TV 

So nutzt du intelligent die Sky-Rückholangebote zu deinem Vorteil

Sky Rückholangebote dienen dem Pay-TV-Anbieter dazu, Zuschauer zu halten. Doch so nutzt du die Vorteile für dich.
Sky Rückholangebote dienen dem Pay-TV-Anbieter dazu, Zuschauer zu halten. Doch so nutzt du die Vorteile für dich.
Foto: imago images / Sven Simon
Sky-Rückholangebote dienen dem Pay-TV-Anbieter dazu, dich als Kunden wieder an sich zu binden. Doch so kannst du aus den Rückholangeboten von Sky den maximalen Vorteil für dich rausholen.

Bei Sky-Rückholangeboten ist der Name Programm. Es geht darum, dass der Pay-TV- und Streaming-Anbieter Sky versucht, dich nach deiner durchgeführten Kündigung zum Dableiben zu bewegen mit besonderen vergünstigten und mehrwertigen Konditionen. Wie jedes Unternehmen mit einem Abo-Konzept ist auch Sky daran interessiert, keine regelmäßig zahlenden Kunden zu verlieren. Doch die Sky-Rückholangebote kannst du auch zu deinem Vorteil nutzen. Das sind unsere Tipps und Tricks.

Sky-Abo kündigen: So geht's richtig – mit dem Spar-Trick
Sky-Abo kündigen: So geht's richtig – mit dem Spar-Trick

Sky-Rückholangebote sollen Sky helfen

Es gibt verschiedene Sky-Rückholangebote, um den Verlust von dir als Kunden zu verlieren. Populär darunter ist vor allem die Mitgliedschaft zu einem deutlich niedrigeren Preis über einen begrenzten Zeitraum. Kündigst du als Bestandskunde erhältst du dein Sky-Rückholangebot noch vor dem Ablauf deiner Vertragslaufzeit. Sollte das nicht eintreten, dann kannst du mit verschiedenen besseren Angeboten noch in den drei Monaten nach Ablauf deines Vertrags rechnen.

Das Sky-Rückholangebot ist in der Regel immer maßgeschneidert auf deine bisherige Sky-Geschichte. Das soll heißen, die Mitgliedszeit, frühere Paketkombinationen, dein aktueller Abopreis, der Zeitpunkt der Kontaktaufnahme durch Sky, die Zeit bis zum Quartalsende, Feiertage, Saisonstart sowie der Zeitpunkt der Kündigung spielen alle eine Rolle dabei, wie dein Sky-Rückholangebot aufgebaut ist. Je näher du dem Vertragsende kommst, desto besser wird das auf dich personalisierte Rückholangebot. So ist das Angebot am Quartalsende immer am besten, weil Sky dann Bilanz zieht und gute Abo-Zahlen präsentieren will.

So helfen dir Sky-Rückholangebote

Der beste Tipp für dich bei der Erwägung von Sky-Rückholangeboten ist, nicht gleich das erste Angebot zu akzeptieren. Je länger du Sky zappeln lässt, desto höher der Einsatz des Pay-TV-Anbieters. Mit etwas Geduld kommst du auf eine Ermäßigung von bis zu 50 Prozent. So kommt es auch, dass viele Kunden bei Sky kündigen, nur um ein Rabatt zu bekommen. So gehst du vor, um das maximale aus deinem persönlichen Sky-Rückholangebot zu holen:

  1. Kündige deinen bestehenden Sky Vertrag
  2. Warte die Reaktionen von Sky ab
  3. Beobachte wie hoch Sky pokert, um dich zurückzugewinnen, und spekuliere auf ein für dich besonders großzügiges Angebot
  4. Schlage zu und verlängere deine Sky-Mitgliedschaft per Mail, wenn dir ein Sky Angebot nicht mehr überbietbar scheint

Was ist das beste Sky-Rückholangebot?

Damit du ein Vergleichsangebot hast: Als eines der besten Sky-Rückholangebote gilt ein Sky Starter Paket mit zwei Premiumpaketen in hochwertiger HD Qualität obendrauf für den umwerfenden Preis von 24,99 Euro. Auch Sky Entertainment samt 3 Premiumpaketen und HD gab es schon für den Preis von 29,99 Euro, nur wenn man sich entschied, Sky nicht zu verlassen.

Das beste Angebot, das dir Sky machen kann, erhältst du in der Regle zwei bis drei Tage vor dem Ablauf deines Sky Vertrages. Unter anderem könnte dabei ein neuerer Gratis-Leihreceiver, zahlreiche kostenlose Filme bei Sky Select oder eine reduzierte Aktivierungsgebühr für das neue Abo dabei sein. Was aber auch schon vorgekommen ist: Sky ist zu dem Zeitpunkt der Kündigung so gut aufgestellt, dass sie einen leichten Abonnentenschwund verkraften können. Dann kommt auch kein Sky-Rückholangebot.

Fazit: Bei Sky-Rückholangeboten profitieren die Geduldigen

Die Faustregel bei Sky-Rückholangeboten ist: Je länger du treuer Sky-Kunde warst, desto besser das Angebot, um dich als Kunde zu halten. Solltest du also ein Langzeitkunde von Sky sein, dann solltest du die Vorteile eines Sky-Rückholangebots in Anspruch nehmen.

So löst du den Sky-Fehler 11900. Das kannst du tun, wenn der Sky-Receiver defekt ist. Diese drastischen Änderungen gab es zuletzt für das Sky-Abo.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen