeit bei Netflix die Top 10 Serien in den Charts.

Quellen: Tudum, Netflix, YouTube/Stranger Things

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.