Produkte

Neue Amazon-Produkte: Entscheide selbst, was entwickelt wird

Du kannst jetzt entscheiden, welche Amazon-Produkte produziert werden sollen.
Du kannst jetzt entscheiden, welche Amazon-Produkte produziert werden sollen.
Foto: imago images/Future Image
Ein neues Programm verschafft dir jetzt Mitspracherecht: Du kannst mitentscheiden, welche Amazon-Produkte künftig produziert werden sollen.

Welches Amazon-Produkt soll der Online-Riese als nächstes produzieren? Darf es eine Kuckucksuhr oder etwa ein Haftnotizdrucker sein? Du darfst das künftig selbst entscheiden und kannst dabei auch noch einen Rabatt ausschlagen. Amazon hat nämlich ein neues Programm ins Leben gerufen.

Amazon-Guthaben auszahlen lassen – ist das möglich?
Amazon-Guthaben auszahlen lassen – ist das möglich?

Amazon-Produkte selbst bestimmen: So geht es

Das neue Programm "Build It" macht es möglich, dass Kundinnen und Kunden selbst entscheiden, welche Amazon-Produkte als nächstes gebaut werden sollen. Es ist vergleichbar mit dem Prinzip von Crowdfunding: Der Online-Riese stellt mögliche neue Amazon-Produkte vor und du kannst sie innerhalb von 30 Tagen vorbestellen und so mitentscheiden, ob sie in Serie gebaut werden.

Gehörst du zu den ersten Menschen, die ein mögliches neues Amazon-Produkt vorbestellt haben, so gibt es einen Rabatt. Allerdings wird die Idee nur umgesetzt, wenn es genug Vorbestellungen gibt. Kommt sie nicht zustande, so musst du auch nichts bezahlen.

Diese Ideen stellte Amazon bereits vor

Amazon stellte bereits drei Produkte vor: So gibt es eine Lebensmittelwaage, die Kalorien und Nährwertinformationen anzeigen soll (34,99 US-Dollar), einen Haftnotizdrucker, der zum Beispiel deine Einkaufsliste drucken kann (89,99 US-Dollar) und eine Kuckucksuhr mit integriertem Lautsprecher für Timer und Alarme (79,99 US-Euro).

Weitere interessante News rund um Amazon

Du liebst die Amazon-Produkte? Dann dürfte dich freuen, dass es endlich ein Fire TV Stick-Update für mehrere Versionen der Streaming-Geräte geben wird. Außerdem wird die Alexa-Sprachsteuerung um ein Angebot erweitert, das sehr hilfreich und wichtig ist. Amazon Alexa hilft jetzt außerdem auch anderen Unternehmen, einen smarten Assistenten zu entwickeln. Möglicherweise könnte außerdem ein neues Feature zu Amazon Prime Video dazukommen, das viele Kundinnen und Kunden freuen dürfte.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen