Veröffentlicht inStreaming

Netflix: Eines ändert sich noch heute – für Nutzer ist es komplett neu

Der Streamingdienst startet mit einem Angebot, dass es so noch nie auf der Plattform gegeben hat. Für viele Nutzer*innen könnte es überraschend praktisch sein.

© imago images/imagebroker

Netflix in 4K streamen – so einfach funktioniert’s

Netflix verfügt über ein gewaltiges Angebot aus Filmen, Serien und mittlerweile sogar Spielen. Doch wie funktioniert eigentlich das Streamen in 4k?

Netflix versucht ab und an, durch bisher nicht auf dem Portal gängige Inhalte zu punkten. Dazu zählt der Vorstoß in den Gaming-Bereich mit einer Auswahl an mobilen Spielen. Nun kommt etwas Neues dazu, denn der Anbieter plant ab dem 30. Dezember Fitness-Videos bereitzustellen.

Netflix: Erstmalig Fitness-Videos von Nike

Erst vor wenigen Tagen kündigte Netflix den Nike Training Club an. Dieser ist nun gestartet und soll Nutzer*innen helfen, sich zu mehr Bewegung zu motivieren: „Kurz vor dem neuen Jahr werden Netflix-Mitglieder zum ersten Mal überhaupt in der Lage sein, Fitness-Inhalte vom Nike Training Club zu streamen“, heißt es.

Zu sehen waren deren Ankündigungen im Vorfeld bereits unter der Kategorie „Neu und beliebt“ und dort im Bereich „In den nächsten Tagen verfügbar.

Nikes Fitness-Videos bei Netflix (Bild: Screenshot Netflix/futurezone.de)

Achtung: Netflix hatte angekündigt, dass du die verfügbaren Inhalte findest, wenn du auf der Plattform nach „Nike“ suchst. Da der entsprechende Algorithmus allerdings selten zu gewünschten Ergebnissen führt, ist es besser, einen der Workout-Titel in die Suchleiste einzugeben. Dadurch listet dir das Portal auch alle anderen Fitness-Videos auf.

Jedes Programm vereint mehrere Episoden und Fitness-Videos in sich, mit einer Gesamtlänge von 30 Stunden an Übungen. Diese werden in zwei Chargen veröffentlicht. Die erste am 30. Dezember enthält die folgenden Workouts:

  1. Kickstart Fitness with the Basics (13 Episoden) 
  2. Two Weeks to a Stronger Core (7 Episoden) 
  3. Verliebt dich in Vinyasa Yoga (6 Episoden)  
  4. HIT & Strength with Tara (14 Episoden) 
  5. Feel-Good Fitness (6 Episoden) 
  6. High Intensity Training (14 Episoden)
  7. Bodyweight Burn (16 Episoden)
  8. 10 Minute Workouts (26 Episoden)
  9. 20 Minute Workouts (10 Episoden)
  10. 30 Minute Workouts (3 Episoden)

Es gibt sie laut Netflix in diversen Sprachen und für alle Netflix-Abonnements unabhängig vom jeweils gewählten Bezahlmodell. Zudem plant man mit Workouts für alle Level an Fitness und Interessen.

Erfolg per Netflix‘ Fitness-Videos?

Zu den aktuell veröffentlichten Inhalte dürfen sich Abonnent*innen 2023 auf noch weitere Workouts des Nike Training Club freuen. Ob sich das Format durchsetzen wird, muss sich aber erst noch zeigen.

Mit den Games auf Netflix hat sich der Anbieter bisher kaum einen Gefallen getan. So wurde erst vor wenigen Monaten bekannt, dass weltweit weniger als ein Prozent der aktiven Netflix-Nutzerschaft auf die Spiele zugreift.

Quellen: Netflix

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.