Veröffentlicht inStreaming

The Boys Staffel 4: Alle Infos zur Serien-Fortsetzung bei Amazon Prime

Die Anti-Superheldenfraktion im Serienbereich darf zum vierten Mal ausrücken. „The Boys“ Staffel 4 bei Amazon Prime ist eine beschlossene Sache und wir haben alle wichtigen Informationen hier für dich zusammengefasst.

© Amazon

In bislang drei Seasons haben „The Boys“ versucht, der Superheldenmannschaft von Vought das Handwerk zu legen. Und bislang war ihnen noch nicht allzu viel Erfolg vergönnt, denn ansonsten wäre „The Boys“ Staffel 4 nicht auf dem Weg zu Amazon Prime Video. Fans wird es natürlich freuen und deshalb haben wir hier die wichtigsten Infos für dich zusammengestellt.

Wann erscheint „The Boys“ Staffel 4 bei Amazon Prime?

Während diese Zeilen entstehen, ist die dritte Staffel von „The Boys“ noch nicht einmal zu Ende. Doch Amazon scheint schon jetzt vom Erfolg der Serie so sehr überzeugt zu sein, dass man „The Boys“ Staffel 4 bereits in Auftrag gegeben hat. Das berichtet unter anderem das Branchenmagazin Variety. Schließlich sahen den dritten Staffelauftakt 17 Prozent mehr Menschen als es noch bei Staffel 2 der Fall war.

Aufgrund dessen dürfte es nicht überraschen, dass es einen konkreten Termin für Staffel noch gar nicht gibt. „Butcher“-Darsteller Karl Urban hat immerhin schon durchblicken lassen, dass die Dreharbeiten für die nächste Runde Ende 2022 beginnen sollen. Das ließe genug Zeit für einen Staffelstart im Sommer 2023, was dem bisherigen Veröffentlichungszyklus entsprechen würde: Staffel 1 startete damals im Juli, Staffel 3 im Juni. Die zweite Runde ging im September los.

Welche Stars spielen mit?

Da zum jetzigen Zeitpunkt das Ende von Staffel 3 noch nicht einmal bekannt ist, ist es schwierig zu sagen, wer überhaupt in der nächsten Runde dabei sein wird – schließlich ist besonders bei „The Boys“ ein aufsehen- wie ekelerregender Tod jederzeit möglich.

Allerdings hat Eric Kripke, kreativer Kopf der Serie, in einem Statement zumindest angedeutet, dass Fans mit den wichtigsten Gesichtern rechnen dürfen: „Wir sind begeistert, den Kampf von Butcher und den Boys gegen Homelander und die Seven fortzuführen […].“ Inklusive einige weiterer wichtiger Nebenfiguren könnte die Besetzung also unter anderem wie folgt aussehen:

  • Karl Urban – Billy Butcher
  • Jack Quaid – Hughie Campbell
  • Antony Starr – Homelander
  • Erin Moriarty – Starlight
  • Dominique McElligott – Queen Maeve
  • Jessie T. Usher – A-Train
  • Laz Alonso – Mother’s Milk
  • Chace Crawford – The Deep
  • Tomer Capone – Frenchie
  • Karen Fukuhara – Kimiko
  • Cameron Crovetti – Ryan
  • Colby Minifie – Ashley
  • Claudia Doumit – Victoria Neuman
  • Laila Robins – Grace Mallory
  • Giancarlo Esposito – Stan Edgar

Wie wird die Handlung aussehen?

Für detaillierte Angaben ist es auch hierfür noch zu früh, die Handlung von Staffel 4 ist noch gänzlich unbekannt. Das Finale von Staffel 3 gibt aber zumindest den Ausgangspunkt vor und deutet einige mögliche Handlungsstränge an.

Ringen um Ryan

Es kündigt sich schon an, dass Ryan sowie sein Verhältnis sowohl zu Homelander als auch Butch eine zentrale Rolle spielen wird. Denn dem mächtigen Superhelden mit instabiler Psyche ist es gelungen, den kleinen Jungen mit ebenso großem Machtpotenzial als leiblicher Vater auf seine Seite zu ziehen. Es sieht dabei ganz danach aus, als würde er ihn moralisch korrumpieren:

Als Homelander einen Demonstranten den Kopf weglasert, sind anwesende Personen als auch Ryan zunächst schockiert. Doch das schwenkt schnell in frenetischen Jubel für das große Idol um und auch Ryan beginnt, zaghaft zu lächeln. Man kann davon ausgehen, dass Butch alles in seiner Macht stehende versuchen wird, um Ryan davon abzubringen, Homelander 2.0 zu werden.

Greift Queen Maeve noch einmal ein?

Nachdem sie einige Zeit von Vought gefangen gehalten wurde, war endlich die Zeit für Maeve gekommen, Homelander eins auszuwischen. Beide lieferten sich einen erbitterten Kampf auf Augenhöhe, ehe Maeve sich aber zur Rettung der Boys entschied und mit Soldier Boy aus dem Fenster des Vought-Towers sprang, damit dessen ultrastarker Angriff die anderen verschonte. Dabei wurde sie schwer verletzt, sogar von ihrem Tod geht man in der Öffentlichkeit aus.

In Wahrheit hat sie den Vorfall überlebt. Und aufgrund der besonderen Eigenschaft von Soldier Boys Super-Attacke, hat sie nun all ihre Kräfte verloren. Am Ende von Staffel 3 sieht man, wie sie sich von Starlight verabschiedet und mit ihrer Freundin ein neues, friedliches Leben auf dem Land beginnen möchte.

Ob Maeve damit aus der Serie ausscheidet, ist aber noch nicht in Stein gemeißelt. Denn wie die Story um Kimiko zeigte, muss der Verlust der Superkräfte noch lange nicht das Ende bedeuten. Es gebraucht lediglich einer neuen Injektion von V und schon kehren die Fähigkeiten zurück. Es ist also gut möglich, dass Maeve in Zukunft noch mal ein heldenhaftes Comeback feiern wird.

Was wird aus Butch und Soldier Boy?

Ferner muss man sich fragen, was eigentlich aus Soldier Boy wird. Nachdem der Plan, Homelander mit dessen Hilfe umzubringen, gescheitert ist und sich gegen ihn wendete, sieht man am Ende einen bewusstlosen Soldier Boy, der in einer neuen Kammer in Gewahrsam kommt.

Warum aber hat man nicht gleich die Chance genutzt, ihn auf der Stelle zu töten, wo er doch so immens gefährlich ist? Was hat Grace Mallory, die den Vorgang überwacht, mit ihm noch vor? Es ist jedenfalls davon auszugehen, dass Soldier Boy früher oder später reaktiviert wird und dann hoffentlich für die richtige Seite kämpft. Schließlich ist er im Kampf gegen Homelander einfach unentbehrlich.

Derweil bleibt Butch nur noch wenig Zeit zum Leben. Nachdem er sich wider besseren Wissens mehr Temp-V injizierte als gut ist, hat er sein Schicksal damit besiegelt, so scheint es. Denn zu viel von dem Stoff ist tödlich, wie Starlight herausfand. Die Uhr tickt also und noch ist kein Gegenmittel bekannt.

Victoria Neumans politischer Aufstieg

Neben Homelander stellt auch Victoria Neuman eine erhebliche Bedrohung dar. Schließlich ist sie selbst eine mächtige Supe, die gerne Köpfe zum Platzen bringt. Doch anders als bei anderen weiß die Öffentlichkeit nichts von ihren Kräften. Stattdessen gibt sie sich als erfolgreiche Karrierefrau, die mit ein wenig Hilfe von Homelander und The Deep nun auch noch als mögliche Vizepräsidentin des Landes in den Wahlkampf an der Seite von Robert Singer geht.

Für Neuman ist die Zusammenarbeit mit Vought beziehungsweise Homelander ein Kompromiss, schließlich möchte sie die Welt sicherer vor wildgewordenen Superhelden machen. Auf wessen Seite sie sich am Ende schlagen wird, wenn es wirklich ernst wird oder ob sie nur ganz opportunistisch versucht, sich aus der Affäre zu ziehen, wird sich zeigen. Die Boys haben jedenfalls auch ein Auge auf sie.

Fans müssen sich also noch etwas gedulden, bis es weitere Neuigkeiten zu „The Boys“ Staffel 4 gibt. Wenn du bis dahin neue Inspiration brauchst, kannst du mal in die Top-10 der beliebtesten Serien bei Amazon Prime schauen. Und falls du denkst, du kommst von der Plattform einfach nicht los, hat das einen besonderen Grund: Tatsächlich sollst du an Amazon Prime gefesselt bleiben.

Quellen: Variety, Amazon

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.