Veröffentlicht inStreaming

Hulk-Filme: Die richtige Reihenfolge in einer Übersicht

Selbst Superhelden-Fans werden einige Schwierigkeiten haben, alle Hulk-Filme zu kennen, denn davon gibt es einige. Erfahre hier bei uns, welche Filme Hulk beinhalten und wann wieder mit Nachschub gerechnet werden kann.

© Getty Images / Ollie Millington

Wer auf Superhelden und eine Menge Zerstörung steht, wird um die Hulk-Filme wohl kaum herumkommen. Seit 1977 werden Dr. Banner und sein Alter Ego im TV und auf der Leinwand präsentiert. Wir geben dir eine Übersicht über die Reihenfolge der Hulk-Filme und zeigen dir, ob du mit Nachschub rechnen kannst.

Übersicht über alle Hulk-Filme

Die Lou Ferrigno-Epoche (1977 – 1990)

Lou Ferrigno als Hulk. Getty Images / © CBS Photo Archive

Jüngere Hulk-Fans werden wahrscheinlich aufhorchen, denn es gibt eine ganze Reihe von alten Hulk-Filmen, welche heute gerne mal in Vergessenheit geraten. Diese begannen 1977 mit „Der unglaubliche Hulk“ und haben ganze drei weitere Sequels zu verzeichnen. Hulk wurde in dieser Version von Lou Ferrigno (1951) gespielt. Das Besondere jedoch: Dr. Banner selbst hatte mit Bill Bixby (1934 – 1993) einen anderen Schauspieler.

Die vier Filme sind aus heutiger Sicht natürlich weit davon entfernt, das Hulk-Erlebnis authentisch darzustellen, denn die visuellen Effekte waren in den 70ern noch lange nicht so weit, das übergroße grüne Monster darzustellen. Daher wirkt Hulk hier eher wie ein großgewachsener, sehr muskulöser Mensch.

Dennoch bietet die Reihe durchaus eine Menge Charme, wie es auch die alten Batman-, Superman- oder Spiderman-Filme tun.

Tipp: Mit dem ersten Film „Der unglaubliche Hulk“ wurde auch eine Fernsehserie gestartet, welche von 1978 bis 1982 zu sehen war. Leider bietet diese aktuell kein Streaming-Anbieter an.

„Hulk“ als Alleingang (2003)

Eric Bana als Hulk. Imago Images / © Everett Collection

Nach 13 Jahren Pause wurde mit „Hulk“ die erste Neuauflage des Superhelden-Stoffs gewagt. Gespielt von Eric Bana (1968), präsentiert sich Hulk hier schon wesentlich imposanter und comicnäher, als es die ersten Filme taten.

Hier spielt auch der Film selbst mit einigen Tricks hinein, da einige Schnitte und visuelle Effekte aus dem Comic-Spektrum entlehnt wurden.

Der Film steht im Hulk-Spektrum für sich selbst, denn weder knüpft er an die abgeschlossene Reihe mit Lou Ferrigno an, noch wurde das Material weiterverwendet. Stattdessen entschied man sich für ein erneutes Reboot.

Der Eintritt in das MCU (2008 – 2019)

Edward Norton als Hulk. Imago Images / © Ronald Grant

Bereits fünf Jahre nach dem letzten Eintrag konnten sich Fans über eine neue Verfilmung freuen. Dies sollte der Startschuss für die Marvel-Filme mit Hulk sein, welcher seitdem in sechs Produktionen des Comicverlags einen Auftritt hatte.

„Der unglaubliche Hulk“ führt Hulk in das Marvel Cinematic Universe (kurz MCU), eine Reihe miteinander zusammenhängender Filme und Serien, ein. Dieser Umstand ist jedoch nicht jedem bekannt, denn es fand eine Neubesetzung statt.

Im Film selbst wird der grüne Superheld von Edward Norton (1969) dargestellt. Aufgrund einiger Differenzen zwischen Norton und Marvel und der schlechten Kritik des Films schlüpft in darauffolgenden Filmen jedoch Mark Ruffalo (1967) in diese Rolle und verkörpert sie seitdem in allen folgenden Einträgen.

Zum Abschluss haben wir die eine kurze Übersicht der Hulk-Filme in Reihenfolge zusammengestellt. Hierbei sind auch die Einträge der MCU-Reihe gelistet, in welchen Hulk auftritt:

ErscheinungsjahrFilmtitelHulk-Darsteller
1977Der unglaubliche HulkLou Ferrigno
1988Die Rückkehr des unglaublichen HulkLou Ferrigno
1989Der unglaubliche Hulk vor GerichtLou Ferrigno
1990Der Tod des unglaublichen HulkLou Ferrigno
2003HulkEric Bana
2008Der unglaubliche HulkEdward Norton
2012Marvel’s The AvengersMark Ruffalo
2015Avengers: Age of UltronMark Ruffalo
2017Thor: Tag der EntscheidungMark Ruffalo
2018Avengers: Infinity WarMark Ruffalo
2019Avengers: EndgameMark Ruffalo

Wann kommt der nächste Hulk-Film?

Mark Ruffalo als Hulk. Imago Images / © ZUMA Wire

Bis vor kurzem hatte Hulk seinen letzten Auftritt in Avengers: Endgame. Doch seitdem ist einiges passiert.

Zum einen hatte Bruce Banner einen Cameo Auftritt in der Mid-Credit-Scene des MCU-Films „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“. Zum anderen wird er in der Marvel-Serie „She-Hulk: Die Anwältin“ zu sehen sein, welche auf Disney Plus startet.

Außerdem hält sich das Gerücht, dass die Produktion eines neuen Hulk-Film rund um die „World War Hulk“-Story Ende 2022 beginnen soll. So berichtet es das, üblicherweise gut informierte, Portal The GWW.

Gut zu wissen: Das bisher kein neuer Solo-Hulk-Film erschienen ist, liegt auch an den Vertriebsrechten an Hulk. Denn diese besitzt offiziell Universal, welches den Auftritt im MCU gestattet, einem eigenen Film bisher jedoch eine Absage erteilt hat.

Quelle: Kino.de, The GWW, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.